1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD+ über Kabelkopfstation und Sky

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Stephan1983, 15. März 2016.

  1. Stephan1983

    Stephan1983 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass dieses Thema schon einige Male aufgetaucht ist, aber alle Lösungsvorschläge passen nicht wirklich zu mir und die Beiträge waren alle schon relativ alt.

    Meine Frage an Euch wäre:
    Ich empfange TV über ein privates Kabelnetz, d.h. wir haben eine Kabelkopfstation auf dem Dach. Ich bin auch Sky-Kunde (mit HD usw.) und habe eine V13 (oder V14) Karte für mein privates Kabelnetz. Sky schaltet mir die Privaten HD-Kanäle nicht frei, da ich in deren Augen Kabelkunde bin. Ich habe einen relativ neuen Samsung-LED-TV mit sowohl Kabel- als auch Sat-Tuner. Von Sky habe ich eine Set-Top Box fürs Kabel. Die privaten HD-Kanäle werden eingespeist, sind allerdings halt nicht freigeschalten.

    Könnt Ihr mir sagen, wie ich am einfachsten an die privaten HD-Kanäle komme? Die Beiträge, die ich las, sind alle relativ alt. Sky würde mir bei Umstellung auf SAT sicher einen SAT-Receiver schicken und ich müsste den Kabelreceiver wohl rausrücken, die Smartcard könnte ich wahrscheinlich behalten, aber den SAT-Receiver könnte ich ja dann nicht nutzen. Auch mit CI+ Moduilen kenne ich mich nicht aus, und auch nicht, welche Möglichkeiten ich habe.

    Es wäre super, wenn Ihr mir helfen könntet :)

    Gruß Stephan
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
  3. Stephan1983

    Stephan1983 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo und vielen Dank für die Antwort.

    Ich hatte diese Beträge schon gelesen, nur mein Problem ist Folgendes: Sky stellt mit die Privaten in HD nicht zur Verfügung, da es kein SAT-Empfang ist. Der Betreiber des privaten Kabelnetzes bestätigt mir, dass die Privaten in HD eingespeist werden, ich mich wegen der Entschlüsselung aber an einen Anbieter für HD+ wenden muss. Und HD+ selbst sagt, dass sie dies nur für SAT-Empfang anbieten, ich solle mich an meinen Kabelanbieter wenden :-(

    Mich würde einfach interessieren, wenn ich bei Sky auf SAT umstelle und dann keinen Kabelreceiver mehr habe, welche technischen Voraussetzungen ich benötige, um die privaten in HD sehen zu können und Sky ganz normal weiterhin auch.

    Ich bin für jede Antwort dankbar!

    Gruß Stephan
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja HD+ kannst Du ja ganz normal mit einer HD+ Karte nutzen und das geht im Kabel wenn die Sender denn eingespeist werden ganz offiziell.
    Mit einem Sky Receiver könntest Du auch die Sender nutzen, nur wird Dir Sky keine Satfreischaltung für einen Kabelreceiver geben. Von daher gibts nur die Möglichkeiten:
    1. Du nutzt CI+ Module und gibst den Kabelreceiver von Sky zurück
    2. Du nutzt einen Linux Receiver und darin die Sky Karte. Da aber die Karte gepairt wird musst Du diese wohl blocken (was wohl auch nicht ewig hält) mit einigen CI Modulen lässt sich die Karte aber wieder entpairen.
    3. Du nutzt ein CI+ Modul in einem Linux Receiver und wegen der Flexibilität eine HD+ Karte (denn mit einem CI+ Modul kann immer nur ein Sender entschlüsselt werden)
     
  5. nick2503

    nick2503 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das einfachste wäre, auf Sat-Empfang umzustellen und den Receiver gegen das CI+ Modul zu tauschen (St Receiver nutzt dir ja nichts). Somit kannst du alles empfangen, auch HD+ draufbuchen, aber nichts aufnehmen (außer 90 Min Timeshift), auch On Demand ist nicht ohne Sky+ Receiver möglich.
     
  6. Stephan1983

    Stephan1983 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, danke!

    Ich habe ja versucht, HD+ ganz offiziell zu bestellen mit HD+ Karte, doch die sagten mir als die privates Kabelnetz hörten, dass nur kleine Kabelnetze, die bei HD+ dabei seien, auch für HD+ geeignet seien.

    Aber wie genau meinst Du Deinen Punkt 1.? Kann ich den Kabelreceiver zurück geben und über ein CI+ Modul Sky (in SAT Einstellung) empfangen? Kann ich Sky das so auch am Telefon sagen, dass ich keinen SAT-Receiver benötige, weil die werden sicher danach fragen?

    Oder benötige ich dann zwei CI+ Module (eins für Sky und eins für HD+)? Ich habe nämlich nur einen Steckplatz am TV.

    Entschuldige bitte meine hohlen Fragen, aber ich habe das technische Know-How leider nicht.

    Ich danke Dir!

    Gruß Stephan
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Geh in den Laden und kaufe Dir die Karte, da muss man doch nichts "offiziell" bestellen.
    Du sagst Du willst Sky mit dem TV nutzen, ohne Receiver.
     
  8. Stephan1983

    Stephan1983 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Verstehe ich es richtig, dass ich meinen Empfang bei Sky auf SAT umstelle, obwohl ich per Kabel (privates Kabelnetz) schaue und dann statt dem Receiver ein CI+ Modul nutze? Regelt das dann der SAT-Tuner des TV´s. dass ich trotzdem fernsehen kann oder wie ist das technisch möglich?

    Danke schon mal :)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dem CI+ Modul ist es egal mit was Du schaust und ob da eine für Sat oder für Kabel freigeschaltete Karte drin steckt. Die Karten sind ja zu 100% identisch. Nur Sky macht die Freischaltung an der Empfangsart fest. Für Kabelkunden gibt es bestimmte Sender nicht freigeschaltet (u.A. auch Kabel1Classic).
     
  10. Stephan1983

    Stephan1983 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das hört sich doch gar nicht so schwer an :-D

    Also ich fasse zusammen: Ich lasse bei Sky auf SAT umstellen und frage zusätzlich nach den HD+ Kanälen, schicke den Receiver zurück und bestelle bei Sky ein CI+ Modul, mit dem ich die Sky-Karte und das darauf gebuchte HD+ nutzen kann, richtig?

    Danke :)
     

Diese Seite empfehlen