1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hamburg und Schleswig-Holstein legen Frequenzstreit bei

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.216
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Der Streit zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein über die Neuvergabe der Frequenzen von Radiosendern ist beigelegt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Hamburg und Schleswig-Holstein legen Frequenzstreit bei

    Ist mal wieder was geklärt worden.
    Man kann sich noch einigen.
     
  3. pfennigfuchser

    pfennigfuchser Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Hamburg und Schleswig-Holstein legen Frequenzstreit bei

    Der Kindergarten tagte wieder. Unglaublich. Wo liegt das Problem? Wenn doch angeblich die umliegenen Radiosender nicht leiden würden, wozu benötigt man dann noch weitere Frequenzen? Nun, wir freuen uns un auf neue Frequenzen, die in Betrieb genommen werden können.
     
  4. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Hamburg und Schleswig-Holstein legen Frequenzstreit bei

    Sei froh, jetzt kann man die ÖR Sender noch öfters Empfangen.
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hamburg und Schleswig-Holstein legen Frequenzstreit bei

    Das sind halt so kleine Zickereien zwischendurch, kann bei Verlobten schonmal vorkommen.

    Schleswig-Holstein und Hamburg sind ja dabei, alles mögliche zusammen zu legen, soweit es verfassungsrechtlich möglich ist. Da geht es um Behörden, Arbeitskreise und dergleichen, aber auch um das Represäntative. So sieht man immer häufiger, dass auf Staatsempfängen in Hamburg der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein quasi als Co-Gastgeber mit an Bord ist und umgekehrt der erste Bürgermeister Hamburgs mit dabei ist, wenn in Kiel etwas wichtiges abgeht.

    Da sich nun aber der gemeine Schleswig-Holsteiner nichts aus Hamburg und der gemeine Hamburger sich nichts aus Kiel erzählen lassen will, bedarf es halt immer mal paar unwichtige Reibungspunkte für die Kulisse :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2010

Diese Seite empfehlen