1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hardware- oder Softwarefehler des S 2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ebi72, 10. Januar 2008.

  1. ebi72

    ebi72 Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Technisat Techniplus isio 47 Zoll (Fernseher)
    Anzeige
    Letzte Woche habe ich eine Sendung per Timer aufgenommen. Als ich von einem anderen Sender auf den "Aufnahmesender" umgeschaltet habe (während die Aufnahme noch lief) und ich in der aktuell aufgenommenen Sendung vorgespult habe, ist beim Vorspulen mit 4facher Geschwindigkeit der Receiver abgestürzt. Erst durch Drücken der Standby-Taste (5Sekunden) hat er neu gebootet; die Aufnahme war natürlich hinüber. Aktuelle Firmware ist drauf (667e). Dies ist mir bisher noch niemals passiert. Von bisherigen Aufnahmebugs wurde ich bisher verschont. Anschließend habe ich die Festplatte prüfen lassen => keine Fehler gefunden. Danach habe ich eine aufgenommene Sendung auf meine externe Festplatte übertragen lassen und siehe da: Im Festplattenmenü (linke Seite) ist eine Datei die ich nicht wiedergeben kann. Im normalen Festplattenmenü (grüne Taste) erscheint diese Datei nicht. Das löschen im Bereich "Dateien exportieren" ging jedoch. Dies hab ich bereits im Softwaretreat 667e geschrieben! Erneut nur zwecks Info!

    Zwischenzeitlich sind einige andere Probleme aufgetreten: Gestern sowie heute hat der S2 als ich eine Aufnahme anschauen wollte die Festplatte NICHT gestartet. Auch im Festplattenmenü waren die Felder "ausgegraut".Erst nachdem ich den S2 resetten ließ (5 Sekunden Standbytaste drücken) und erneut eingeschaltet habe (Festplatte lief an), hat er sie wieder erkannt. Er zeigte mir jedoch nur eine gespeicherte Aufnahme an. Danach bin ich heute ins Festplattenmenü gegangen und bei der Anzeige Festplatteninformationen stand wie immer "SMART hat keine Fehler gefunden". Danach habe ich die Festplatte prüfen lassen. Die Prüfung hat im Verhältnis zu sonst bestimmt doppelt so lange (ca. 8-9 Minuten) gedauert. Dann kam die Meldung - wie immer -, dass keine Fehler aufgetreten sind. Allerdings stand früher -vor dem Aufnahmeabsturz / oberer Absatz - der Speicherstand auf 71 % (gelber Balken) und nunmehr steht er auf 62 % (grüner Balken). Und das übelste ist, dass mir jetzt 3 Filmaufnahmen fehlen, aber die Liste der Aufnahmen ist wenigstens erheblich länger als vorher (jetzt zeigt er mir 27 Aufnahmen an, obwohl ich 30 Aufnahmen gespeichert hatte).

    Weiss jemand, ob ich nochmals ohne größere Probleme (evtl. neue Festplattenprüfung etc) an die 3 Aufnahmen komme. Oder deutet es darauf hin, dass vielleicht ein beginnender Hardwarefehler besteht, da er ja bereits die Platte 2mal nicht gefunden hat (Netzteil?).

    P.S. Seit Kauf des S2 (Nov. 2005)habe ich die Festplatte noch nie formatiert. Wäre dies jetzt notwendig? Oder soll ich vorab per Mail bei Technisat anfragen, ob sie einen anderen Vorschlag ausser dem "Standard"-Reset / Neuformatieren haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2008
  2. zimt76

    zimt76 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    68
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Hallo! Ob man die Aufnahmen retten kann weiss ich leider nicht. Aber mit der Festplatte hatte ich zweimal das Problem obwohl ich keine Aufnahmen mehr hatte, zeigte mir der s2 das die Festplatte zu 7% beschrieben war. Habe dann eine Prüfung gemacht und es sind keine Fehler gefunden worden. Ich habe dann die Platte formatiert und erst danach waren die 7% auf null zurück. Ich denke das es sicher nicht schadet wenn man die Platte min. einmal im Jahr formatiert. Glaubst du wirklich das du von Technisat eine optimale Lösung bekommst ausser einer üblichen Aussage "durch ein Flash Reset ist der Fehler behoben"?? Mfg, Klaus
     
  3. langhaarieger

    langhaarieger Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Wiehl
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Hallo ebi72.
    Ich würde dir auch raten die Festplatte mal zu formatiern, wenn du es noch nie gemacht hast.Falls du dann immer noch Probleme hast, würde ich sie gegen eine andere tauschen.Garantie hast du ja eh nicht mehr.Kannst dir dann ja auch direkt eine größere einbauen.Könnte schon sein das sie vielleicht defekt ist.Aber erst würde ich sie mal formatieren.

    Gruß Langhaarieger
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Die größte Wahrscheinlichkeit ist dass die Festplatte selbst eine Macke hat. Das ist ein Fehler der immer mal vorkommen kann. Formatieren hilft dann wahrscheinlich, fragt sich nur wie lange. Eine heile Festplatte muss nicht formatiert werden. Das Gerät arbeitet nicht mit Windows :).Das Du Deine Aufnahmen retten kannst, glaube ich nicht. Das kriegst Du höchstens mit Hilfe eines Spezialisten hin (gibts in den Foren einiger anderer Geräte). Aber mit den Geräten von Kathrein beschäftigt sich kaum einer. Es gibt ja auch kein extra Forum dafür. Die Geräte sind anscheinend zu gut.:D
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.011
    Ort:
    Rheinland
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Ja, die Festplatte muss neu formatiert werden. Bei der Änderung der Software von 4xx auf 5xx wurde irgendwas am Dateisystem verändert, danach hättest du die Festplatte neu formatieren sollen. Das muss irgendwann 2006 gewesen sein oder so...
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Heiliger strohsack, hab mich wohl vertan. Hier gehts ja garnicht um den HD S2. Endschuldigung.
     
  7. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    In den ganz alten Softwareversionen gab es einen ganz dicken Bug im Filesystemtreiber. Dadurch wurden die Dateien teilweise ineinander geschrieben, was so seltsame Effekte wie "Anfangsmarke liegt zwei Stunden hinter der Endemarke" (=schwarze, nicht abspielbare Aufnahme) oder andere Kuriositäten zur Folge haben konnte. Behoben wurde das Ganze durch eine Formatierung der Platte mit den fehlerbereinigten Filesystemtreibern. Manchmal traten diese Fehler nur ganz selten oder gar nicht auf. Es könnte also durchaus sein, dass bei ebi72 das ganze jetzt erst auftritt, wenn die Festplatte seitdem noch nicht formatiert wurde.

    @Bittergalle: Du weißt doch: Erst lesen, dann denken, dann posten! Passiert mir aber auch öfters...;)
     
  8. ebi72

    ebi72 Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Technisat Techniplus isio 47 Zoll (Fernseher)
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Danke für Eure bisherigen Meinungen!

    Jetzt glaub ich langsam, dass ich doch die Festplatte formatieren sollte. :mad: Denn heute - nach dem Einschalten - wollte ich eine Aufnahme ansehen (Druck auf grüner Taste) und es kam die Meldung "Liste leer". Daraufhin hab ich erneut die Festplatte prüfen lassen und jetzt sind nur noch 24 Aufnahmen drauf (vor den Problemen waren es ja 31, nach dem oben geschilderten Vorfall noch 27). Die "wichtigsten" Filme hatte ich ja bereits auf DVD gesichert. Was mich halt gewundert hat ist, dass die Anzeige nach der Prüfung kam, das Dateisystem sei fehlerfrei; dies hat er ja früher auch immer gemeldet.

    Allerdings kann das Dateisystem doch noch nicht so stark beschädigt sein, da die Bilder im SFI noch erscheinen :rolleyes: . Diese sind ja meines Wissens auf der Platte gespeichert.

    Oder hat jemand noch einen anderen Tip für mich?

    Herzlichen Dank an Euch alle!
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2008
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Empfehlung:
    Falls Du die Platte neu formatierst (nach meiner Meinung ist dies erforderlich), lade vorher die neuste Software auf den S2.
    Es ist nicht auszuschliessen, dass auch am Filesystem Änderungen gemacht wurden.

    Bei einem praktisch identischen Problem empfahl mir TechniSat letztes Jahr, ganz zuerst einen Flash-Reset durchzuführen, dann die neuste SW herunterzuladen und dann die Festplatte zu formatieren. Hat geklappt, Fehler war weg, Senderliste und alle Einstellungen aber auch. Notier Dir vorher die wichtigsten Einstellungen, insbesondere Satelliten-Einstellungen.
     
  10. ebi72

    ebi72 Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    bei Augsburg
    Technisches Equipment:
    Technisat Techniplus isio 47 Zoll (Fernseher)
    AW: Hardware- oder Softwarefehler des S 2

    Jetzt hab ich meine Festplatte formatiert. Neueste Software hatte ich schon (667e). Ist das normal, dass das Formatieren nur ca. 10 Sekunden dauert? Beim PC dauert es ja ums x-fache länger.

    Einen Flashreset hab ich nicht gemacht. Das dauert ja Stunden bis ich wieder alles eingestellt habe (vor allem Senderliste). Sollte der Fehler erneut auftreten werde ich wohl oder übel zuerst einen Reset machen und dann frisch formatieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2008

Diese Seite empfehlen