1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD über DVB-T?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Caprisonne, 22. Juni 2011.

  1. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    Anzeige
    Weiss jemand von euch wann bei uns im Land die ersten HD Sender über DVB-T aufgeschalten werden sollen? Ich meine irgendwas von 2013 mal gelesen zu haben, finde aber die Quelle nicht mehr.
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: HD über DVB-T?

    Ersteinmal muss ein flächendeckenes DVB-T2 Netz erstellt und gestartet werden, bis überhaupt an HD zu denken ist.

    Mit DVB-T (nicht 2) wird es in D nichts mit HD geben, allein von der Frequenzökonomie.
     
  3. Coloco

    Coloco Gold Member

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    KDL-46HX925 3D TV + LG 42LW579S 3D
    AW: HD über DVB-T?

    Vor 2014 ist auf keinen Fall mit dem Start von DVB-T2 zu rechnen.und ob das dann auch für HD genutzt wird sei auch mal dahin gestellt
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: HD über DVB-T?

    Falls es mal terrestrisches HDTV in Deutschland geben sollte dann wohl nur die Programme des ÖR, denn die Privaten wollen kein frei empfangbares HD. Die werden sich auf Sat, Kabel und IPTV als Übertragungswege festlegen.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.085
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: HD über DVB-T?

    Man kann über Terrestrik genauso verschlüsseln wie über Kabel und Satellit auch.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: HD über DVB-T?

    Klar kann auch die terrestrische Übertragung verschlüsselt werden, was die Privaten für die Zuschauer allerdings nicht attraktiver machen wird, und mit sinkenden Zuschauerzahlen würde sich die terrestrische Verbreitung für die Privaten nicht lohnen.
    RTL wird das Projekt VISEO+ vermutlich auch wieder einstampfen.
    Die ÖR werden ohnehin nicht verschlüsseln.
     
  7. Heilstrom

    Heilstrom Senior Member

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD über DVB-T?

    Wenn es Anfang der 80er Jahre schon DVB-T gegeben hätte, dann hätte sich Kabelfernsehen nie durchsetzen können. Kabelfernsehen ist für den Endkunden unverschämt teuer und macht trotzdem noch Verlust. Ich frage mich, warum da nicht viel mehr aussteigen und auf Satellit oder DVB-T umsteigen.

    Viele Kanäle liegen seit der Analogabschaltung brach und könnten für insgesamt 50 Programme genutzt werden bei optimaler Auslastung der Bänder. Das wäre für 90% der Fernseher und Fernseherinnen :) mehr als ausreichend.
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD über DVB-T?

    DVB-T bedeutet immer eingeschränke Qualität und Quantität. Die Anzahl der nutzbaren Terrestischen Frequenzen ist sehr begrenzt, da stößt man schnell an die Grenzen. Eine Programvielfalt ala DVB-C oder DVB-S wird es via DVB-T niemals geben. Zudem ist DVB-T auch niemals dafür konzipiert worden, ein Ersatz für die anderen DVB Empfangswege zu sein, nur leider sehen das viele so.

    Und auf Sat kann nunmal nicht jeder umsteigen. Mietrechtlich und Bautechnisch geht das nunmal nicht bei allen.

    Da liegt nix brach. Die wird entweder für ganz andere Sachen verwendet und zudem muss man bedenken dass DVB-T anders als analog funktioniert, da es ein Gleichwellen Netz ist, sprich mehrere Sender nutzen die gleichen Frequenzen, was deren Nutzbarkeit großflächig einschränkt.
     
  9. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.881
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: HD über DVB-T?

    Von VISEO+ hört man in letzter Zeit ja nichts mehr.:D

    Ob die das wirklich abschalten?
     
  10. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: HD über DVB-T?

    Ja denke ich auch

    Also weiterführen werden die das nicht....

    Die werden schon das Geld für die Zuschüsse einstecken....
     

Diese Seite empfehlen