1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Haus-Anlage umstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mogul55, 18. August 2007.

  1. mogul55

    mogul55 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi Leute,

    ein Bekannter von mir bestitzt ein Merfamilienhaus und möchte die Sat-Anlage nun auf Digital umstellen. Er möchte sich das Geld für den Fachmann sparen, daher möchte ich Ihm helfen. Als das Haus renoviert wurde wurde vom Fachmann eine analoge Anlage installiert. Es geht also nur darum die Komponenten auszutauschen.

    Derzeit sieht die Anlage so aus:

    Ich weiß nicht ob das ein Multischalter oder zwei Multischalter in "Reihenschaltung" ist, aber ich denke das spielt jetzt nich die Rolle. Es werden damit zwölf Anschlossdosen versorgt (6 Wohnungen). Auf dem Dach ist natürlich eine Schüssel und ein LNB. Der blaue Kasten scheint die Einspeißung des terrestrischen Signals zu sein.

    [​IMG]

    Ich wollte jetzt also den/die vorhanden Multischalter sowie das LNB austauschen.

    Ich habe also mal im Auktionshaus rumgeschaut und bin auf folgendes Angebot gestoßen:

    http://cgi.ebay.de/EMP-Multischalte...ryZ85432QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Meine Frage:

    Was taugt der Multischalter? Die LNB würde ich gern durch den Händler gegen eine von Inverto austauschen lassen.

    Was könnten für Probleme auftauchen?

    Habe ich den Aufbau der Anlage richtig verstanden?

    Ich bin natürlich kein Fachmann, also wäre es nett wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Haus-Anlage umstellen

    der MS ist technisch geeignet. ob er das hält was du dir davon versprichst, ist eine andere frage.
    den LNB austauschen und von dort 4 kabel zu eurem neuen MS und dann die alten leitungen zu den 12 verbrauchern anschliessen.
     
  3. mogul55

    mogul55 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    4
  4. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Haus-Anlage umstellen

    Warum sind dort, wenn analoge Anlage, 4 Kabel vom LNB kommend an den 4 Eingängen des ersten (linken) kaskadierbaren Multischalters angeschlossen?

    Leider erkenne ich auf dem Bild nichts genaueres zu der Typbezeichnung, aber rechts sollte es ein EXR 508 sein und links ein EXR 554? Ist das richtig?
     
  5. mogul55

    mogul55 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Haus-Anlage umstellen

    Ja, die Typenbezeichnungen sind so richtig. Ist das schon eine digitale Anlage? Ich kenn mich da echt nicht so doll aus.
     
  6. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Haus-Anlage umstellen

    Klar ist der Multischalter 508 und Kaskadebaustein 554 komplett analog und digitaltauglich ;)

    Interessant wäre noch, was für eine Schüssel auf dem Dach steht und welches LNB da jetzt dran ist. Vielleicht ist da auch schon alles vorbereitet.

    Was mich nur stutzig macht ist die Tatsache, dass 4 Kabel in die Eingänge des Multischalters gehen. Das ist normal nur der Fall, wenn an der Schüssel schon auch ein entsprechendes Universal Quattro LNB angebracht ist, welches 4 Ausgänge hat
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2007
  7. mogul55

    mogul55 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Haus-Anlage umstellen

    Das wär natürlich voll geil. Ich werd's mal ausprobieren und meinen Receiver im Haus anschließen.

    Danke erstmal für den Tip.
     

Diese Seite empfehlen