1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von MartinG, 12. September 2011.

  1. MartinG

    MartinG Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Da mein Fernseher am Samstag ja abgeraucht ist, möchte/muss ich mir einen neuen zulegen.
    Ich hab es schon mal auf 40" eingegrenzt, ein LED Backlight, 3D nicht unbedingt notwendig. Wenn es drin ist, ok.
    Meine Preisklasse ist für das Gerät um die 800 Euro.

    Zur Zeit schaue ich noch Sky Bundesliga in SD mit dem alten Röhrenfernseher. Wahrscheinlich wird aber das Bild mit dem neuen Gerät eher mäßig sein und ich denke ich werde dann auch endlich den Schritt zu HD machen.
    Zur Zeit habe ich den Technisat MF4S und nutze Sky über ein Alphacrypt CI Modul.

    Jetzt gibt es HD Fernsehgeräte auch mit Tuner für Sat. Ich habe gehört (weiß aber nicht ob es stimmt), dass die aber nicht zwangsläufig HD können, nur weil der Fernseher HD unterstützt. Ist das richtig?
    Dann stellt sich die Frage was besser ist: Ein externer Receiver oder der interne?
    Der externe ist ja meines Wissens nach auch je nach Gerät in der Lage, als Rekorder zu dienen. Stimmt das?

    Ein externer Receiver wäre in meinem Preisrahmen nicht eingeschlossen, den würde ich dann natürlich zusätzlich kaufen, wenn es sein muss.

    Was ist von 3D zu halten? Wegen Zukunftssicherheit meine ich. Ich glaube nicht, dass 3D in absehbarer Zeit Standard wird, eher ein zusätzliches Gimmick bleiben wird. Abweichende Meinungen?

    Vielen Dank für eure Meinung!

    Martin
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Das war einmal, mittlerweile können die alle HD.
     
  3. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Wenn das Alphacrypt CI Modul für Sky weiter benutzt werden soll
    darf der externer oder interner Receiver aber

    keinen CI+ Steckplatz

    haben.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Das ist so nicht ganz zutreffend. Im CI+ läuft auch ein Alphacrypt modul.
    Aktuell gibt es auch keine TVs mehr ohne CI+ zu kaufen (mit LED hintergrund Beleuchtung schon garnicht)
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.240
    Zustimmungen:
    1.549
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Nur gibt es die Möglichkeit über CI+ das Alpahcrypt und andere nicht CI + Module still zulegen.

    Außerdem sind die Funktionen der meisten integrieren SAT Tuner mehr als gewöhnungsbedürftig.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.594
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Das gilt übrigens auch für CI+ Module.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Ja möglich, aber warum sollte man das machen?! ;)
     
  8. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.594
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Machen wird man es, da CI+ vorsieht, das man bestimmte Modul(e) für einen Service freigibt. Die anderen (auch CI+ Module) sollen dann nicht für den Service genutzt werden.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Dann bekommt man aber ein gewaltiges Problem da man dann jedesmal die Module neu initialisieren lassen muss.
    Da aber die CI+ Module sowieso nur immer für einen Service genutzt werden können macht das in meinen Augen wenig Sinn. Ein CI+ Modul zB. von Kabelkiosk lässt sich für keinen anderen Service nutzen oder ein HD+ CI+ Modul kann auch nicht für Sky oder andere Anbieter benutzt werden.
    Diese Einschränkung reicht normal ja schon aus.
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.594
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HD über Sat: Externer oder interner Receiver?

    Das Kabelkiosk und Sky CI+ Modul sind beide NDS, aber auf den Provider ausgerichtet. Daher würde man es auch nicht tauschen können, was aber schon mit dem Premiere oder ViaSat CI Modul so war.

    Ob man das Modul dazu neu initialisieren muss kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß wie man es technisch umsetzt. Erstes wäre auf jeden fall eine schlechte Lösung (die mancher sicherlich auch macht).
     

Diese Seite empfehlen