1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Harman Kardon Digital Louge 240 probleme..

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von chatizia, 26. März 2011.

  1. chatizia

    chatizia Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Fachmänner,
    wir haben uns im Sommer die HK Louge gekauft. Tolles Teil aber für uns viel zu kompliziert! Wir haben dazu den Setone 9400 Sat Resiver der über HDMI an den TV angeschlossen ist. Da wir so kein Ton bekamen und fast verzweifelten legten wir noch ein optisches Kabel vom Resiver zu dem Verstärker/DVD Player. Im Untermenü haben wir es dann noch zuordnen müssen. Sehr kompliziert..Jetzt haben wir Ton allerdings knackt es jetzt beim umschalten und der Ton ist bei den Programmen unterschiedlich laut. Außerdem muss ich beim Anschalten erst auf TV gehen(kein Bild) dann im Menu auf HDMI1 rüber und erst dann habe ich Bild und Ton. Schalte ich auf der Fernbedienung direkt auf HDMI bekomme ich kein Ton! Sehr umständlich....
    Jetzt wollten wir ein Magic Sing microfon anschliessen....3 Stecker rot/gelb/weis. 3stecker hat aber der TV nicht weil er ja auch keine Boxen hat. Also rot dann mit scart adapter dran und auch da habe ich entweder Bild(AV) oder Ton (Aux). Momentan komme ich auch nicht mehr in das Menü. Als ob die Tasten ohne Funktion sind. Möchte sie heute Abend zurücksetzen weil ich denke das wir was verstellt haben. Wie schließe ch sie korrekt an??????
    Kann mir jemand helfen, Tips geben oder am besten vorbei kommen und einstellen????? Hier findet ihr die Beschreibung die mich verzweifeln lässt.... http://www.harmankardon.com/resources/Brands/harmankardon/Products/ProductRelatedDocuments/en-US/OwnersManual/om_digital_lounge_232ex_240hd_german.pdf"]http://www.harmankardon.com/resources/Brands/harmankardon/Products/ProductRelatedDocuments/en-US/OwnersManual/om_digital_lounge_232ex_240hd_german.pdf[/URL]
     
  2. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Harman Kardon Digital Louge 240 probleme..

    Hab mir mal die Mühe gemacht, dieses System zu verstehen.
    Auch wenn der TV keine Lautsprecher besitzt, macht es jedoch Sinn alle Komponenten an den TV anzuschließen (SAT-Box, MagicSing).
    Für alle externen Quellen stehen auch passende Audio-Eingänge zur Verfügung. Es wird ein optisches Kabel mitgeliefert, welches zwischen TV-out und Receiver angeschlossen werden sollte. Somit liegt es Nahe, daß der TV auch analoge Quellen, wie MagicSing digital wandelt und zum Receiver leitet. Wenn nicht, besitzt er auch analoge Ausgänge (Cinch), welche dann mit dem Receiver verbunden werden müßten.
    Ob das Alles am Ende auch so funktioniert, könnte ich nicht 100%ig vertreten.
    Das Knacksen beim Umschalten könnte Systembedingt sein, da kann nur der Hersteller etwas zu sagen.

    Ich denke, selbst ein erfahrener Freak bräuchte einige Stunden, um die optimalen Verbindungen und Umschaltungen der Komponenten herauszufinden.

    Gruß Stephan
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Harman Kardon Digital Louge 240 probleme..

    Du kannst wohl alle Quellen an den TV anschließen, zuordnen, um sie dann über HDMI an den Controller gelangen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen