1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hausverstärker Phänomen

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Ollio, 2. August 2006.

  1. Ollio

    Ollio Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Folgendes Problem: Ich wohne in einem 2-Familienhaus im 1.Stock. Im EG wird das ankommende Kabelsignal mit einem Kathrein VOS20 verstärkt und anschliessend verteilt (oben 3 Fernseher, unten 2). Nun das Seltsame: Das Bild auf den Fernsehern ist nur gut, wenn ich vorher das Eingangskabel am Verstärker einmal ab- und wieder aufgeschraubt habe. Dann bleibt´s für ein paar Stunden gut und wird dann wieder sehr schlecht...bis ich die Prozedur mit dem Kabel wiederhole. Ziemlich nervig auf die Dauer.
    Ich hatte schon die Stecker am Verstärker in Verdacht, daran lag´s aber auch nicht (habe die Kabel jeweils etwas gekürzt und neue Stecker benutzt). Bevor ich mir nun einen neuen Verstärker kaufe: Hat jemand ´ne Ahnung, an was das liegen könnte?
    Schöne Grüße aus Hamburg.
     
  2. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Hausverstärker Phänomen

    So wie sich das anhört ist der Verstärker irgendwie defekt.
    Aber genaueres lässt sich leider nicht sagen.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.831
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Hausverstärker Phänomen

    Hört sich an als wenn der Verstärker irgendwie anfängt zu schwingen.
    Habt ihr starkes Moire im Bild?
    Kannst du das Problem auch durch Netzsteckerziehen beheben?

    Klaus
     
  4. Ollio

    Ollio Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Hausverstärker Phänomen

    So, nachdem ich mich erstmal schlau gemacht habe, was das ist: Nein. Das Bild ist dann einfach nur "grisselig"/verschneit.

    Nee, das hilft nicht. Hatte auch zuerst vermutet, dass da irgendwas wegläuft, was "resettet" werden muss.
    Im Moment tippe ich ja auf irgendein Kontaktproblem im Eingangsstecker des Verstärkers. Vielleicht sollte ich mir wirklich mal einen neuen Verstärker besorgen.
     

Diese Seite empfehlen