1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von cLD, 7. Dezember 2005.

  1. cLD

    cLD Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo erstmal,
    ich habe einige Fragen, weiss aber nicht ob ich das richtige Unterforum erwischt habe, da es verschiedene Bereiche betrifft :rolleyes: ...
    Ich bin daran, mir ein htpc zu bauen. Hab soweit eigentlich alles schon zusammen, nun fehlen mir nur noch TV-Karte und geeignete Grafikkarte.
    Ich habe eine digitale Satelitten-Anlage und einen Ferseher mit DVI Eingang (HDTV Unterstützung), dies mal zu den Voraussetzungen.

    Für die TV-Karte hatte ich mal folgende rausgesucht. Taugt die was? Odr was gibts vergleichbares in dieser Preiskategorie?
    HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus
    http://www.toppreise.ch/prod_72522.html

    Wichtig ist mir hier einfach, das HDTV empfangen werden kann. Und noch eine andere wichtige Frage dazu: Ich möchte früher oder später mal die Schweizer Sender empfangen, diese benötigen aber eine Viaccess Karte. Muss ich da unbedingt schon bei der TV-Karte darauf achten, oder kann so eine Karte auch über einen externen Leser an den PC gehängt werden?
    Hab auch irgendwo gelesen, dass man warten sollte mit einer SAT-Karte, da bald DVB-S2 rauskommt. Was ist das genau? Lohnt es sich zu warten? :eek:

    Zu der Grafikkarte (wie gesagt, entschuldige ich mich, falls dies nicht hierherpasst)
    Meine Idee:
    ASUS Radeon 9550GE/TD, Radeon 9550, 256MB DDR, AGP, Retail
    http://www.toppreise.ch/prod_58905.html

    Genauso ist mir natürlich hier wichtig, dass HDTV Ausgabe funktioniert. Nun steht dies aber nirgends so richtig, aber kann ich aus "Max Resolution 2048x1536" und "DVI Output: DVI-I" nicht entnehmen, dass HDTV geht? (HDTV braucht doch nur max. 1920x1080 oder 1280x720 Pixel).
    Die GraKa würde also ausschliesslich für Multimediaanwendungen und nicht für Spiele genutzt.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure Meinung zu meiner Zusammenstellung schreibt odr eine andere Auswahl vorschlagt. Danke im Voraus. :winken:

    Cedi

    PS: Noch was Grundlegendes zu SAT. Wenn ich über eine Diseq-Weiche ein LNB mit zwei Recievern verbinde, wiso können dann einige Sender auf beiden TVs gleichzeitig gesehen werden, während andere sich stören und so nur bei einem TV was kommt odr bei gar keinem? :(
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: "HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

    Dann musst du noch etwas warten, denn HDTV wird über DVB-S2 gesendet (Neue Modulation über Sat). Keine zur Zeit erhältliche DVB-S-Karte kann damit umgehen.

    HDTV Auflösung (1920x1080) ist für die Grafikkarte kein Problem. Aber diese Auflösung brauchst du wahrscheinlich sowieso nicht, da dein Fernseher mit Sicherheit nicht so hoch auflöst.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2005
  3. cLD

    cLD Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: "HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

    Danke, für die schnell Antwort,
    achso, d.h. im Moment kann HDTV nur mit Recievern (so Set-Top-Boxen) empfangen werden? Ja, dann werde ich lieber noch etwas warten.
    Was heisst denn... "noch etwas warten" ? Anfag nächstes Jahr? Halbes Jahr?

    Und wie siehts mit der Grafikkarte aus? (HDTV-Fähigkeit?)

    Gruss cLD

    PS: Was ich aber nicht begreife, wieso können die dann das hierhin schreiben?
    Features
    › Digitales SAT-TV/-Radio am PC empfangen
    › Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen
    › Manuelle und timergesteuerte Aufnahme von SAT-TV/ -Radio
    › Digitaler Videotext mit Skriptfunktion
    › Aufnahme von analogen Videoquellen per Software-Encoder (SoftPVR™)
    › im MPEG-1 / MPEG-2-Format
    › Bequeme Bedienung über die mitgelieferte Hauppauge IR-Fernbedienung
    › Unterstützt auch HDTV
    › Über einen Beta-Treiber ist der Betrieb in Windows XP Media Center Edition 2005 mögl.
    › DiSEqC 1.0 - Unterstützung für die Ansteuerung von bis zu 4 LNBs
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2005
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: "HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

    Nein. . die gibt's auch noch nicht. HDTV kann zur Zeit gar nicht empfangen werden. Glaub die ersten Empfänger werden zur Zeit an ausgeloste Premiere-Kunden geschickt oder so. . .in großer Stückzahl werden die wohl erst nächstes Jahr erhältlich sein.

