1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.079
    Anzeige
    Berlin - Das Handy ersetzt in Europa zunehmend den Festnetzanschluss. Im Jahr 2007 verfügten durchschnittlich 24 Prozent der Haushalte in den Ländern der Europäischen Union ausschließlich über einen Mobilfunkanschluss.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Deutlich höhere Kosten, schön viel Strahlung, und ja die Mitmenschen mit unwichtigem Geplapper stören. Eine fatale Entwicklung.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.111
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Es gibt auch auch schon den umgekehrten Trend. Immer mehr lassen ihr Handy zu Hause und die Mailbox abgeschaltet, weil sie keine Lust mehr darauf haben, ständig erreichbar zu sein. Das kann auch ne Last sein ;)
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Ich glaube, ein DECT-Basisstation ist schlimmer als ein Handy.

    DECT-Basisstation:
    - ständiger Kontakt mit dem Schnurlostelefon
    - Sender meistens in der Wohnung (z.B. Wohnzimmer oder Flur)

    Handy:
    - nicht ständig Kontakt mit dem Sender (wenn man sich nicht fortbewegt)
    - Sender meistens viel weiter entfernt als ein DECT-Basisstation

    Ich trage ein Hörgerät und bekomme sehr gut mit, wenn ein Handy oder DECT-Telefon senden will.

    Beim Wählen höre ich so:

    - GSM: blub blub blub.....dann ist Ruhe...angenehm telefonierbar
    - UMTS: nicht mal ein blub...immer angenehm telefonierbar
    - DECT: ständig durchgehend und auch beim Telefonieren: blub brumm blub...unverständlich beim Telefonieren
    - DECT-Eco: s.o., nur extrem viel leiser oder kaum wahrnehmbar...angenehm telefonierbar

    Ein DECT-Basisstation an einem Festnetzanschluss ist fataler, finde ich.
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse


    Deutlich höhere Kosten?

    Telekom: Festnetzanschluss + Flaterate kostenlos ins Deutsche Festnetz telefonieren = 29,95 €
    Base: Flaterate kostenlos ins Deutsche Festnetz + E-Plus + Base telefonieren + 60 Minuten frei in alle fremde Netze = 20 €
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse


    Ein Gegenbeispiel:

    Alternativer Vollanschlussanbieter:
    DSL2000+Festnetzflat+Internetflat = 27,40€
    Alle Sonderrufnummer zu Festnetzpreisen.

    Um bei Base zu bleiben:

    Dein Beispiel 20€ + 384er Internetflat 25€ = 45€ mit allen Nachteilen von UMTS und abartigen Preisen zu Sonderrufnummern.
     
  7. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Bei Orchid Eco Low Radiation Telefonen gibt es keine Strahlung bis ein Gespräch rein- oder raus geht. Werden wir uns wohl demnächst mal holen.
    Link: Klick
     
  8. IRFBC40

    IRFBC40 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    110
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Ich will die Vorteile einer ISDN-TK-Anlage nicht missen, z.B. auch mal intern ein Gespräch weiterverbinden können und ganz einfach mit einem Tischgerät mit echtem Hörer oder Freisprecheinrichtung telefonieren.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Da gibt es aber auch schon bessere ;).

    Und naja ob sich das nun etwas nimmt ob eine kleine station im wohnzimmer steht oder eine große mehrere meter entfernt von der wohnung sei mal dahingestellt.

    Es gibt auch Menschen die hären das ohne Hörgerät ;).

    Als Hörgeräteträger kann das sicherlich stimmen.

    Wenn man aber nach der Leistung und den SAR wert geht sind auch die DECT Telefonie viel besser.

    Ein DECT Telefon hat im schnitt eine Leistung von 250 mw und einen sar wert von 0.1.
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Handys ersetzen Festnetzanschlüsse

    Prominentestes Beispiel dafür ist Jörg Pilawa und meine Wenigkeit.
     

Diese Seite empfehlen