1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digifreak, 3. August 2006.

  1. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
  2. geWAPpnet

    geWAPpnet Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    Vor allem haben sie endlich ein Angebot OHNE Receiver für die Privaten für 2,90 Euro im Monat eingeführt. Das war ja überfällig.
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    Na eben. Die bisherigen einmaligen 14,90 waren ja unerhört. :D
     
  4. geWAPpnet

    geWAPpnet Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    Hä, "bisherigen"? Du warst wohl die letzten Wochen im Urlaub, die gibt es schon länger nicht mehr. Der "bisherige" Stand war, dass man 4,90 Euro pro Monat zahlen musste und dafür zwangsweise so einen mieserablen Receiver bekam. Es gab KEINE andere Möglichkeit mehr, die privaten Sender digital zu sehen - wenn man kein KDH-Abo abschließen wollte.
     
  5. dbpilot

    dbpilot Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    219
    Ort:
    München/Flaucher
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    na klar...die machen's nicht anders als die anderen Geldgeilen...:mad: die fühlen sich sehr sicher trotz Erhöhung keine Kunden zu verlieren...weil die wissen, wer auf Sat wechselt muß dort auch bald tiefer in die Tasche greifen...wie bekannt schreibt ja die KDG rote Zahlen...warum nicht beim Verbraucher noch ein paar Euros "rauskitzeln"...ab 1.1.2007 kommt noch die erhöhte MwSt dazu und so wird gleich zweimal kassiert...
     
  6. Tom100

    Tom100 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Allgäu
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    Werden die alten Smartcards mit EUR 14,50 Freischaltgebühr auch mit monatlich EUR 2,90 zur Kasse gebeten?:eek: :eek: :confused:
     
  7. dbpilot

    dbpilot Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    219
    Ort:
    München/Flaucher
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    nein...nur bei einen Neuabschluß...aber den brauchst ja nicht mehr wenn du die digitalen Free TV schon hast...
     
  8. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    Aber ob das so bleibt ist eine völlig andere Frage. Wenn die entsprechenden AGBs und Verträge eine (Mindest-)Laufzeit vorsehen, kann der Kabelnetzbetreiber die "einmalige Freischaltung" auslaufen lassen bzw. kündigen, und stattdessen die monatliche Gebühr einführen... :(
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    Ich frage mich, wer monatlich für die Privaten bezahlen wird. Egal ob Kabel, Sat oder DVB-T??? ;):p:D
     
  10. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    AW: Hat KDG die Preise schon wieder erhöht?

    die leute die auch bei 9live und co anrufen und das scheinen wohl eine menge leute zu sein schliesslich hat fast jede sendeung ein 49cent/anruf-gewinnspiel :rolleyes:

    wie wäre es mit einer telefongewinnspielsteuer statt GEZ?[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen