1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Harmoniert jedes LNB mit jeder Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Gandawi, 5. Februar 2003.

  1. Gandawi

    Gandawi Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Offenbach
    Anzeige
    1.Mich würde interessieren, ob ich auf bestimmte Merkmale achten muss, wenn ich LNB und Sat-Schüssel nicht im Paket kaufe sondern einzeln?(Abgesehen von der Befestigung an der LNB-Halterung der Schüssel selbst!)

    2.Ich habe das Problem, dass ich an meinem Fernseher zu wenig Scart-Eingänge habe. Deswegen hab ich einen (etwas älteren, Hama) Switch vor einen der Eingänge gehängt. Nun hab ich aber den Effekt, dass sich meine Bildqualität drastisch verschlechtert, wenn ich den Scartanschluss von meinem (noch) Analog Receiver ansteuer und über meinen Videoausgang der Grafikkarte kann ich durch den Switch sogar nur noch schwarz/weiss darstellen. Nun zu meiner Frage! Ist es normal, dass ich meine Bildqualität durch einen Switch negativ beieinflusse oder liegt das unter Umständen in diesem Fall nur an dem etwas älteren Gerät?

    Freue mich über jegliche Hilfe die mich weiterbringt!
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    zu 1: Es geht jedes LNB an jeder Schüssel,es ist aber so wie Du schon sagtest, so richtig harmonieren tuen eigendlich nur die Schüsselen und LNB's eines Herstellers.
    Da trieft das LNB 100% den Brennpunkt der Schüssel.

    zu 2: Also an Deinem TV liegt es nicht, es werden nur viele Switchen verkauft die keine Verstärkung haben, das Signal wird durchgeschleift und dabei stark gedämpft, sodass die Bilder viel dunckler, die Farben dadurch zu stark aber auch trübe wirken ( es gibt aber auch Switchen bei dennen auch mit Verstärkung geworben wird, man aber nichts davon merkt ).
    Es gibt nur wenig gute Switchen mit Verstärkung,
    einer davon ist Hama.

    Tschauli !
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Bei den marktüblichen schüsseln und lnbs brauchst du dir keine gedanken zu machen. Da wird das passen.

    LNB ist hier aber eigentlich nicht der ganz korrekte term. Man müsste von einem LNBF sprechen. F steht für feed und das ist dieser trichter vorne am lnb. Die ausleuchtung der schüssel sollte optimiert sein. Fängt der feed zu wenig ein, verschenkst du einen teil der Reflektorfläche des spiegels. Zuviel ist aber auch nicht gut, da dann das lnb zusätzliches rauschen einfängt, wenn der feed über den rand der schüssel hinaus guckt.

    Der feed muss also zur bauform der schüssel passen. Offset ist die übliche bauform von schüsseln bis zu einer bestimmten grösse und dafür sind alle uni-lnbfs konstruiert. Wenn du ein lnb mit flansch nimmst, kannst du mit dem feed varieren. Gibt da aber wohl auch nicht viel auswahl, ausser für offset oder prime focus (runde parabolspiegel). Bei sog. doppelfocus-schüsseln sind feed und lnb meist schon mit dabei, weil der feed genau für diese schüssel dimensioniert ist. Das bringt besseren empfang hat aber einen nachteil bei der ersatzteilbeschaffung.
     
  4. Number of the Beast

    Number of the Beast Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Rheinau 2
    Technisches Equipment:
    Dbox2
    Ich glaube nicht, dass das schlechtere Bild nur dadurch kommt, dass der Switch keine Signalverstärkung hat.
    Über ein Scartkabel lassen sich 3 verschiedene Videosignale übertragen:
    RGB
    S-Video
    Composite

    Dabei hat RGB die beste Qualität, da die Farben einzeln übertragen werden. Composite hat die schlechteste Qualität.

    Wenn du nun zum Beispiel deinen Fernseh mit deinem Receiver verbindest und beide RGB unterstützten, dann hast du das bestemögliche Bild. Wenn jetzt allerdings ein Switch dazukommt, der nicht RGB tauglich ist, dann wird das Signal umgewandelt in S-Video oder Composite und die Bildqualität wird schlechter.
    Vor allem dieses Schwarz/Weiß Bild deutet darauf hin, dass ein S-Video Signal übertragen wird, da dort primär ein Schwar/Weiß Signal übertragen wird und erst das CHROMA Signal die Farbinforationen enthält, dass dann nicht ankommt.

    Edit: Hier eine Seite, die alle Videosignale kurz zusammenfasst: http://www.kat5.tv/videoformats.html

    <small>[ 09. Februar 2003, 15:00: Beitrag editiert von: Number of the Beast ]</small>
     
  5. Gandawi

    Gandawi Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Offenbach
    Besten Dank für alle Beiträge! l&auml;c
     

Diese Seite empfehlen