1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von petro2000, 2. Oktober 2007.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Hallo Freunde

    Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    ...sich wie, jetzt geschehen die Anzahl der Radiokanäle von 21 auf 7 vermindert ? Ich denke ja, denn ich habe ja für die Leistung der 21 Kanäle bezahlt. Ob es nun auch nur für 1 Euro, oder im Packet Thema enthalten ist, ist ja dahin gestellt.

    Sowie ich informiert bin, gilt ein ausserordentliches Kündigungsecht immer, wenn Änderungen zum Nachteil des Kunden ohne! vorherige Ankündigung dieser, passieren. Ich wurde auch nicht darüber informiert, das die Leistung der
    Radioangebote vermindert wird. Auch ein Preisnachlass wurde mir nicht angeboten.

    Kann ich somit ausserordentlich, auf Grund oben beschriebener eingeschränkter Leistungen kündigen ?

    Was meint Ihr, falls ein paar Juristen hier unter uns sind, wäre es noch besser einen Tipp zu erhalten.

    Danke für Hinweise zu dieser Thematik.

    Mit frdl. Gruß an Alle hier von
    Petro2000
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.749
    AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    Wenn du es einzeln buchst. hast du aufjedenfall ein Sokürecht. Bei thema allerine auch, da du die Programme ja nur empfangen kannst mit deinem Stadard Abo.

    Bei mehren Paketen mit Thema, bzw insbesondere 5er Kombi nicht.
     
  3. rene2605

    rene2605 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    Sicher?

    Nach deiner "Meinung" hätte ja Premiere auch so, dass Sonderkündigungsrecht für Komplett-Kunden bei Verlust der BuLi kippen können!
     
  4. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    rene2605

    Also wenn ich das so richtig von dir verstehe, müsste ich also kündigen können. Oder meinst du anders rum, ich habe kein Recht ?

    Petro2000
     
  5. AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    nein, hast du nicht!
     
  6. AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    Das sind die Premieretypischen Knebelverträge:wüt: :wüt:
     
  7. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    Wenn die mit 21 geworben haben, dann ja, wenn sie nur mit: + viele nonstopp Radiokanäle" geweobenhaben, dann nicht
     
  8. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    Das kommt wohl ganz darauf an, was man für ein Paket hat. Hat man ne 5er-Kombi, gibt es sicherlich keine Möglichkeit. Anders mag das eventuell aussehen, wenn man "nur" das Thema-Paket hat und dort bei Vertragsabschluss explizit mit 21 Radiosendern geworben wurde. Ob man das aber wirklich bis zum Ende durchfechten will? Ausgang ungewiss, da Premiere nun mal eher als TV-Sender bekannt ist
     
  9. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    Premiere AGB
    6.6 Premiere behält sich vor, bei einer Änderung/Umstrukturierung des Programmangebotes die Abonnementbeiträge abweichend von Ziffer 3.6 zu ändern. In diesem Fall ist der Abonnent/Premiere berechtigt, das Abonnement zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der geplanten Änderung schriftlich zu kündigen. Stimmt der Abonnent der Leistungsänderung zu, kann Premiere die Preisstruktur anpassen, ohne dass dies ein Kündigungsrecht des Abonnenten auslöst.
     
  10. AW: Hat man ein ausserordentliches Kündigungsrecht wenn...

    huuhuuu nulli :winken:
    lange nicht gelesen

    was hälst du denn von

    passt m.E. besser
     

Diese Seite empfehlen