1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handys mit Internetbrowser

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von oculus, 1. April 2007.

  1. oculus

    oculus Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo, ich hätte mal eine frage und zwar überlege ich mir ob ich mir ein handy mit internetfunktion zulegen soll, da ich arbeitsbedingt sehr viel unterwegs bin. Da auch einer meiner großen leidenschaften das pokern z.b ist, meine frage: "ist so ein handy mit integriertem modem schnell genung um solche seiten anzuzeigen bzw. dass, das programm flüßig läuft???" ich hab mir nämlich schon eins angeschaut und dort ist auch beschrieben das man auf seiten wie ebay voll mitsteigern oder selbst produkte verkaufen kann. was ja eigentlich dafür spricht das es kein langsames modem ist. bzw. weiß jemand mit was für eine geschwindigkeit so ein modem überträgt???BITTE UM HILFE
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Handys mit Internetbrowser

    Das funktioniert eher schlecht als recht. Ich habe einen HTC TyTN mit Windows Mobile Internet Explorer und Opera Browser. Durch die geringe Auflösung macht das mobile surfen auf solchen Geräten aber kaum Spaß, zur Not geht es aber.
    Mit UMTS ist ein Handy prinzipiell schnell genug, wenn die Seite aber sehr aufwändig ist, versagt die korrekte oder vollständige Darstellung oft.

    Ich würde Dir das nicht empfehlen. Als (sehr viel teuere) Alternative kann ich einen Laptop mit UMTS Zugang (z.B. über Handy) vorschlagen.
     
  3. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Handys mit Internetbrowser

    Zumal es auch nicht gerade billig ist, übers Handy ins Netz zu gehen.
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Handys mit Internetbrowser

    nun, das kommt drauf an, was man unter teuer versteht. Ich selbst habe ne UMTS Flatrate für 40 Euro / Monat. Das ist zwar kein Schnäpchen, aber auch nicht unheimlich teuer.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Handys mit Internetbrowser

    Also den Opera Browser kann man sich auf den meisten Mobiltelefonen installieren, die Java unterstützen. Die Darstellung erfolgt halbwegs für den Winzbildschirm optimiert.
    Alle Anfragen werden über den Opera-Proxy geleitet, der u.a. die Grafiken komprimiert. Dadurch wird einiges an Datenvolumen eingespart. Mobiles Surfen ist damit keine sonderlich teure Angelegenheit.

    Allerdings muss man auf interaktive Spielereien mit IFrames, Ajax, Flash und Java verzichten. Damit dürfte sich die Frage nach dem Online-Poker dann erübrigt haben.

    Gag
     
  6. oculus

    oculus Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Handys mit Internetbrowser

    alles klar, habt vielen dank. muß halt doch ein laptop her.
     
  7. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Handys mit Internetbrowser

    ich finde dass das Surfen auf einem Habdy ganz klar vom Geraet und natuerlich den Anspruechen abhaengt. Ich habe ein Nokia E61 und damit ist durchaus ein angenehmes Surfen moeglich. Auch ist der Opera mobile-nicht der mini-ein recht maechtiger Browser fuer mobile Geraete.Teuer ist auch ein Vorurteil, wo es jetzt Prepaid Karten gibt wo ein MB fuer 24 ct zu haben ist.
     
  8. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Handys mit Internetbrowser

    Man kann mit E- und N-Serie von Nokia schon vernünftig surfen. Die Darstellung von Internetseiten auf dem kleinen Display ist recht gut gelungen. Für Symbian-Handys gibt es auch Ersatzbrowser z.B. Opera.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Handys mit Internetbrowser

    Also unter "vernünftig surfen" verstehe ich etwa anderes und bei Seiten mit großer Dynamik versagen wohl die meisten Handybrowser. Probiert mal das auf dem Handy: www.meebo.com http://maps.google.com

    Für Wikipedia, etc. ist es aber in der Tat einigermaßen brauchbar, selbst hier im Forum kann man damit surfen. Aber großer Spaß kommt damit nicht auf.

    Ach ja, da fällt mir ein: Gehen eigentlich reguläre YouTube Videos bei den Nokia Browsern? Unter Windows Mobile gibt es da leider noch nichts. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2007
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Handys mit Internetbrowser

    Ich hab ja auch so ein MDA mit Windows Mobile. Grundsätzlich seh ich sowas nur als Notlösung an, nicht als Ersatz für ein Notebook. Um mal gerade die neuesten News abzurufen, Bahnauskunft etc, ok, dafür reicht das aus. Aber surfen oder gar spielen, wie der Thread-Eröffner möchte, ne, da ist ein Notebook die besser Wahl.
     

Diese Seite empfehlen