1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat hier die Justiz richtig entschieden?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Proon, 1. August 2011.

  1. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Während eines Einbruchs wurde ein jugendlicher Gewaltverbrecher zur Strecke gebracht. Sittensen: Rentner erschießt jungen Einbrecher - und bleibt straffrei - Panorama - Aktuelle Nachrichten zum Thema Boulevard, TV, Prominente, Musik. - Augsburger Allgemeine Der Überfallene, ein Jäger, handelte in Notwehr und traf den Räuber tödlich in den Rücken.
    Ich denke, die Staatsanwaltschaft hat hier richtig entschieden. Der überfallene Rentner hat zulässige Mittel angewandt, um sich und sein Hab und Gut zu schützen.

    Gruß Proon
     
  2. Mondmann

    Mondmann Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC Digital HD Premium
    MDCC Digital Familie

    Kaon HD Receiver
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    Klar wurde da richtig entschieden, was für eine Frage. Der Einbrecher ist selber schuld das er nun nicht mehr am leben ist.
    Seine Kumpels können froh sein das der Rentner auf die nicht auch noch geschossen hat.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    Ist immer eine Frage welches Gewaltpotential von den Gegnern ausgeht. (wenn diese unbewaffent gewesen wären dann sehe das anders aus.
     
  4. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    Ich denke, du denkst ganz anders und willst nur billige "Selbstjustiz-Reaktionen" provozieren!
     
  5. AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    wo besteht in diesem Fall die Notwehr?
    Der Überfallene, ein Jäger, handelte in Notwehr und traf den Räuber tödlich in den Rücken.
    Hat der Räuber wie n Pferd mit den Beinen nach hinten ausgeschlagen, oder was? Schuss in den Rücken würd ich ja schon als Totschlag bzw Mord werten. Freispruch Fehlurteil...
     
  6. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    Wo steht in dem Artikel, das die Gegner bewaffnet waren?

    Ich meine es ist ein sehr sehr schmaler Grad auf dem sich da bewegt wurde... Alarm war duch das öffnen des Trsors gegeben. Geht für mich schon eher in richtung Selbstjustiz, Geld und Material kann man ersetzen, das Menschenleben nicht.

    Warum der Rentner eine geladene, scharfe Pistole griffbereit in seinem Haus aufbewahrt und rumliegen hat, ist auch ungeklärt. Diese Entscheidung hat definitiv einen Faden beigeschmack, unser Justizsystem sollte den Weg der billigung von Selbstjustiz jedenfalls nicht einschlagen.
     
  7. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    [​IMG]
     
  8. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    Es ging ja um den Schutz des Eigentums; und da wollen wir mal annehmen, dass das Gericht seine Hausaufgaben gemacht und die Situation angemessen beurteilt hat.

    Wäre es nicht um Eigentumsschutz gegangen, wäre das Gericht also zu der Auffassung gekommen, die Beute sei schon weggewesen und der Mann hätte in seinem Zorn (wie verständlich auch immer) nur Rache im Sinn gehabt, wäre eine Anklage wegen Totschlags wohl unvermeidlich gewesen -- die mildernden Umstände hätten natürlich Teil der Urteilsfindung sein müssen.

    Eine andere Frage ist die der Verhältnismäßigkeit, die aber beim Schutz von Hab und Gut nur bedingt greift. Da kann man freilich streiten, ob man sein Eigentum bei einem Raub wirklich mit allen Mitteln, bis hin zur Pistole, verteidigen darf und soll: 2000€, das Fahrrad, das Pausenbrot...?

    Gruß
    th60
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    Nirgens, ich gehe davon aus, ansonsten wars keine Notwehr.
    Wenn bei mir einer einbrechen würde und ich würde den erstechen würde ich logischerweise in den Bau gehen, ist ja keine Notwehr wenn er mich nicht atakiert.
    Der Schutz des Eigentums deckt aber keine Tötung des Gegners ab.

    Da sind schon Leute verurteilt worden die auf ihrem Grund und boden "Selbstschussanlagen" montiert haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2011
  10. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat hier die Justiz richtig entschieden?

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen