1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hardware nach Strippenziehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von snookerman, 1. September 2002.

  1. snookerman

    snookerman Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo, verfolge diese Foren seit knapp 1 Woche und habe mit diesen Infos unser Haus digi-sat tauglich mit Kabeln nach Euren Vorschlägen ausgestattet. Ging im Rahmen einer noch knapp 3 Wochen dauernden Fassadendämmung ganz gut. Jetzt habe ich an 14 (nicht kleckern sondern klotzen ;-) Stellen in unserem 2-Familienhaus eine Sternverteilung anliegen. Wir stellen uns eine 2-Sat-Lösung (Astra und Hotbird) mit 2 Quattro-LNBs und Verschaltung über z.B. 9/12 Multiswitch vor. Conrad will uns folgende Astra/Eutelsat Analog/Digital-Anlage verkaufen:
    -85 cm Alu-Spiegel (Schwaiger)
    -2 Quattro-LNB mit Multifeedhalter (Noname)
    -DiSEqC-Multischalter
    -Switch 12 Teilnehmer (Schwaiger)
    für ca. 900 Euro (12 TN) und ca. 750 (8 TN)
    Wie sehen da Alternativen aus ?? Irgendwelche Empfehlungen für unsere Vorgaben?

    Wir wollen solange noch das Baugerüst steht auch gleich die Antenne anbringen und justieren. Dazu müssen wir (auf die schnelle) nen Receiver besorgen. Am besten gleich einen, der auch später weiter sinnvoll seinen Dienst im Haus versieht. Ich lese immer wieder, für das Justieren möglichst analoge R. einzusetzen. Irgendwelche Modellvorschläge?? Beschreibungen für das Durchführen der Justage habe ich bereits tolle gefunden (s. Beiti)

    Erst mal schönen Dank für die bisherigen Infos aus allen Foren und für die Antworten in diesem Thread. Thanx.
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Hast du auch die Einzelpreise der Teile,
    irgendwie kommt mir das jetzt etwas teuer vor.

    BikerMan
     
  3. snookerman

    snookerman Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo, leider keine Einzelpreise bekannt.
    Mir kommt es ja auch etwas teuer vor. Das einzige was ich bisher herausbekommen habe ist die Gerätebezeichnung des Schwaiger-Multiswitch 9/12 (SEW 53912A). Dafür habe ich bisher allerdings auch noch keinen Einzelpreis ermitteln können. Andere Firmen, die Ihr in den Foren nennt habe ich teilweise gefunden (Preise für 9/12 unter 500 Euro !??). Was würdet Ihr an Technik und Ca-Preisen vorschlagen?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Unser Großhändler hat für den SEW53912 eine UVP von 599€ in der Liste stehen.
    Q-Band LNB MTI = UVP 80€
    Triax 88cm Spiegel = UVP 86€
    Multifeedhalter = UVP 15€

    Könnte also ein klein wenig zu teuer sein.

    Blockmaster
     
  5. snookerman

    snookerman Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,
    dann wäre das doch alles zusammen:
    Q-Band LNB MTI = UVP 80€ (2 Stück =160€)
    Triax 88cm Spiegel = UVP 86€
    Multifeedhalter = UVP 15€
    SEW53912 eine UVP von 599€
    round about 860€ wenn mich der Riese (nämlich Adams) nicht irrt.
    Allerdings besagt das Conrad-Angebot:
    "LNB sind von hervorragender Qualität" was natürlich nen ordentlichen Spielraum lässt. Was ist prinzipiell zur Schwaiger-Qualität zu sagen? Im Angebot sind der Spiegel und und der Switch von Schwaiger. Bei LNB haben schon viele im Forum MTI Empfohlen - auch der Name Triax (Spiegel) fällt häufig.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Schwaiger ist gute Qualität (Multischalter). Spaun ist "am besten". Kostet natürlich mehr. Würde bei 12 Anschlüssen ca. 1000€ Kosten. Bei Spaun muß man halt 2 Multischaltern nehmen (die haben keinen 12er). Deshalb teurer.
    Bei den Spiegeln weiß ich nicht genau. Hab noch keinen von Schwaiger aufgebaut.

    Blockmaster
     
  7. Oskar

    Oskar Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Sauerland
    Habe bei Conrad mal einen Twin LNB bestellt.
    War ein MTI blue Line (stand sogar auf dem Gerät MTI drauf),
    hieß bei Conrad aber LNB "von guter Qualität".
    Geh also ruhig mal davbon aus, daß es MTI Quattro LNB's der Blue Line Serie sind.
     

Diese Seite empfehlen