1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hardware ausreichend für dvb-c?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Janosch316, 23. Mai 2008.

  1. Janosch316

    Janosch316 Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo leute,
    ich hab mal ne frage bezüglich den systemanforderungen, die dvb-c so an den pc stellt.
    Ich benutze recht betagte hardware:

    AMD Duron 1 GHz
    512 MB Ram
    Grafikkarte mit 32 Mbyte
    Technotrend TT-budget C-1501

    Leider ruckeln die digitalen sender noch ziemlich, darum überlege ich nun, ob ich meinem pc mehr arbeitsspeicher und eine etwas bessere grafikkarte spendieren soll, damit die sender dann flüssig laufen. Aufnehmen möchte ich mit der karte nicht.
    Ich hatte überlegt, nochmal 512 mb ram draufzupacken und als grafikkarte entweder eine GeForce FX 5200 mit 128 mb oder eine geforce 4 mx 460 mit 64 mb einzubauen.
    Allerdings weiß ich nicht genau, ob das denn auch wirklich etwas bringt oder ob die leistung bei digitalem tv doch von anderen komponenten abhängt.

    Mehr aufrüstung ist aus kostengründen leider nicht möglich.
    Also, würden 512 mb ram und eine der beiden grafikkarten die leistung wirklich verbessern oder macht das dabei nicht wirklich nen unterschied?

    Vielen dank im voraus für eure hilfe :)
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    Kann mir nicht vorstellen das dein PC zu langsam ist, und wenn du etwas tauschen willst dann die CPU, die ist recht "schrottig"
    Grakatausch vollkommen unnötig und RAM nur wenn er ziemlich voll ist, das hängt davon ab wieviel Programme du automatisch starten läßt und welches Betriebssystem du benutzt.
    Bei Win2000 oder Win 98 sollte der eigentlich ausreichen. Bei XP kann es da schon sehr eng für dich werden.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    512 MB RAM sind auch für XP völlig ausreichend.

    Es kommt halt immer drauf an, was man noch mit dem PC anstellt. :)

    Auf jeden Fall ist die CPU die Schwachstelle. Technotrend empfiehlt zwar als Minimum eine 733 MHZ CPU, aber diese Angabe sollte man mit Vorsicht genießen.

    Ich habe hier auch ein System mit 512 MB RAM am Laufen. Aber mit einer AMD 3200+ CPU. Damit gibt es beim digitalen Empfang (kein HDTV) keine Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2008
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    ups, das war einer zu viel. :D
     
  5. Janosch316

    Janosch316 Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    oh nein mist, sorry hab vergessen zu schreiben, dass es sich um sd-ram handelt und nicht um ddr-ram :eek:
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?


    Hast schon recht, 512 MB sind auch für XP genug, wer aber wie ich bei seiner Nachbarin miterleben durfte das der XP Home PC rund 5-10 Minuten braucht bevor man eine Eingabe tätigen kann und sich nicht einmal der Mauszeiger normal bewegen läßt weil unzählige Icons unten in der Taskleiste laufen und der Autostart Ordner überquillt der gibt zu bedenken das man dort einmal nachschauen sollte :winken: :D
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    Das sollte nicht die Rolle spielen. SDRAM wirst du auch nur noch teuer bekommen und je nach Anordnung der Riegel bei dir ( Anzahl )wird es eng.
    512 MB auf einem Riegel vertragen nicht viele Boards dieser Generation.
    Du würdest also 4x 256 MB Riegel benötigen um sinnvoll den Speicher auszubauen.
    Bei Gelegenheit solltest du dich nach einem neuen PC umsehen.
    Ich halte es für sinnvoller bei eBay nach einem gebrauchten zu schauen oder einen dieser Billigrechner die es schon für rund 249 Euro gibt in den Zeitschriften zu suchen.
    Wenn du aber unbedingt etwas tauschen willst dann auf jeden Fall die CPU.
    Neue wirst du da aber wohl auch nur schwer bekommen.
     
  8. Janosch316

    Janosch316 Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    OK, danke für eure hilfe, ihr habt mich vor sinnlosen investitionen bewahrt ^^
    Werd mal schauen ob ich vielleicht doch nach nem neuen pc suche oder einfach wieder zu analog wechsle.
     
  9. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    AW: Hardware ausreichend für dvb-c?

    Analog braucht imho noch mehr CPU Resourcen.

    Bzgl. Aufrüsten: Kauf dir lieber einen neuen Billig-PC (gibts unter 300 Euro). Alleine das Aufrüsten mit einer passenden CPU, RAM, Graka würde wahrscheinlich mehr kosten (alte Komponenten werden nicht mehr produziert weil keine Nachfrage --> teuer).

    http://geizhals.at/eu/?cs=ks&cs_sub...o=beliebig&cs_search=&cs_all=+alles+anzeigen+
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2008

Diese Seite empfehlen