1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handy-TV: MFD gibt DMB-Sendelizenzen zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    Köln - Mobiles Fernsehen Deutschland (MFD) wurde von den Landesmedienanstalten aufgefordert, die DMB-Sendelizenzen zum Ende des laufenden Monats zurückzugeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: Handy-TV: MFD gibt DMB-Sendelizenzen zurück

    Damit ist DMB in Deutschland endgültig tot. Dies wird aber auch Auswirkungen auf DAB haben, da bewegt sich auch nicht mehr viel...
     
  3. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.841
    AW: Handy-TV: MFD gibt DMB-Sendelizenzen zurück

    Dank UMTS braucht man sowas doch nicht ?
    Die Standart Kanäle Sendet man einfach via DVB-H.
     
  4. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Handy-TV: MFD gibt DMB-Sendelizenzen zurück

    Handy TV wird sich nur im
    Bereich DVB-T durchsetzen.

    - DMB war immer schon doof und minderwertig
    - UMTS ist viel zu teuer und zu schlecht
    - DVB-H hat die Rechte in den "falschen" Händen
    und kann auch kaum überzeugen

    Nur das kostenfreie DVB-T wird sich
    auf den Mobiles verbreiten ... Hier
    stimmt auch die mögliche Qualität.

    Leider keine Geschäftsmöglichkeit,
    deshalb wird ja auch versucht die
    Verbreitung von DVB-T zu erschweren
    (private in DVB-T)

    Glaubt's nur ... So wird's sein ... :winken: :winken:
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.841
    AW: Handy-TV: MFD gibt DMB-Sendelizenzen zurück

    Die Qualität ist bei TV via UMTS super dank [​IMG] !!

    Da es jetzt bald DVB-H gibt bin ich sicher das man kein DVB-T am Handy benötigt weil die 6 Sender sind sowieso der Letze Rotz ! (Ausser ORF)


    Foto Quelle
     

Diese Seite empfehlen