1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hauppauge WinTV-HVR-2200

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Digital2001, 2. Juli 2011.

  1. Digital2001

    Digital2001 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Mal eine Frage an euch, schaltet die Fernbedienung die Sender so um ohne andere
    Anwendungen zu fokussieren oder zu unterbrechen in dem diese beim Senderumschalten
    mit einmal die TV Software Fokussiert und man mit einmal im TV Fester weiter Tippt statt
    im Office Fenster oder mich z.B. aus dem Vollbildmodus in 3D Anwendungen kickt, in dem das
    Sender umschalten, auf die TV Software switcht?


    Ich suche dringen ein TV Gerät für PC was Sender umschaltet ohne etwas zu unterbrechen
    oder andere Anwendungen zu fokussieren und auf aktuellen Betriebssystemen läuft.
    Und Analog TV und UKW empfange/wiedergeben kann.
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hauppauge WinTV-HVR-2200

    Verwendest du die WinTV Software ?
     
  3. Digital2001

    Digital2001 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hauppauge WinTV-HVR-2200

    Was hat denn die WinTV Software damit zu tun. Die soll ja eben "nicht" fokussiert werden sondern
    Sender sollen umschaltbar sein ohne dass irgendwas unterbrochen oder fokussiert wird,
    was Spielt es da für eine Rolle ob man die WinTV Software benutzt.

    Ich habe vorhin von einen Amazon Käufer erfahren das auch bei diesem TV Gerät
    WinTV-HVR-2200, die Fernbedienung ihre TV Software fokussiert und somit laufende 3D Anwendungen im
    Vollbildmodus unterbricht und man beim Tippen im Office z.B. jedes Mal im TV Fenster landet wobei man dann eventuell
    ausversehen im TV Fenster weiter Tippt, wenn man nicht aufpasst, was natürlich gar nicht klar geht.
    Denn schließlich will man auch nicht dass bei Senderumstellen mit einmal die Waschmaschine eingeschaltet wird.

    Ich verstehe nicht wieso diese PC TV Geräte alles so beschissen Programmiert werden.
    Gut von Hauppauge kann man schon lange keine Qualität mehr erwarten.

    Einziger Ausweg scheint mir einen externen TV Reciver über ein Composite/AudioVideocrabber
    anzuschliesen und so die Sender am Reciver umzuschalten und am PC zu schauen und aufzunehmen.
    Da ja offensichtlich jedes dieser PC TV Lösungen, IR Software anbietet die ein unterbricht wenn man
    Sender umschalten möchte. Ja nicht das die laufende Anwendung geschlossen wird oder so nein man
    ist dann mal einfach im TV oder Radio Software Fenster wo man doch eigentlich im Game bleiben
    wollte bei Vollbild oder beim Tippen, so ist das gemeint. Dämliche Fensterswitcherrei braucht
    und will doch keiner da man ja jedes Mal die Tapp Taste drücken muss oder die Maus um wieder
    von der TV Software "nach" dem umschalten wegzukommen.
    Ich schreib dass so, damit hier keine Unklarheiten aufkommen.

    Es ist nicht die Rede vom willkürlichen beenden irgendeiner Software durch das Umschalten mit der Fernbedienung.
    Sondern nur das man jedes Mal auf die jeweilige TV Software von seiner gegenwärtigen Anwendung wie z.B. Firefox
    gezwitcht wird. Jeder der jetzt gerade sein Browser im "Focus" hat und da schreibt oder sucht kann dies wenn er jetzt
    Sender umschaltet an seiner PC TV Karte oder USB TV Stick, halt nicht solange er nicht erst zurück zum Firefox switcht
    mit Maus oder der Alt+ Tapp, Taste. Das und nichts anders ist hier gemeint und von mir Kritisiert und was Ich halt nicht
    möchte/suche/will.


    Nachtrag, 06.07.2011

    Ich habe vor ein paar Stunden erfahren das die Fernbedienung beim
    Umschalten der Sender auch bei diesem PC TV Model der Firma Hauppauge WinTV-HVR-2200,
    die TV Software fokussiert wird und ein somit beim Spielen oder Tippen unterbricht beim Senderumschalten.
    Und somit auch durchfällt bzw. "meine" Kriterien nicht erfüllt.

    Ich habe mich jetzt entschieden Peer LogiLink Audio Video Grabber
    (Win7 32/64bit fähig da Treiber dafür runterzuladen gehen bei LogiLink)
    oder an meine Analogen PC TV USB/PCI Stick/Lösung via Composite Eingang
    einen Digital Reciver anzuschliesen umso "extern"
    ohne Unterbrechungen Sender umschalten zu können und den Stream vom Reciver
    gegeben falls aufzunehmen, anzuschauen via "PC".
    Natürlich könnte man zum reinen "ankucken" so einen TV Reciver
    auch direkt mit dem TFT LCD Bildschirm verbinden, "wenn" die nötigen
    Anschlüsse vorhanden sind, (Gibt Reciver mit HDMI Ausgang z.B.)
    nur nimmt kann man so nichts aufnehmen. Und Sinn und Zweck ist
    es ja eigentlich etwas zu verarbeiten Digital bei einer PC TV Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2011

Diese Seite empfehlen