1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handball-WM nicht im Free-TV: "Beschissene Situation"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.781
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der deutsche Handball-Nationalspieler Patrick Groetzki hat den Free-TV-Blackout während der WM scharf kritisiert.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.620
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    123
    Na der hats im Gegenzug zum DHB-Vize Hanning wenigstens verstanden.


    Wer sich wegverschlüsselt sollte dann nicht meckern, wenn die Öffentlichkeit es kaum wahrnimmt.
     
    Gorcon, rx 50, FilmFan und 2 anderen gefällt das.
  3. Kopernikus

    Kopernikus Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Haben denn die Schweizer, oder Ösis Free TV Rechte, also SRF, oder ORF, finde irgendwie nichts....
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kurz und knapp 100% richtig zusammengefasst. Wenigstens die Spieler sind Realisten, die Funktionäre nicht. Nur dürfte dem IHF die Lage in Deutschland trotzdem scheissegal sein, die Moneten stimmen und das ist das Wichtigste. Wenn der DHB und seine Sponsoren hier deswegen nicht wahrgenommen werden...so what.
     
  5. Kopernikus

    Kopernikus Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Muss ich die dt. Mannschaft per TVP schauen, das ist echt ein Wahnsinn mittlerweile, was da abgeht....
     
  6. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    Die Frage ist doch momentan, wie man die WM überhaupt zu sehen bekommt.
    DAZN soll lt. eigener Aussage auch raus sein, bleibt wohl nur noch Sportdeutschland TV...und wenn da mehr als 10 Leute zuschauen wollen, dann machen doch die Server schlapp.
     
  7. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Die Übertragung von solchen Ereignissen muss man doch in viel größeren Maßstäben sehen. Das könnte zum Beispiel dazu führen, dass Jugendliche, die im übrigen immer Fetter werden, vielleicht gefallen an der Sportart finden. Als Kerber im Finale Live übertragen wurde, führte das zum Beispiel zu einem sprunghaften Anstieg von Neuanmeldungen in Tennis-Vereinen. Es ist ja wahrlich nicht so, dass den öffentlich-rechtlichen keine MILLIARDEN Beträge zur Verfügung stehen würden und sie nach Zahlung der Rechte dann am Hungertuch nagen müssten.

    Handball ist eine tolle Sportart und sollte auch den deutschen Zuschauern als Übertragung zur Verfügung stehen. Wir zahlen schließlich einen Rundfunkbeitrag der unter anderem für genau solche Events vorgesehen ist.
     
  8. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    1.479
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    Oder man sieht es einfach so wie es ist: eine Sportart unter vielen. Warum muss man immer dahinter eine soziale Komponente konstruieren.

    Kannst du diese These auch rgendwie belegen, oder ist das nur eine adaptierte Becker-Auswirkung?


    Das würde stimmen, wenn Sie ihr Programm wie die Privaten lediglich mit Schundeigenproduktionen ála "Verdachtsfälle" und mit US-Zukaufware bestreiten würden. Im Gegensatz zu denen, gibts bei den den Öffis auch Produktionen mit Tiefgang, die nicht nur einen Appel und Ei kosten. ( Von Leuchturmproduktionen wie "Berlin 83" kann man getrost absehen, da diese Sachen nur "Einzelschicksale" bisher sind.)

    Und das ist schlicht und ergreifend falsch. Der Rundfunkbeitrag sichert die Grundversorgung, nicht mehr und nicht weniger. Alles andere ist Zubrot und bezogen auf deine Aussage Maximalversorgung.
     
    SpongeTheBob gefällt das.
  9. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    58
    Es geht nicht ums Geld, sondern die unverschlüsselte Ausstrahlung über SAT.
    Damit sind alle deutschen Free-TV Sender raus.

    Und ehrlich:
    Wäre Handball der Allgemeinheit so wichtig, stünde es auf der Schutzliste der TV Sport-Events, die im Free-TV übertragen werden müssen.
    Die ist von der EU vorgeschrieben, kann aber durch die einzelnen Staaten lokal erweitert werden:
    Free-TV – Wikipedia
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2017
    SpongeTheBob gefällt das.
  10. mikey05

    mikey05 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    VDR (SAT+DVB-T2), 0.8m Schüssel 19.2°/13°
    Die Katar-WM lief auf ORF, allerdings lediglich Spiele mit österreichischer Beteiligung + Finale.
    In diesem Jahr ist Österreich nicht qualifiziert - also unwahrscheinlich, ich habe auch schon gesucht und ebenfalls nichts gefunden.
     
    Kopernikus gefällt das.

Diese Seite empfehlen