1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von chris12045, 31. Dezember 2010.

  1. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Erst einmal wünsche ich allen Usern des Digitalfernsehen-Forum einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Nun zu meinen Problem , was ich habe: Ich habe mit meiner Dreambox 8000 ein paar HD Aufnahmen gemacht. Diese möchte ich weil ich einen Vorlauf von 5 Minuten und einen Nachlauf von 10 Minuten habe schneiden.
    Anschließend möchte ich diese dann auf meine externe Festplatte an der Dreambox zurück schicken. Auf dieser Festpaltte liegen alle meine Filme (DVD-Format) die ich behalten möchte. Also die Filme sollen im Ursprungformat TS bleiben nur halt geschnitten werden.

    Einige Filme möchte meine Frau auf Blu Ray Disk gebrannt haben.

    Meine Frage nun gibt es ausser das Programm von Hähnlein noch andere Programme die so was machen ?

    Irgendwo eine Anleitung die man sich runterladen Kann ?

    Vielen Dank für Eure Mühe.
     
  2. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Du kannst die Filme direkt auf der Dreambox schneiden. Dazu brauchst das Plugin CutListEditor, um die Schnittmarkierungen zu setzen, und das Plugin MovieCut, um den Film an den Markierungen physikalisch zu schneiden.
    Wenn Du die Plugins installiert hast, dann kannst Du in Deiner Aufnahmeliste, wenn Du bei einer Aufnahme auf Menü drückst, die Einträge 'Schnitteditor...' und 'Execute cuts...' finden.
     
  3. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Die Methode kenne Ich schon. Ich möchte aber gerne alternativen am PC haben.

    Es muss doch Programme gben die dies können.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Schau dir mal den "ts muxer" an.
     
  5. Mr.Holi

    Mr.Holi Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Nero 10 geht dafür auch,Nero Vision starten,Film laden,am Anfang und am Ende vom Film auf die Schere klicken,dann zeigt er dir 3 einzelne Teile an,ersten und letzen rauslöschen und ab damit auf BR Disk.
     
  6. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    TS Muxer scheint ja ählich Project x zu sein. Sieht schon ziemlich toll aus, aber in Englisch. Gibt es irgendwie eine Deutsche Anleitung ?

    kann ich mit dem Programm schneiden ?
     
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Ich kenne es nicht in deutsch. Schneiden kannst du über den Reiter Split&Cut.
     
  8. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Hat schon jemand erfahrung mit diesen Programm gemacht ?

    TMPGenc Authoring Works oder Hähnein ?
     
  9. michi1965

    michi1965 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Ja, ich arbeite mit DVR-Studio HD 2 von Haenlein-Software. Vorher schon jahrelang mit DVR-Studio 2, die Lizenz habe ich dafür in Zahlung gegeben. Die Umgewöhnung viel mir daher leicht.
    Nur mit dem Export von HD auf Blu-Ray will es bei mir nicht klappen. Das liegt aber daran, das mein BR für 700€ keine AVCHD mit 1080i/25 abspielen kann/will. Auf der PS3 vom Kollegen laufen die Scheiben aber.
    Ich schiebe meine Filme mit dem Suomipoeka-Plugin auf ne externe 2TB-Platte mit ext3. Diese Platte über eSata an den Rechner, schneide mit Studio HD, Ausgabe im Geräteformat und schreibe sie wieder auf die Platte. Das klappt soweit hervorragend.

    Der größte Nachteil ist sicherlich der ziemlich saftige Preis von 85€ dafür. Ob es einem das wert ist, muss jeder selbst für sich entscheiden. Die Rückgabeoption für die alte Lizenz hat mich da weich werden lassen.
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD-Aufnahmen bearbeiten von Dream 8000

    Und was machste wenn Du mal einen neuen Receiver hast, der "dieses" Geräteformat dann nicht mehr versteht ?

    Am besten ist es immer, man legt das Ergebnis in einen nicht Geräetebezogenen Format ab, wie z.B. mkv.

    Zum nur Schneiden und De/Muxxen langt auch die DVR- Studio HD1 Version, kostet 20 EUR weniger.
     

Diese Seite empfehlen