1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Schlemmi, 12. Dezember 2005.

  1. Schlemmi

    Schlemmi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    :confused: Hi Leute, bin neu hier im Forum. Überlege mir einen Festplattenreceiver von Technisat (digicorder T1) anzuschaffen, bin mir nur nicht sicher ob dieser
    mit dem schon vorhandenen digipal2 harmoniert...? Könnte es passieren, dass die Fernbedienungen jeweils das falsche Gerät schalten...oder gibts da keine Bedenken??? Frage an Euch ...Gruss Schlemmi
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Die TechniSat DigiPal 2 und DigiCorder T1
    haben eine Twin-Funktion:

    [​IMG]

    Da stört nichts,
    kannst den Fernbediencode von "SAT 1" auf "SAT 2" ändern !

    http://www.technisat.de/de/produkte/produkteview.php?kid=1,68&pid=1364



    DigiPal 2 Fernbedienung:

    [​IMG]


    DigiCorder T1 Fernbedienung:

    [​IMG]


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2005
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Ja.

    Nein.
     
  4. Schlemmi

    Schlemmi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Danke für die aufschlussreiche Info sogar mit Bild Wow (Danke Frankkl, bist wie ich auch ein 67'er)
    Meint Ihr man kann den DigiCorder T1 gut bei ebay kaufen, wenn ja was ist er
    gebraucht wert eurer Meinung nach.
    Was haltet Ihr von dem Opental OCT 4200 PVR Twintuner mit Festplatte?
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2005
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Ich würde aber den DigiCorder T1 mit 80GB nehmen.

    Kostenpunkt bei Alternate 229,- Euro.

    Seufz, wenn ich bedenke das meiner in einem GeizistGeilMarkt mal über 300,- Euro gekostet hat...

    Das war halt exakt an dem Samstag vor Beginn des DVB-T....naja.
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ach StefanG
    sei nicht traurig,
    wenn Ich daran denke das mein Samsung SDT-702 vor 2 Jahren knapp 100 Euro und mein Hyundai HST-110H (ohne Festplatte) vor knapp 1,5 Jahren etwa 170 Euro gekostet hat,das geht doch allen so !

    :)

    Nur was Ich etwas schade finde,
    das es bei DVB-T nach all den Jahren eine so geringe Geräteauswahl gibt :(

    Da muss man zukünftig (wenn überhaupt erhältlich) auf Twin-Receiver,
    bzw.Twin-Funktion setzten um komfortabel auch andere normale Geräte
    wie zum Beispiel VHS-/DVD- Rekorder u.v.m. nutzen zu können.


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2005
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Na, immer noch am Jammern frankkl?

    Fakt ist aber das seit 1-2 Jahren der Markt der DVB-T Geräte mit die innovativsten digitalen Geräte dieses Jahrzent hervorgebracht hat.

    Selbst der Handy Markt kann da nur Schnickschnack auflegen, aber ist innovativ ins Stocken geraten.

    Der Markt für DVB-T hat den für DVB-S, und erst recht für DVB-C, schon lange im Wachstum sowie in der Gerätevielfalt überholt.
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Nein Ich nicht :LOL:


    Wo sind den z.b. die ganzen DVB-S Twin-Receiver bei DVB-T...

    Siehe zum Beispiel TechniSat,
    der sehr gute DigiCorder S2 sollte zuerst auch als DigiCorder T2 kommen,
    jetzt heist es wohl ehr nicht !


    Übrigends bin Ich von DVB-T immer noch total begeistert obwohl Ich das jetzt erst etwa 2 Jahre habe.

    Würde gerne weiter investieren,
    eine Summe bis 400 Euro für DVB-T könnte leicht im Jahr 2006 drin sein,
    wenn mich die Geräte überzeugen !

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2005
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Harmonieren die Fernbedienungen von Technisat digipal2 und digicorder T1

    Ok, evtl. nächste Weihnachten wird es mittelgrosse LCD FS-Geräte geben im Bereich von 400,- Euro.

    Und, die Dinger werden meist dann einen DVB-T Tuner haben.

    Ist ja bei vielen LCD Dingern heute schon so, nur das diese noch weit über 700 - 1000 Euro liegen
     

Diese Seite empfehlen