1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hauppauge Nexus-S

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von area51, 26. April 2005.

  1. area51

    area51 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir eine Nexus-S von Hauppauge gekauft.
    Die Neuesten Treiber+ Software (2.18) heruntergeladen und die Karte installiert.
    Aber aber es werden nicht alle Sender gefunden.
    Es wurden jede menge Sender gefunden wie
    z.B.
    RTL, RTLII, VOX, Sat1, Kabel N-tv usw, nur die bekannten zu nennen.

    Aber nicht gefunden werden u.a
    das Erste, ZDF, Pro sieben , kika und die ganzen Lokalsender wie WDR, MDR, NDR

    Ich bin aber noch der totale Neuling auf dem Gebiet, und weiss nicht weiter.

    Wenn ihr noch ein paar Informationen benötigt, werde ich sie euch so schnell wie möglich nachtragen.....

    Danke.
     
  2. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Hauppauge Nexus-S

    Wie ist Deine DVB-S Karte angeschlossen? Mit einem eigenen Kabel, direkt zum LNB, oder hast Du das Signal vom Receiver durchgeschleift?
     
  3. area51

    area51 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Hauppauge Nexus-S findet nicht alle Sender

    Die Karte ist mit einem Kabel an eine Wandbuchse angeschlossen, von da gehts vom Keller bis zum Dachboden, wo ein Verteiler ist, und von da zum Twin LNB.

    Mehr kann ich leider noch nicht sagen,
     
  4. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Hauppauge Nexus-S

    HI..

    mhm ist nen bissel komisch deine Beschreibung bzw was du bekommst und was net...

    weil...
    *die Sender liegen auf Horizontal (z.B. RTL) und Vertikal (SAT1) -> somit fällt schon mal aus, dass das net geht...
    * dann liegt z.B. Sat1 auf dem selben Transponder wie Pro7 -> und da bei dir SAT1 geht, müsstest du auch Pro7 reinbekommen
    * und im HighBand biste eh, sonst würden die anderen net gehen...

    -> echt komisch

    also schau noch mal genau nach was bei eurer SAT-Anlage los ist...
    *bist du wirklich alleine an einem Ausgang des TwinLNBs
    *ist da wirklich nix weiter dazw...

    und das wichtigste ist deine Kabelliste aktuelle? net das nur Fehler in der Liste sind
    unter www.dxandy.de kannste dir ne aktuelle saugen

    mfg ebse
     
  5. area51

    area51 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Hauppauge Nexus-S

    Ja ich habe nochmal genau nachgeschaut

    hier ein auszug aus der liste gefundener sender, gesamt117 ( hier nur die bekannten)

    eins extra
    eins festival
    eins plus
    kabel1 austria
    kabel1 schweiz
    mdr fernsehen
    mdr sachsen
    mdr s-anhalt
    NDR FS HH
    NDR FS MV
    NDR FS NDS
    ProSieben Austria
    ProSieben Schweiz
    rtl club
    rtl shop
    rtl television
    rtl 2
    rtl 9
    sat.1 a
    sat.1 ch
    super rtl

    dabei sind sender die werden angezeigt als "horizontal" und einige "vertikal"
    allerdings alle sender zeigen eine "symbolrate von 27500 KS/s"

    Des weiteren habe ich auf dem dachboden mir die Typenbezeichnung der Verteiler aufgeschrieben. Es sind drei Boxen der Marke WISI

    die Erste trägt die Aufschrift: DY 50 47-862 / 950-2400 MHz aktiv

    die 2. DY 48 Multischalter 5/8 Kask 47-862 / 950-2400 MHz passiv

    die 3. DY 46 Multischalter 5/6 Kask 47-862 / 950-2400 MHz passiv

    Ich hoffe die Infos reichen für eine Qualifizierung des Problems...

    Danke
     
  6. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Hauppauge Nexus-S

    HI...

    na die Aussage ist doch schon mal schön :)
    Es gibt natürlich auch noch andere Frequenzen auf denen gesendet wird. Suchst du die auch ab ? z.B. 22000?
    Leider habe ich meine Nexus seit nen halben jahr net mehr und kann somit nicht die neue Software testen...aber damals weis ich noch, gab es ab und zu Probleme, dass bei Sendersuchlauf net alles gefunden wurde...
    Wie schon geschrieben lad dir mal die die kabelliste runter...

    ach ja du schreibst doch auf einmal Prosieben hin?
    wird es nun doch gefunden? mhm wenn ja, dann ist es gut! Dann bin ich net mehr ganz so verwirrt :D denn es wäre schon komisch wenn SAT1 gefunden und Pro7 nicht gefunden würde ....

    an den Multi´s dürfte es net liegen...

    mfg erbse
     
  7. area51

    area51 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Hauppauge Nexus-S

    Hi,

    ich hab auch auf 22000 KB/s gescannt. Aber es wurden nur die Sender mit 22000 KB/s gefunden.

    Prosieben austria und scweiz, sindoch andere als der deutsche sender oder ?


    Hab irgendwo mal was von Kabellänge 30m Max gelesen, kann es sein das mein Kabel von den Verteilern bis in den Keller zu lang ist, und deshalb nur einige Sender gefunden werden ?
     
  8. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Hauppauge Nexus-S

    hi

    also pauschaul kann man net sagen 30m und mehr geht net. Kommt erstes aufs Kabel und der Umgebung in der das Kabelverlegt wurde an. Aber ich glaube net, dass es daran liegt, denn du nutzt ja multischalter....

    Wenn er die Sender auf 22000 und auf 27500 findet, dann haste doch alle wichtigen Sender, was fehlt dir denn da noch?

    mfg erbse
     
  9. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Hauppauge Nexus-S

    Das mit den 30m Maximallänge kann nicht sein. Mein Kabel zum PC ist länger, hat aber auch einen Schirmwert von 100dB.

    Mir fallen da gerade zwei Sachen ein:

    1) Du hast geschrieben, das Du die Hauppauge Software benützt. Das macht hier - meine ich - sonst niemand weil die .... nicht so toll sein soll. Alternativen sind ProgDVB und WatchTvPro. Letzteres kostet 18EUR, aber es werden hier und dort noch die alten Freewareversionen zum download angeboten. Die sind gut zum ausprobieren des WatchTvPro.

    2) Dein Problem, das nicht alle Sender gefunden wurden, hatte ich auch schon einmal. Bei mir lag es daran, das ich eine alte Version von WatchTvPro installiert hatte. Die war von 2002 und die Transponderlisten waren unvollständig. Ich habe mir dann die aktuellen Transponderlisten von ProgDVB in das passende Verzeichnis von WatchTvPro kopiert. Danach war alles wieder gut.

    Ich habe die ganzen .ini Files aus c:/programme/progdvb/tranponders nach c:/programme/watchtvpro/satfiles kopiert. Ich habe es nicht genau verstanden, aber es hat funktioniert. Die .ini Files haben das gleiche Format, und die von ProgDVB scheinen aktueller zu sein.

    Weiß jemand genaueres?
     
  10. area51

    area51 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Hauppauge Nexus-S

    aber wie kommt es, das ich im Wohnzimmer, an dem Anschluss meines Sat-Recievers 340 Sender finde, wie gesagt fast alle bis auf Pro Sieben Deutschland, Sat.1 Seuschland und Kabel1 Deutschland so weit ich das jetzt beurteilen kann.

    Und im Keller nur 127 Sender, und alle nur mit einer Symbolrate von 27500 KS/s.

    An dem Multiswitch "WISI" kann man nichts einstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2005

Diese Seite empfehlen