1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat die D-Box1 kein Macrovisionschip?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Demion, 18. Mai 2003.

  1. Demion

    Demion Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi!

    Habe vorgestern den Film Tattoo aufgenommen auf meinem Videorecorder,aber es sind keine Störungen oder so im Bild,die soweit ich weis doch durch Macrovision sein sollten wegen des "Kopierschutzes",Damit man die Filme nicht aufnehmen kann!

    Oder?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eigentlich hätte es Dir die Aufnahme "versauen" müssen aber es gibt auch viele VCR´s die auf MV nicht reagieren. Ob der Film vieleicht ohne MV ausgesendet wurde kann ich nicht sagen.
    Gruß Gorcon
     
  3. Simon

    Simon Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.649
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Nokia dBox2 AVIA 500 GTX,
    Dreambox 7020S
    Die dBox1 hat keinen Chip, der dieses Störsignal produzieren könnte.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Sicher ??? breites_

    Gruß
    Angel
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Soll denn das Macrovisions-Signal erst in der d-box erzeugt werden? Ich dachte, es wird mitgesendet?
    Wenn tatsächlich alle Aufnahmen mit der d-box1 ohne Kopierschutz möglich sind: Wie rechtfertigt Premiere das gegenüber den Filmverleihern? Das Argument bei der Einführung von Macrovision auf den Direkt-Kanälen war doch, dass die Filmstudios das gefordert hätten.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein es kann nicht gesendet werden weil MV nur für Analog gedacht ist.
    Daher können nur Premiere Taugliche Receiver MV erzeugen es wird aber ein Schaltsignal gesendet das die Box dazu veranlässt.
    Bei DVD´s und Videos haben ja auch nicht alle Filme ein Kopierschutz. Es könnte also sein das bei dem Film Tattoo kein MV gefordert wurde. (keine Ahnung).
    Gruß Gorcon
     
  7. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    Also die d-box 1 muss Macrovision unterstützen.

    Als meine Eltern ihre d-box 1 bekommen haben, wollte ich das gleich ausprobieren. Habe dann Herr der Ringe - Die Gefährten bestellt und siehe da. Die Aufnahme konnte ich komplett vergessen.

    Ich denke auch, dass es am Film Tatoo gelegen haben muss.

    MfG

    Hannover1980
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Naja, Deine Eltern haben ja bestimmt eine neualte d-Box bekommen, wäre mal interessant zu wissen, ab wann die Filmstudios es verlangten, meine d-Box 1 aus 97 hat den kleinsten Arbeitsspeicher und gehört damit zum aller ersten Abruf. Vielleicht war damals die Idee noch garnicht geboren, denn die Boxen wurden in dre Abrufen gebaut, und dabei immer verändert. Auch wurden Boxen die zur Rep. kammen, zum teil umgebaut ( war damals die Frage, ob sie es bei den Kaufboxen machen dürfen ).
    Würde mich nicht wundern, wenn es Boxen gibt, die es nicht können, und Boxen die es können !

    digiface
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Meine Box stammt noch aus DF1 Zeiten und war auch schon MV tauglich auch wenn das erst mit der neueren Software freigeschaltet wurde.
    MV wird ausgelöst wenn sich auf der SC ein entsprechender Code befindet dieser wird beim Freischalten von Premiere gesendet.
    Gruß Gorcon
     
  10. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Das gleiche gilt auch für die beiden anderen verwendeten Video Encoder...

    Gruß
    Angel
     

Diese Seite empfehlen