1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    München - João Magueijo zweifelt die Relativitätstheorie an. In einer Discovery Channel-Dokumentation erklärt der junge Physiker, warum.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. oerli

    oerli Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky+
    Humax PR-HD3000C

    Sky Entertainment
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Blasphemie?

    Professor Harald Lesch (das ist der Onkel von "alpha-Centauri", liebe BILD-Leser) wurde bereits per E-Mail unterrichtet, ob dieser obskuren Theorie... :D
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Oh, der Discovery Channel will mich aufklären - das kann ja heiter werden. ;)
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Da hat ja Deutschland und ein großteil seiner Bewohner nochmal Glück gehabt, sie können es einfach nicht sehen.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Ich werde es mir anschauen...

    P.S. Bevor hier einige schwafeln Einsteins Relativitätstheorie ist eine unwiederlegbare Wissenschaft, sollen mir diejenigen erstmal darlegen ob sie überhaupt etwas mit der Relativitätstherorie anfangen können...

    Hauptsache Discovery kann man schlechtmachen...

    Übrigens: Von dem Lesch halte ich gar nichts, ich trauerer dem Joachim Bublath hinterher... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2008
  6. d.loxx

    d.loxx Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    1.180
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Oh, oh, Eike, ich muss dir zwar in deiner Kritik in Sachen "unwiderlegbare Wissenschaft" teilweilse Recht geben.

    Aber Vorsicht! Das ist sowohl wissenschaftlich von der Seite der Physik als auch philosophisch von der Seite der Wissenschaftsgeschichte/-theorie her alles komplizierter!
     
  7. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    schade, dass (seit jahren) immer nur solche "messungen"
    und pseudotheorien schlagzeilen machen, aber (fast)
    nie eine meldung erscheint, wenn das ganze ad
    absurdum geführt wird, könnte daran liegen,
    ... dass letzteres meist von seriösen
    wissenschaftlern und nicht von
    solchen typen gemacht wird

    http://www.zeit.de/2003/19/P-Magueijo?page=1

    :winken:

    wer sich die mühe macht mal aufs datum zu schauen,
    wird unschwer erkennen, wie aktuell das ganze ist
    und dass der herr seit mehr als 5 jahren jeden
    (auch geringsten) be- bzw nachweis seiner
    theorie schuldig geblieben ist ... ...
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2008
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Da kommt wieder die kindliche Schuhkartontheorie zum tragen. ;)
     
  9. schwan

    schwan Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Es ist nicht nötig, den ganzen Kosmos zu bemühen, um die Sinnlosigkeit der Nichtüberschreitbarkeit der Lichtgeschwindigkeit zu verstehen, weil jede generelle Geschwindigkeitsaussage sinnlos ist. Die Größe v ergibt sich nur durch die Wahl eines Bezugssystems und gilt dann nur in diesem!
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hat Einstein sich geirrt? Der Discovery Channel klärt auf

    Alles Quatsch, mit Einstein.
    Einfach in die Bibel schauen. da steht alles drin.
     

Diese Seite empfehlen