1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hausanschlussverstärker

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bevbaer, 21. Oktober 2008.

  1. bevbaer

    bevbaer Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo, in dem Haus in dem ich jetzt wohne ist ein HAV Kathrein 40- 450 Mhz vorhanden. Ist dieser Kabel Digital tauglich?

    bevbaer
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Hausanschlussverstärker

    Ja ist er. Allerdings gehen die Programme jenseits der 450 MHz verloren. Die wichtigsten und bekanntesten Sender inkl. der Pay-TV liegen aber unterhalb von 450 MHz. Bei KabelDigital einfach mal die Kanalbelegung/Frequenzbelegung anschauen und sehen, welche TV Programme "unerreichbar" sind.
     
  3. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Hausanschlussverstärker

    außer du bist aus berlin und wohnst im ausbaugebiet. dann kannst auch die programme jenseits der 450 mhz empfangen, wie bei mir zum beispiel!
     
  4. RolfS

    RolfS Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bernstadt bei Ulm
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: Hausanschlussverstärker

    Warum sollte er im Ausbaugebiet- das es ja auch in anderen Netzen als Berlin gibt - mit einem 450MHz-Verstärker Programme empfangen können die im Bereich >450MHz liegen?
     
  5. idm

    idm Guest

    AW: Hausanschlussverstärker

    Wenn man Glück hat kann man auch noch Sender oberhalb 450 Mhz empfangen. Ich habe ebenfalls so einen alten Verstärker im Keller, kann jedoch alle Sender einwandfrei empfangen. Ab 554 Mhz wird die Signalstärke zwar geringer, sie reicht aber immer noch aus. Wie gesagt, garantieren kann das keiner, aber es könnte klappen.
     
  6. bevbaer

    bevbaer Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Hausanschlussverstärker

    Hallo und Danke für die Antworten. Werde es einfach mal ausprobieren.

    bevebaer
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Hausanschlussverstärker

    Ein HAV, der nur bis 450 MHz geht, hackt nicht einfach bei exakt 450 MHz ab. Bei uns ist auch noch so ein altes Teil vebaut, aber bis 466 MHz kommen nach alle Pakete rein. Das lässt mich aber kalt, da ich eh nur die frei verfügaren Angebote von ARD und ZDF schaue und nicht an Pay-TV interessiert bin. Ist das Netz nicht ausgebaut, kommt oberhalb von 450 MHz eh nix mehr. Problematisch wird's, wenn man in einem ausgebauten Netz etwas über 450 MHz empfangen möchte. Da muss dann der HAV getauscht werden.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen