1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"hart aber fair" über die Bankenpleite

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.158
    Anzeige
    München - In der Moderation von Frank Plasberg geht es heute um das Thema "Börsencrash und Bankenpleite - wie sicher ist noch unser Geld?"

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Interessant. Werde ich mir auf jeden Fall anschauen.
     
  3. meatlove

    meatlove Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    133
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Naja, auch viel Panikmache dabei. Wenn ich gestern bei Kerner einen "Finanzexperten" Büser sehe, der rät "Geld nur ein Jahr als Festgeld anlegen" dann fällt mir da nichts zu ein !
     
  4. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Jo, zuviel Panikmache sehe ich auch.

    Deshalb hab ich gestern auch mal ein paar von den Hypoaktien geordert.

    Die waren so billig, da konnt ich nicht mehr anders.
     
  5. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Och das hat sich J. Christopher Flowers nach der ersten Schockwelle der Finanzkrise auch gesagt, 25% des Unternehmens erworben und über 22€ pro Hypo Real Estate Aktie gezahlt. Wie man sieht, gehts immer noch billiger und für ein Unternehmen, von dem der Finanzminister sagt, dass es abgewickelt werden soll, und das ein Mangement zu besitzen scheint, das den Kopf völlig in den Sand gesteckt zu haben scheint, ein gewagtes Investment.
     
  6. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Mag sein, frankie. Aber wer nicht wagt, der kann auch nicht gewinnen. Wenn die 300 Stück für knapp drei Euro das Stück
    über den Jordan gingen, wäre das zwar ärgerlich aber eben lange noch kein Genickbruch.

    Bin da ganz guter Dinge.
     
  7. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Panik hin und Panik her!
    Es werden weiterhin internationale Geschäfte laufen und der Markt wird halt in anderen Bereichen mit Geldern überhäuft.
    Jetzt werden die Rahmenbedingungen für weltweite Geschäfte geändert und es werden die nächsten Schlupflöcher gesucht und gefunden werden.
    Der eigentliche Auslöser war das weggucken aller Finanzexperten,oder jene die es sein wollen!
     
  8. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    in bw landkreis HN
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    es ging doch nur nch um profit,der bankmanager.alles andere war doch egal.wie beim bush es ging nur um den krieg,nichts anderes.die haben doch jetzt ausgesorgt.so gesagt,nach mir die sinflut.
     
  9. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: "hart aber fair" über die Bankenpleite

    Bush interessiert das alles nicht mehr!
    Er hat für seine Militär,-und Ölfreunde den Krieg im Irak angezettelt und damit alle Ziele erreicht.
    Den Schuldenberg überlässt er jetzt Obama der sich dann gleich selbst die letzten Haare raufen wird was er hier übernommen hat.
    Die Pleite Obamas ist jetzt schon am Horizont zu sehen!
    Dieses Land ist nur noch ein Fake!Schade!
     

Diese Seite empfehlen