1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Entertaining-Reality-Formate verkaufen sich gut, vor allem wenn die Kandidaten äußerst peinlich agieren. Dabei sind die Methoden der Kandidatensuche höchst fragwürdig, wie eine ehemalige Casterin berichtete.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Selber schuld wenn man dabei mitmacht für ein paar lausige Piepen, da kann man dann echt nur hoffen das die Honks dann vorgeführt werden. :rolleyes:

    So schlecht könnte es mir garnicht gehen als das ich mich für irgendeinen Idioten-Sender zur Verfügung stellen würde...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Richtig.
    Aber die haben es gut, die merken das nichtmal das sie sich zum Klobs machen.
     
  4. Kuddel123

    Kuddel123 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat HDS2 Plus
    Vu+ Solo
    Skystar HD mit DVB Viewer
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen



    Als wäre das nicht schon längst klar gewesen.
    Aber die Quoten bestätigen die Sender doch und damit sind die , die sich sowas anschauen meiner Ansicht nach auch nicht viel besser wie die Sender bzw. die Produzenten.
     
  5. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Warum wurde gegen den Präkariatssender RTL nur ein Bußgeld von 15.000 Euro verhängt? Das bezahlen die doch aus der Portokasse! Angesichts von Milliardenumsätzen wäre ein Bußgeld im Millionenbereich angemessener. Nur wenn man den Sender dort trifft wo es ihm besonders weh tut, beim Geld, wird sich vielleicht etwas ändern.

    Der Fall der bettlägrigen Frau und der vollständig entstellten Äußerung des 17-jährigen Sohns erinnerte mich sofort an eine Szene aus "Running Man" in der Arnold Schwarzenegger als Pilot eines Hubschraubers der Staatspolizei in den zum Polizeistaat mutierten USA auf eine wehrlose Menschenmenge, die auf der Suche nach Nahrung an einer Protestaktion beteiligt sind, schießen sollte, die Ausführung des Befehls aber verweigerte. Durch manipulativ geschnittene Szenen des Einsatzes sollte er als Schuldiger eines späteren Massakers der Staatspolizei an diesen Protestanten dargestellt werden. Die Ähnlichkeiten sind auffallend. Doch was will der RTL-Konzern mit solchen Machenschaften erreichen?
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Um das Volk zu belustigen und Geld zu verdienen und Du hast recht, die Parallelen zu Running Man sind frappierend. Nur das man die Kandidaten noch nicht vor laufender Kamera tötet aber das kommt bestimmt auch noch.
     
  7. kugel56

    kugel56 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    um und sky
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Passiert mir öfters auch, wenn ich mit Fremdwörtern prahlen will :)

    Präkariat ? Wikipedia
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.861
    Zustimmungen:
    7.452
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Es ist schon kurios, einzelne Tom und Jerry-Folgen dürfen in D nicht ausgestrahlt werden, aber so ein Mist darf ungestraft gesendet werden. 15.000 € sind doch lächerlich.

    Bin ja eigentlich gegen Verbote, aber hier sollte man die Leute vor sich selbst schützen...
     
  9. Trips

    Trips Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo VTi8
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Bin ich froh das ich nicht weiß worum es hier geht. ;)
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hauptsache Quoten: Das dubiose Vorgehen der Castingagenturen

    Tja, so ein Link anzuklicken ist schon echt eine Herausforderung. Ich weiß aber schon, denn öffentlich unwissend tun ist neuerdings In.
     

Diese Seite empfehlen