1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von b00n, 3. April 2009.

  1. b00n

    b00n Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe Ende Januar einen Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi gekauft Dieser lief auch den ganzen Februar und fast den ganzen März lang problemlos.
    Aber dann ging er plötzlich immer wieder aus und brauchte einige Zeit um wieder laufen zu können, also habe ich ihn beim Händler gegen einen Neuen getauscht. Einen Tag darauf fiel er wieder aus.

    Ich vermute das es sich um ein Wärmeproblem handelt die Tage sind langsam wärmer geworden und der Multischalter befindet sich in einem beheizten Raum auf dem Dachboden in dem es jetzt natürlich auch spürbar wärmer ist als noch vor einigen Wochen. Auch grade war das Gerät wieder ausgefallen also die LED leuchtete nicht mehr und es gab einen hochfrequenten Piepton von sich und roch auch ein wenig. Nach dem Ziehen des Steckers und einer mehr oder weniger langen Wartezeit läuft der Schalter nun wieder (vorsichtshalber Fenster geöffnet und Heizung abgestellt).

    Wir hatten vorher einen alten Multischalter von Conrad der hat nie solche Probleme gemacht. Ich habe jetzt dahingehend die Befürchtung das das Gerät im Sommer gar nicht mehr zu gebrauchen sein wird wenn es ein Wärmeproblem ist, dann herrschen da oben noch ganz andere Temperaturen.

    Kennt irgendwer diesen Multischalter und kann mir bestätigen ob dieses Gerät sehr wärmeanfällig ist?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Na, das erste wäre doch nen Thermometer neben den Multischalter zu legen und nachzuschauen was die Anleitung zur Betriebstemperatur sagt.
    Das selbe kann man dann auch noch gleich mit der Luftfeuchtigkeit tun.

    Wobei das schon seltsam klingt. Soooo empfidlich ist die Technik dann doch nicht. Evtl. nen anderer Fehler? Zu hoher Stromverbrauch des LNB oder ähnliches?

    cu
    usul
     
  3. b00n

    b00n Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Danke für die schnelle Anwort müsste ich morgen mal durchchecken.
    Wobei ich eine zuhohen Stromverbrauch durch den LNB ausschließen würde weil der erste Multischalter ja zwei Monate gut lief und die Probleme mit dem Neuen nach dem Umtausch sofort weiter gingen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2009
  4. b00n

    b00n Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Scheinbar liegt das Problem nicht am Multischalter, wir haben gerstern den Lypsi abgeklemmt und den alten Conrad wieder angeschlossen und grade kam es wieder zum Ausfall. Hat irgendwer eine Idee?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Naja, wenn du sagst das der Multischalter aus geht? Das tut es ja nicht wenn z.B. nur die Schüssel verstellt ist.

    Aber könnte natürlich auch was mit dem LNB sein. Oder es ist was mit den Kabeln (hin und wieder Kurzschlüsse).

    cu
    usul
     
  6. board

    board Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Bis vor kurzem hatten wir noch einen anderen LNB, auch andere Kabel und auch den alten Multischalter von Conrad angeschlossen.
    Wir haben alles ausgetauscht weil es (fast ausschließlich) im Herbst/Winter laufend zum Signalausfall kam, der nur behoben werden konnte wenn man am LNB rüttelte bzw ihn miniamal richtungsverändert fixierte das schwangte ständig. Es war sehr lästig wir haben das Problem über mehrere Jahre hingenommen. Beim Conrad-Multischalter kann man jetzt nicht direkt sehen ob er an oder aus ist er hat keine LED die das anzeigt.

    Es handelt sich jetzt vielleicht um das gleiche Problem obwohl die ganze Hardware ausgetauscht wurde nur mit dem Unterschied das es in den wärmeren Monaten passiert. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2009
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Schüssel nicht richtig ausgerichtet oder nicht richtig befestigt? Bäume im Weg?

    Kannst ja auch mal testweise die Kabel zwischen LNB und Multischalter tauschen.

    cu
    usul
     
  8. board

    board Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Schüssel ist müsste richtig ausgerichtet sein wir hatten volle Signalstärke beim installieren. Bäume sind keine im Weg weil die Schüssel auf dem Hausdach angebracht ist.

    Wir haben grade die Kabel am Conrad-Multischalter hin und her getausch mit dem Ergebnis das die meisten Sender nicht liefen es liefen z.B Phönix, Arte und Eins Plus.

    Wenn man sich die Signalstärke bei den nicht funktionierenden Sendern anschaut haben die meisten Sender fast vollen Ausschlang
    C/N 13 bis 16+
    Statusanzeigen
    DVB zeigt immer den roten Status
    FEC 5/6 manchmal grüner Status
    QPSK manchmal grüner Status
     
  9. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Hama SAT-Multischalter 5/8 NT Lypsi "geht aus"

    Volle Signalstärke habe ich auch, wenn ich nur einen LNB ohne Sichtkontakt zum Satelliten an den Receiver anschließe. Maßgeblich ist die Signalqualität.

    Als erstes musst Du mal definieren, was Du unter "ausgehen" verstehst.

    Also, welches konkrete Empfangsproblem tritt bei Dir auf, und wie kommst Du auf die Idee, dass der Multischalter "ausgeht"?

    Wenn nach dem Wackeln am Kabel bzw. LNB das Problem verschwand, frage ich mich, warum noch nicht der LNB (probeweise) getauscht wurde? Zudem sind dann auch alle 4 Kabel bzw. zumindest die Stecker am LNB "Wackelkandidaten". Also, wenn man den Fehler nicht ganz konkret durch Wackeln am Stecker einkreisen kann, kann man nur auf Verdacht Stecker tauschen.... Wenn ich einen Stecker vom Kabel abdrehe (zumeist sind die Stecker bei "selbstgemachten" Anlagen geschraubt), und innen alles feucht-vergammelt ist, dann ist das Kabel grundlegend auch im Eimer ---> austauschen.

    Mach davon mal ein Foto. Das ist widersprüchlich. Wenn die Signalqualität tatsächlich 13dB C/N hat, dann sollten auch die anderen Anzeigen permanent grün sein.

    Grundlegend kann auch der Receiver kaputt sein. Hast Du den auch mal an anderen Anlagen getestet, bzw. wie sehen die Signalwerte bei anderen Receivern an Deiner Anlage aus?
     

Diese Seite empfehlen