1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die idyllische Bodenseeregion wird von einer Mordserie heimgesucht. Der großen Schauspielerin Eva Mattes hat der SWR in "Das schwarze Haus" einen ebenbürtigen Gegenpart gegeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    .... schade, dass im Tatort ein falsches Bild über die Möglichkeiten der Polizei vermittelt wird.
    Allgemein darf die Polente keine Aussagen erwarten oder gar erpressen.
    Auch muss der Einladung aufs Präsidium nicht Folge geleistet werden.

    Nicht rechtmäßig ermittelte Aussagen dürfen oft vor Gericht nicht immer verwendet werden.

    Manchmal wird der Eindruck eines Polizeistaates vermittelt; den wir NOCH nicht haben.

    Bürger gewöhnen sich so an die Zustände und wundern sich
    nicht mehr über komische neue "Sicherheits-"Gesetze.

    Dann klappt's auch mit dem Überwachungsstaat.
     
  3. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Wieder ein ganz schwacher Tatort, aus Konstanz ist das leider zu 100% immer so. Eigentlich Zeitverschwendung.
    Der dän. Krimi im ZDF um 2200 Uhr war 3 Klassen besser
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Und irgendwie teilweise unlogisch.
    Die "Opfer" waren auch nicht gerade clever.

    Die Frau sieht die Egge unterm Hochstand, und geht trotzdem hoch ??
    Wie dumm muss man da sein ?
    Zumal es bereits 1 Mord auf ihr Vorstandsmitglied gab.

    Genauso der Typ im Wohnwagen.
    Er sieht das da ein Schlauch in den Wagen reingeht.
    Da gab es bereits 2 Tote, und er kommt nicht auf die Idee, wegzurennen, und wartet lieber bis er in die Luft fliegt ?

    Und dann die Sache mit dem Nagler.
    Das war doch niemals Notwehr, das war eine Hinrichtung.
    Und nix passiert ?

    Hallo ?
    Für wie Blöd halten die uns ?
     
  5. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Ruben Rath (Hannes Jänicke) fand ich gut.
    Klara Blum (Eva Mattes) hingegen hätte ruhig weiter auf ihrem Boot angeln können.:cool:

    Mittelmäßiger Tatort.
     
  6. wolf1965

    wolf1965 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Ich fand den Tatort gestern sehr gut:cool:
     
  7. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.355
    Zustimmungen:
    1.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Stimmt schon, auch der Elektrounfalltod war etwas komisch.
    Die Handlung hat mir nicht sonderlich gefallen.
    Trotzdem Tatort vom "Schwäbischen Meer" sind meistens sehenswert.
    Gestern etwas weniger. Note 3-
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Wenn die Sicherungshülse nicht gerade aussen leitend war, wäre überhaupt nichts passiert, selbst wenn die Platte auf dem Boden an der Phase gelegen hätte. Da dann kein Strom durch den Körper fleißen kann.

    Aber es ist nur ein Film. Würde man da alles genau betrachten wäre wohl wirklich jeder Film Fehler haben.

    Wie oft wird auf Gasflaschen mit dem Gewehr geschossen und alles explodiert obwohl das real garnicht möglich wäre. usw.
     
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.355
    Zustimmungen:
    1.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hannes Jaenicke brilliert im Bodensee-"Tatort" [TV-Kritik]

    Genau Gorcon, so sah ich das auch.

    Das ist der gleiche Schwachsinn, wenn im Film das Aufzugsseil reißt und jener dann in die Tiefe rauscht. Technisch ist das nicht möglich.
    Eine Notbremse lässt ihn nicht fallen.
    Vielleicht ganz ganz früher mal ...:)

    Die Filmemacher sollten sich bessere Berater suchen.
    Gestern war es doch etwas zu viel des Guten.
     

Diese Seite empfehlen