1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von anlo, 6. Mai 2005.

  1. anlo

    anlo Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Moin zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Tragbaren/Taschen/Mini-TV mit eingebautem DVB-T Empfänger.

    gefunden habe ich bis jetzt bei meiner Suche 2 Geräte:

    meine Fragen sind primär: Welche weiteren Geräte dieser Art gibt es noch und welches Gerät würdet Ihr empfehlen?

    Gruß und Danke
    Andreas
     
  2. RoLex

    RoLex Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Hallo Andreas,

    mir sind auch nur diese beiden tragbaren Geräte bekannt.
    Beide gibt es bei Conrad. Der DigiPal 1 kostet dort 499,- mit der Best.Nr. 940825 - LN.
    Der Sol 8 kostet dort 299,- (und damit 50,- weniger als in Deinem Link) und hat die Best.Nr. 340838 - LN.

    Vom DigiPal 1 hab ich mal einen Test gelesen, ich glaube sogar in der DF, und dort schnitt das Gerät gar nicht gut ab. Hauptkritikpunkt war das sehr schlechte Display mit seiner geringen Auflösung, der hohen Blickwinkelabhängigkeit und der spiegelnden Oberfläche.

    Vom Sol 8 kann ich leider nichts sagen.

    Grüße, Roland
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Es soll da noch von Zehnder den LapTv LTV02 gehen.

    Von Mustek gibt es noch zwei Geräte:
    Der Mustek DTV 407 ist DVB-T-Empfänger und portabler DVD-Player in einem. 7" 16:9 TFT.
    Der Mustek DTV 408 Pro hat ein 8,4" TFT und einen Dolby Digital und Dolby ProLogic Decoder.
     
  4. anlo

    anlo Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Danke erst mal für die Antworten, ich hoffe immer noch auf persönliche Erfahrungsberichte :)


    Hallo Roland,
    ja bei Conrad hab ich den auch gefunden :) wobei bei der 299€ Variante _kein_ Akku dabei ist, für 350€ gibts den auch bei Conrad da ist ein Akku dabei.

    und die Preise für den Technisat sind wahrscheinlich funktionen der geographischen Koordinaten :) ich hab ein Angebot eines Elektronik-Partners für 460€ dann ist die Hersteller UVP 399€ und über eine Preissuchmaschine bin ich schon auf Angebote über 350€ gestossen. Bist Du Dir mit dem Test sicher? denn der DigiPal 1 ist doch nur ein Dekoder und kein TV.... das ist der DigiPal LCD.

    Hallo sashxx,
    diese Mustekgeräte klingen ja richtig interessant (auch preislich) über eine Preissuchmaschine gibts da Preise von 250 bis 350 bzw. 330 - 600 €... kennst Du die? ein zusätzlich DVDplayer wäre ja witzig, aber primär gehts mir um den DVB-T Empfang

    den LapTV hab ich jetzt nur auf der Homepage von Zehnder gefunden :) google oder eine Preissuchmaschine schmeissen mir leider keine Händler oder Preise raus..
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2005
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Ja, Erfahrungsberichte über solche Geräte hätte ich auch gerne mal :) Wobei mir schon klar ist, dass man im fahrenden Zug nicht mit brauchbarem Empfang rechnen sollte. Mir geht's einfach um den "Technisches-Spielzeug-Effekt" und um die Möglichkeit, auch mal auf der Wiese oder im Garten fernsehen zu können.

    Den DigiPal LCD hab ich letztes Jahr mehrmals bei Saturn (Düsseldorf) in Augenschein genommen. Dort war er offensichtlich an eine Dachantenne angeschlossen und hat die Programme aus Köln fast ohne Aussetzer empfangen. Von der Bildqualität und der Bedienung war ich eigentlich ganz angetan, und obwohl ein 7"-Display natürlich nicht gerade groß ist, war es gerade noch ausreichend, um den Videotext lesen zu können. Eine spiegelnde Oberfläche ist mir nicht aufgefallen. Damals war das Ding noch unverschämt teuer (UVP 499,-), und obwohl die Preise jetzt gesunken sind, will ich's nicht mehr haben, weil die Kiste doch ganz schön klobig und schwer ist - besonders wenn man sie mit den Konkurrenzgeräten vergleicht.

    Nach den Mustek-Geräten hab ich neulich mal in mehreren Saturn- und Mediamarkt-Filialen gesucht. Gefunden hab ich aber nur einen identisch aussehenden 7"-DVD-Player ohne DVB-T-Empfang. Das Bild war (bei sehr hellem Umgebungslicht) annehmbar bis mittelmäßig. Und ich hab instinktiv gedacht: Wenn ich mir schon so ein Ding holen sollte, dann müsste ich auch noch den Mehrpreis für das größere 8"-Display investieren, sonst lohnt sich das irgendwie nicht. Man muss ja bedenken, dass 7 Zoll im 16:9-Format (Mustek) was anderes sind als 7 Zoll in 4:3 (Technisat). Ansonsten sind die Mustek-Dinger schon ganz schick. Zwar auch nicht ganz leicht, aber immerhin relativ flach.

    Den Sol 8 hab ich auch noch nirgends gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2005
  6. ellektriker

    ellektriker Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Hallo Andreas.

    Also wenn es nicht unbedingt ein komplettes Gerät mit Display sein muß, hätt ich evtl. was. Hirschmann bringt gerade den LapTV auf den Markt. Das ist ein Empfangsset für PC oder natürlich Notebook. Wenn du eins hast, bietet sich das vielleicht an. Soll über USB verbunden werden. Bestellnummer ist 940142-001. Mehr weiß ich auch nicht. Hab nur ne kopierte Produktinfo. Ich glaub das Ding ist noch nirgends zu bekommen. Die Hirschmannseite funktioniert im Moment nicht, also hier auch keine Info.
     
  7. anlo

    anlo Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Moin,

    nein, so eine Lösung ist hier leider nicht gewünscht, für Notebooks gibt es ja eine ganze Reihe von Möglichkeiten. im Prinzip sind alle diese Geräte zu teuer und zu groß, im Prinzip suche ich sowas wie die Casio-Handheld-TV geräte, die wirklich nur Taschenbuchgröße haben (und zudem recht billig sind...) aber diese Geräte sind in den Gebieten mit DVB-T eher nicht zu empfehlen, da ja nach und nach die evtl. noch vorhandene Analog-Ausstrahlung abgeschaltet wird.

    Gruß Andreas
     
  8. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Handheld DVB-T TV: Welche gibt es, welcher ist zu empfehlen?

    Die Bildqualität vom Digipal LCD kannste vergessen, hab ich mal im Saturn im Centro laufen sehen. Den anderen kenne ich nicht
     

Diese Seite empfehlen