1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Haus gekauft und das hier unterm Dach

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rondras, 9. Oktober 2006.

  1. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    Anzeige
    Wir haben uns nen 10 Jahre altes Haus gekauft und da ist folgendes unter dem Dach:
    1.) Was ist das alles?
    2.) Ist das Teil digitalfähig?

    Folgenden Geräte sind im Haus:
    a) Kathrein UFD 200
    b) Technisat DigitD

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2006
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    Mal digital Receiver anschließen und ausprobieren.
    So wie es aussieht müssen 4 Schüsseln oder zumindest 4 LNB angeschlossen sein.
    Das kann beim einstellen des Receivers etwas kompliziert werden.
    Waren die Receiver mit bei der Anlage oder sind das Deine mitgebrachten?
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    Hallo,


    wenn ich dies alles richtig deute, so ist die Anlage bereits digitaltauglich für 4 Teilnehmer mit Astra und Hotbird (zumindest für 2 Satelliten).

    Die Verwendung von Kathrein EXR 504, EXR 554 in 2 parallelen Aufbauten, die Verwendung von 2x Kathrein UWS 78 (oder UWS 79) - erkennbar an 2 Eingängen und 4 Ausgängen- (führen zu EXR ...) belegen dies.

    Per 2x Spaun SAR 422T, ein 4/2 - Umschalter, werden 4 Teilnehmer mit allen Signalen von Astra u. Hotbird (vermutete, daß es sich um diese beiden Sat handelt.

    Als Spiegel dürfte ein Kathrein oder Astra mit 2x Kathrein UAS 474 Verwendung finden, die statt 2x 4 nur 2x 2 Kabel benötigen um alle Signale bereitzustellen. Die notwendige Auftrennung erfolgt per UWS...

    Bin gespannt, ob die fehlenden Bezeichnungen so stimmen.

    Stimmt dies alles, so ist die Anlage für Digitalempfang bestens gerüstet und auch erweiterbar.
     
  4. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    danke schonmal.
    ich wollte es halt wissen, weil ich eben dvb-t habe und somit nicht testen kann, ob es digital ist.

    aber nelli und kopernikus haben ja schon nen rießen statement abgegeben. danke.


    zur zeit haben die im haus 4 anschlüsse in 4 verschiedenen zimmern. hört sich ja alles schon mal gut an.

    taugt das alles eigentlich was?
    mich verwirrt etwas der sat verstärker im unteren bild unten links zu sehen (kommt aus dem spaun raus) das teil ist von vivanco?!??!
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    Hole Dir halt einen billigen digitalen DVB S Receiver.
    für 45 € aus dem Baumarkt und probiere es aus.
    Wens nicht geht bringst Du Ihn halt wieder zurück.
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    Es gibt kaum eine bessere Situation und die Anlage ist aus meiner Sicht recht gut aufgebaut, andere würden sich über eine solche Situation freuen.

    Wie schon geschrieben, die Anlage ist erweiterungsfähig, sowohl auf noch mehr Anschlüsse und zusätzlich kann eine UKW- oder andere terrestrisches Signal eingeschleußt werden.

    Der Verstärker ist am Ausgang montiert und soll offensichtlich diesen Ausgang im Pegel anheben.

    Bei einer solchen Anlage sollte DVB-T überhaupt kein Thema sein, sondern gleich der gewünschte DVB-S Receiver angeschlossen werden.

    Wofür dieser Receiver vom Baumarkt --> bekomme Gänsehaut (schütteln!:eek: ), sondern z.B. gleich z.B. ein Gerät von Digenius tvbox S7CI oder tvbox S7CIHD (www.digenius.de).


    kleiner Vergleich:
    Man stelle sich vor man hat ein Haus mit Garage gekauft und erwartet in dieser Garage ein klappriges Auto, aber statt dessen hat der Vorbesitzer das neue Traumauto als Geschenk dagelassen --> da braucht man nicht erst jemanden zu holen, der ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2006
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    Da haben wir uns mißverstandener.
    Der Baumarktreceiver soll ja nur zum Probieren sein ob alles funzt.
    Nicht für den späteren Dauereinsatz.:winken:
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    Wir haben uns nicht mißverstanden.

    Ich habe natürlich Verständnis, daß man sich niemals umfassend auskennen bzw. alle Erzeugnisse kennen kann und auch nicht muß.
    Für den Fall, daß keiner diese Anlage deuten könnte, dann wäre der Hinweis (Baumarkt) natürlich richtig bzw. zweckmäßig.

    Hier ist dies aber eindeutig, daß die Anlage (zweiteilig) für 2 Satelliten aufgebaut wurde und eindeutig digitaltauglich ist. Daher mein Hinweis zum Baumarkt bzw. meine Ablehnung da wie geschrieben eindeutig. Da reicht doch sicher ein: kannte ich so nicht (kein Vorwurf meinerseits).

    Je mehr ich über diesen Aufbau nachdenke, umso mehr bin ich angenehm über diese gute Lösung überrascht (ja fast begeistert). Werde in Zukunft auch diese Variante in meine Überlegungen einbeziehen.

    Die verwendeten Twin- LNB setzen den gesamten Sat- Frequenzbereich in die ZF auf ein Kabel um und per UWS wird dieser in unteres und oberes Band wieder getrennt. An den 4 Ausgängen der UWS ... liegend die Signale für horizontal/ unteres Band, vertikal/ unteres Band, horizontal/ oberes Band und vertikal/ oberes Band zwingend an. Durch diesen objektiven Umstand ist diese Anlage digitaltauglich.
     
  9. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    danke ihr habt mir sehr geholfen :)
    ich poste hier auch ob das alles so funktioniert.....
     
  10. zytec

    zytec Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    101
    AW: Haus gekauft und das hier unterm Dach

    @kopernikus23

    Kannst du mal bitte erklären, was an dem Aufbau der Anlage so genial ist?

    Für mich sieht das eher nach einem Gerätewirrwarr, welcher sehr leicht durch ein einziges Gerät (9/x Multischalter in Verbindung mit 2x Quattro-LNB) hätte ersetzt werden können, aus.

    mfg
    Zytec
     

Diese Seite empfehlen