1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In den "Harry Potter"-Filmen kam Jamie Waylett als Bösewicht Vincent Crabbe in der Regel mit Nachsitzen davon, wenn er und seine Freunde etwas angestellt hatten. Im echten Leben muss der Schauspieler nun für mindestens ein Jahr hinter Gitter.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

    ... gute Möglichkeit eine Diät zu machen.
    Das Kind ist ja bereits unglaublich fett ....

    Dann hätte er auch die Knastjahre schnell wieder wett gemacht ;-).
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    Mit 22 ist der kein kind mehr...
     
  4. Zauberzunge

    Zauberzunge Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky S HD3
    AW: Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

    2 Jahre für eine Flasche Alkohol?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.013
    Zustimmungen:
    3.940
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

    Naja ein richtiger "Bösewicht war der in den Harry Potter Filmen aber nicht. Das war dort eher Draco Malfoy (Tom Felton).
     
  6. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

    Die Engländer sind genauso verblödet wie die Amis.
    2 Jahre Knast für de Diebstahl einer Pulle Champus?

    :eek:
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

    Naja, als Laufbursche von Malfoy, kann man den schon als Bösewicht bezeichnen.

    @Freakie
    Laut anderen news Seiten, geht es bei der Verurteilung um die Krawalle in London vor etwa einem Jahr.
    Durch den Diebstahl wurde er gefilmt und erkannt.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Harry-Potter-Bösewicht muss für zwei Jahre ins Gefängnis

    Exempel statuiren. Einen anderen Sinn hat das doch nicht. Cameron war ja von Texas so begeistert, da werden sogar Grundschüler vor Gericht gezerrt. Wegen sogenannten "antisozialen Verhalten" das wäre dann z.B. ein Papier einfach fallen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen