1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HAMA DVB-T USB 2.0 STICK: Aufnahme ohne Sound

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Shadowflyer, 17. August 2006.

  1. Shadowflyer

    Shadowflyer Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend zusammen,

    ich habe mir von HAMA den DVB-T USB 2.0 Stick gekauft. Super Empfang und bei der normalen Wiedergabe auch gar kein Problem *freu*.... jetzt kommt das große ABER :(

    Wenn ich etwas aufnehme, dann ist es "stumm". Im PC steckt eine SoundBlaster Audigy 2 mit neuesten Treibern.

    Egal, welchen der drei Codecs ich im DVB-T Kontrollcenter einstelle (AC3, AC3-VOB oder einen Codec von Nero), es kommt nichts beim Videofile an.

    Die Lautstärkeregler bei "Aufnahme" sind für die Soundkarte alle auf Anschlag eingestellt.

    Wo kann der Fehler liegen?

    Edit: Ich habe die aktuellste Soft und Treiberversion für den Stick bei HAMA geladen. Als OS habe ich WinXP SP II.

    Gruß
    Shadow
     

Diese Seite empfehlen