1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hausanschlüsse bei digitaltem TV

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Boris020, 29. Juni 2008.

  1. Boris020

    Boris020 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    475
    Anzeige
    Hi
    ich habe ein Haus, und in diesem Haus sind mehrere Tv Geräte, jetzt meine Frage da ja 2010 das analoge TV abgestellt werden soll, habe mir einen digitalten Reciver bei UM bestellt, muß ich für jedes TV Gerät einen extra Reciver mit Smartcart beantragen?
    Gibt es noch alternativen? Das Haupt Tvgerät steht im Wohnzimmer, dort habe ich nur einen Reciver!
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Hausanschlüsse bei digitaltem TV

    Das stimmt so nicht. Bis 2010 soll die Terrestrik digitalisiert sein, aber für Sat und Kabel gilt das nicht.

    Wenn du an allen TV-Geräten DVB-C haben willst, dann ja.
    Du hast ja zur Zeit sicherlich auch alle TV-Geräte über ein Antennenkabel angeschlossen, nicht wahr? Somit nutzt du den Tuner jedes TV-Gerätes.
    Diese können aber nur analog, nicht digital, somit brauchst du für jedes TV-Gerät, auf dem du digital sehen willst, einen eigenen Digitalempfänger.

    Bei analog bleiben. 2010 wird damit noch nicht Schluss sein, und selbst wenn, dann sind es immernoch 1,5 Jahre, in denen du keinen Digitalempfänger brauchst.

    The Geek
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hausanschlüsse bei digitaltem TV

    Zum Empfang von digital TV braucht der TV einen digitalen Kabeltuner (DVB-C). Hat der TV soetwas nciht muß man einen externen Tuner (Halt den digitalen Kabelreceiver) nutzen.

    Also ja, jeder TV der digitales TV empfangen soll braucht einen eigenen Receiver sofern er keinen eingebauten digitalen Kabeltuner hat.

    Und da im Kabel üblciherweise das digitale TV Grundvershclüsselt ist (d.h. alles bis auf die öffentlich rechtlichen sender) brauchst du zu jedem TV eine SmartCard (Es sei denn du steckst eine immer um).

    Wobei ich noch nciht daran glaube das 2010 Schluß mit analog TV ist. Gerade im Kabel wird es das vermutlich noch länger geben (jedenfalls bei den grossen Kabelnetzbetreibern).

    cu
    usul
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Hausanschlüsse bei digitaltem TV

    Hallo, Boris020
    Dass das analoge Fernsehen im Jahr 2010 abgechaltet werden soll, ist eine Masche der Kabelnetzbetreiber, um ihren sogenannten digitalen Kabelanschluss an den Mann zu bringen. Ich würde darauf nicht anspringen.
    Will man an jedem im Haushalt vorhandenen Fernseher digitales Fernsehen sehen, benötigt man für jeden Fernseher einen Receiver samt Smartcard. Wie die Modalitäten sind und was jede weitere Smartcard kostet, steht beim zuständigen Kabelnetzbetreiber.
    Ich würde es so machen: Erstmal für einen Fernseher auf digital aufrüsten und an den anderen Fernsehern erstmal nix machen. Der analoge Empfang geht nämlich nicht abhanden, sobald man digital hat.
    Alternative wäre, auf Satellitenempfang umzurüsten. Das kostet nur einmal die Anschaffungs- und Installationskosten und sonst nix, es sei denn, man möchte auch Premiere oder andere Pay-TV-Angebote ordern.
    Eine weitere Alternative wäre, die anderen Fernseher mit DVB-T nachzurüsten. Inwieweit das eine genügende Programmanzahl dort, wo empfangen werden soll, bringt, sagt die Empfangsprognose bei www.ueberallfernsehen.de
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
  5. Boris020

    Boris020 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    475
    AW: Hausanschlüsse bei digitaltem TV

    für den Empfang von digitalem TV benötige ich auch digitaltaugliche antennendosen mit S02-S03.Muß ich alle Dosen im Haus ditigal ausrüsten, oder reicht der Anschluß wo der Reciver steht
     

Diese Seite empfehlen