1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handy mit App als Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von KettenGamer, 11. September 2012.

  1. KettenGamer

    KettenGamer Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    ich will mir auch ein kleines Heimkino System zulegen und bräuchte mal fachliche Unterstützung.

    Zur Besonderheit: ich habe von einem Freund gehört, dass man manche TVs auch mit dem Smartphone steuern kann. Fand die Idee total genial und dachte damit kann man die Fernbedienung eventuell ersetzten und auch Filme vom Handy einfach abspielen und Fotos anschauen.

    Hat jemand eventuell so eine Kombination? Welcher 3D Beamer unterstützt so was und was für ein Handy braucht man dafür? Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht und kann etwas empfehlen?:confused:
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Für die meisten Markenfernseher mit Netzwerkanschluss gibt es mittlerweile eine App für iOS und Android, mit denen du das Gerät mehr oder weniger gut fernsteuern kannst, gleiches gilt auch für AV-Receiver.

    Filme vom Handy an einen Fernseher (o.ä.) zu senden geht mit DLNA, sofern der Fernseher die Wiedergabe das jeweilige Videoformats unterstützt und die Datenrate vom WLAN bewältigt werden kann.

    Inwieweit auch Projektoren entsprechende Schnittstellen haben, kann ich dir nicht sagen.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Also bei uns hat ein billiges 10" China Pad die Fernbedienungen ersetzt. Man kann sich dank DLNA auf dem Futon herumlümmeln, Videodateien vom TV-Server (also Aufnahmen oder andere Mediendateien in der Bibliothek) auf dem Pad in einer Art Gallerie anklicken und vorbetrachten, und dann (da alle Geräte DLNA Funktionalität beherrschen bzw. entsprechende Software installiert haben) das gewünschte vom Server direkt auf einen beliebigen TV streamen lassen oder direkt auf dem PAD, Handy, Laptop etc. angucken. Für die restlichen Funktionen der TVs (in diesem Fall LG) gibts eine Hersteller App, die aber keine sonderlichen Vorteile gegenüber der "normalen" FB bietet ausser dass man diese eben nicht in die Hand nehmen muß. Ausserdem kann man vom PAD aus direkt im EPG stöbern, Aufnahmen aus dem EPG programmieren, Stichwortliste für die automatische EPG-Programmierung pflegen etc. etc.

    Ist allerdings eine ziemlich individuelle Lösung :).
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Das Sony Tablet S hat einen Infrarotsender. Funktioniert hervorragend für alle möglichen fernbedienbaren Sachen.
     
  5. KettenGamer

    KettenGamer Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Das Sony Tab funktioniert für alle TVs oder nur für Sony Geräte?

    Also gibt es für fast alle gängigen Geräte Apps. Man brauch also ein Android Handy/Tablet und letztendlich muss ich vorm Kauf nochmal genau nachfragen was der Beamer unterstützt.
     
  6. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Bei mir waren alle Geräte die ich hab in der Liste. Ne Lernfunktion hat die auch noch zusätzlich. Normalerweise sollte es mit keinem Gerät Probleme geben.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Werden von der Fernbedienungs-App auch Makros und sowas unterstützt?
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Das glaube ich nicht. Ich habs allerdings auch noch nicht probiert. In einem Forum hab ich aber gelesen, dass es nicht gehen soll.

    Vielleicht schraubt Sony noch daran. Ist ja schon ein Alleinstellungsmerkmal.
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.562
    Zustimmungen:
    7.159
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Also ich kann mich damit nicht anfreunden. Ich kann ja meine Dreambox auch per App steuern, Sinn ergibt das für mich aber nur bspw. bei Programmierung von Timneraufnahmen und EPG nachschauen. Da ist das sogar sehr praktisch, da muss man ja noch nicht mal vor dem TV sitzen. Man muss noch nicht mal zuhause sein, entsprechend konfiguriert kann man sich da auch von außerhalb (bspw. vom Arbeitsplatz aus) einloggen.

    Aber ein Smartphone/Tablet als Fernbedienungsersatz??? Erst mal das Gerät aus dem Standby klicken, entsperren, eventuell noch das entspr. App laden, also mir persönlich ist das zu umständlich.

    Und wenn ich dann bedenke, wie oft mir schon die Fernbedienung von der Couch gefallen ist, ein Smartphone/Tablet hält das nicht aus... :D
     
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Handy mit App als Fernbedienung

    Also wirklich oft benutzen tue ich das Tablet zur Fernbedienung meiner Geräte auch nicht. TV und Dreambox lassen sich wunderbar mit der Dreambox-Fernbedienung bedienen und sonst hab ich nichts.

    Hab mir jetzt allerdings die neue Dreambox Fernbedienung angeschafft. Also die programmierbare von der 7020 HD. Im Gegensatz zu meiner, zur Dreambox 8000 mitgelieferten, ist die schon sehr viel besser. Vor allem sieht diese Fernbedienung endlich mal nach was aus.
     

Diese Seite empfehlen