1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat der Jugendkanal von ARD und ZDF jetzt noch eine Chance?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bereits zum zweiten Mal wurde die Entscheidung über die Realisierung eines gemeinsamen Jugendkanals von ARD und ZDF durch die zuständigen Ministerpräsidenten vertagt. Erneut ist das Projekt damit wohl nur knapp an einem Scheitern vorbei geschrammt. Aber es ist eben noch nicht gescheitert. Welche Chancen hat der Jugendkanal nun noch?

    zur Startseite | Meldung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. März 2014
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    Eine Verjüngung hätte vor Jahren bereits erfolgen können, hätten ARD oder ZDF z.B. erfolgreiche Serien wie Two And A Half Men oder The Big Bang Therory eingekauft und an prominenter Stelle ab 20.15 Uhr - 22.15 Uhr in ihren Hauptprogrammen gesendet.
    Jedoch wird es bei ARD / ZDF
    keine z.B. amerikanische Comedyware
    keine Ausstrahlung solcher zur Hauptsendezeit
    keine Ausstrahlung auf den Hauptkanälen geben.

    Selbst Serien wie Mad Man oder 30 Rock werden in den Spartenkanälen zu Unzeiten gegen Mitternacht gesendet, so dass sie dort nicht wahrgenommen werden und dann über die mauen Quoten gejammert wird. Wie auf ihren Hauptkanälen setzten die Sender lieber auf angestaubt wirkende Krimis. Tatort einmal ausgenommen, was ja auch bei den Jugendlichen Quoten bringt, sofern dieser von NDR / WDR produziert wird.

    Was soll da besagter Jugendsender herausreißen. Es gibt ja nicht einmal annähernd jugendlichen Content auf einen der rd. 20 ÖR-Sender, der zum langen Verweilen auf dem Kanal einlädt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2014

Diese Seite empfehlen