    Wenn man das wüsste. . .eigentlich sollte es die ja schon seit 'nem Monat zu kaufen geben. . .

    Wie gesagt, 1920x1080 kann sie problemlos, aber diese Auflösung hat dein TV mit Sicherheit nicht. Ob die Karte mit der Auflösung deines TVs klarkommt, weiß ich nicht. Was für einen TV hast du denn ?

    Ums besser zu verkaufen. In Wirklichkeit hat HDTV mit der TV-Karte gar nix zu tun. Absolut Null.

    HDTV über DVB-S gesendet, kannst du mit der Karte auch empfangen. Nur wird (außer ein paar Tests hin und wieder mal) bei uns HDTV nicht über DVB-S gesendet, sondern über DVB-S2.
    Die Inkompatibilität von DVB-S2 mit den aktuellen DVB-S-Empfängern ist die einzige Hürde.
    Eine TV-Karte ohne MPEG-Dekoder hat keinen Bezug zu HDTV.

    Die Software allerdings schon. Es kann gut sein, dass sich "Unterstützt auch HDTV" sich auf die HDTV-fähigkeit der Software bezieht. Also dass sie HD-Auflösungen dekodieren und darstellen kann.
    Ich vermute einfach, dass die Software in der Lage ist, HDTV wiederzugeben. Die Hardware ist jedenfalls für DVB-S2 nicht geeignet, und das ist notwendig für HDTV in Deutschland.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2005
  5. cLD

    cLD Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: "HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

    Danke Geek für deine sehr informative Antwort.
    Hmm... wenn ich das jetzt alles recht verstanden habe, werde ich also mit der Anschaffung einer Sat-TV-Karte noch warten. (Im Moment habe ich einen Digital-Reciever per Composite Ausgang an eine Normale Analog TV-In Karte angehängt. Geht zwar auch aber man verliert natürlich Komfort und extrem Bildqualität ;)

    Und die Grafikkarte sollte aber gehen. Mein Fernseher kann bis 1280x1024p und HDTV bis 1080i. Stimmt das, dass DVI so gemacht ist, dass sich Auflösung, etc. an der GraKa von selbst einstellt und an den TV anpasst? Hab mal sowas gelesen. Oder gibts irgendwelche andere Negativpunkte an der Karte? Kenn mich halt nich so aus, aber muss ja auch nichts Wahnsinniges sein (Spielen fällt weg).
    Oder sollt ich besser in einem GraKa-Board fragen?

    mfg cLD
     
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: "HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

    Das meinte ich nicht. Was ich meine, ist die Auflösung des Panels. Die meisten haben keine HDTV-Auflösung, sondern meist etwas mehr als 720p. Das heißt, dass sowohl 720p als auch 1080i skaliert werden muss, um es anzuzeigen.
    Dein TV mag 1080i können, aber eben nur skaliert. Am besten ist es, den TV mit seiner Auflösung zu betreiben, aber ich weiß nicht, ob die Grafikkartentreiber die krummen, nicht standardkonformen, Auflösungen der meisten Panels können.

    Über DVI wird digital übertragen, aber die Auflösung musst du schon selber einstellen. Nur, wenn du eine Auflösung nimmst, die nicht die deines Panels entspricht, muss skaliert werden (wenn du eine bildschimfüllende Darstellung möchtest), und das geht auf Kosten der Bildschärfe.

    The Geek
     
  7. cLD

    cLD Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: "HAUPPAUGE WinTV Nova-s-plus" und "ASUS Radeon 9550GE" für einen htpc geeignet?

    ok, hab nochmal nachgeschaut. "Die optimale Auflösung erreichen Sie bei der folgenden Einstellung: 1024 x 768 Pixel, 60 Hz." Das bedeutet wohl, das wirklich beide HDTV "Formate" skaliert werden müssen. Der TV ist übrigens ein LCD TV von Phillips, genaue Bezeichnung find ich nicht.

    cLD
     

Diese Seite empfehlen