1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hauppauge dec 2000t unter Fedora Core 3

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von anarcho, 5. Juni 2005.

  1. anarcho

    anarcho Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    vesuche seit längerem eine Hauppauge dec 2000-t unter Linux ans laufen zu bekommen, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich benutze Fedora Core 3 mit Kernel 2.6.11 . Nachdem einstecken des USB Steckers bekomme ich mit dmesg eine Meldung dass die Karte einwandfrei erkannt wird.
    Hab libxine installliert und anschliessend sowohl mit xine-ui und kaffeine versucht ein Programm anzusehen, mit beiden Programmen bekomme ich nur Ton aber kein Bild.
    Mit kaffeine habe ich auch noch dass Problem dass sich die Programme nicht über die Programmliste umschalten lassen, nur wenn ich unter URL Eingabedialog die URL eintippe bekomme ich die Programme umgeschaltet.
    Hab zum testen die dvbtools installiert, wenn ich hierbei die Programme mit tzap anwähle und anschliessend mplayer < /dev/dvb/adapter0/dvr0 starte läuft alles einwandfrei.
    Auf dem selben Weg bekome ich dann auch xine-ui und kaffeine ans laufen .
    kaffeine stdin://mpeg2 < /dev/dvb/adapter0/dvr0
    Nur ohne tzap zu benutzen und die Programme direkt aus xine-ui oder kaffeine anzuwählen bekomme ich kein Bild.

    Gruss

    Dieter
     

Diese Seite empfehlen