1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handball-WM: TV-Chaos sorgt für weitere Diskussionen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.230
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einen TV-Blackout wird es bei der Handball-WM dieses Mal zwar nicht geben, doch die Lösung mit dem Handball-Sponsor ist heftig umstritten. Allerdings tragen auch die Verbände eine Mitschuld an dem TV-Chaos.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Also ob Handball irgendwie relevant wäre
     
  3. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    Die Sache mit der Schutzliste verstehe ich nicht ganz. Was soll das bringen?
    Angenommen, Handball würde auf der Schutzliste stehen. In diesem Fall würde es doch bedeuten, dass die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft, evtl. Halbfinalspiele und Finale frei empfangbar im Deutschen Fernsehen zu sehen sein müssen.
    So weit, so gut.
    Wenn das allerdings dem Rechteinhaber nicht passt, dann vergibt er einfach keine Senderechte an Deutschland. Was also soll eine Schutzliste eigentlich bewirken? Gut, es schafft im Vorfeld Klarheit über die Art der Ausstrahlung des Turniers in Deutschland aber die Entscheidung obliegt am Ende doch dem Rechteinhaber. Und wenn der keine frei empfangbare Variante will, wie in diesem Fall, dann bliebe doch am Ende der Bildschirm dunkel. Schutzliste hin oder her.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Schutzliste greift natürlich nur wenn die Rechte überhaupt nach Deutschland vergeben wurden. Ein Anbieter der seine Rechte definitiv nur im PayTV senden will, wird dann garnicht nach Deutschland verkaufen. Da guckt dann im Endeffekt auch das PayTV in die Röhre.
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Das PayTV hat doch in Deutschland sowieso "in die Röhre geguckt". Mit "sky" wurde nicht einmal verhandelt.
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Eine Erweiterung der Schutzliste würde das PayTV aber mit schwächen. Wenn ein Rechtehändler nur PayTV in Deutschland wegen Geoblock zulassen will, kann er in Deutschland nicht ans PayTV verkaufen, wenn das Recht im FreeTV laufen muss. Das beträfe aktuell bspw. Fußball WM oder Olympia. Die können in Deutschland nicht mit "PayTV only" verkauft werden, weil das mit dem RdStV kollidiert. Selbst wenn das PayTV die Rechte gern nehmen würde, gucken sie in die Röhre, weils ihnen indirekt verboten ist.
     
  7. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    was soll der ganze hype eigentlich? wenn die ein oder zwei spiele in den sand setzen, hat sich das ganze doch eh erledigt. wusste gar nicht das handball so was gravierendes ist, dass sich da mehrere leuts um die rechte "prügeln".
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nun ja..von den 3 Bietern war eigentlich nur Sky 2015 relevant. Sportdeutschland (u.a. mit Drittliga Handball) war erst kurz vorher gestartet und DAZN (aktuell HBL) gabs noch garnicht in Deutschland.
     
  9. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mal eine Frage an den DF Forum webmaster :

    Warum ist die Sortierung nicht mehr nach "letzter Beitrag " man hat Mühe den Überblick zu bewahren wo was pasiert .
    Ich klicke jetzt immer rechts auf "letzter Beitrag2 dann ist die Sortierung wieder ok .
     

Diese Seite empfehlen