1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nextime-xd-77, 28. September 2005.

  1. nextime-xd-77

    nextime-xd-77 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo, liebe Forum-ler!

    Ich bemühe mich darum Infos zum Aufbau einer Sat-Anlage zu sammeln.
    Die Anlage sollte wie folgt aussehen:
    - 4 Teilnehmer sollten Astra empfangen können
    - einer dieser vier Teilnehmer sollte zusätzlich zu Astra auch Eutelsat empfangen können.

    Meine Recherchen haben bisher folgendes ergeben:
    - Um 4 Teilnehmer mit Astra versorgen zu können, brauche ich einen Quad-LNB
    - Um zusätzlich noch Eutelsat empfangen zu können, brauche ich eine Multifeed-Halterung, an die ich einen weiteren Single-LNB anschließe.

    Soweit so gut - jetzt kommen meine Probleme:
    1. Sind Eutelsat und Hotbird dieselben Satelliten? Ich möchte nämlich für meine Freundin rumänisches Fernesehen und Radio empfangen können und habe gehört, dass diese Programme über Eutelsat ausgestrahlt werden. Stimmt das?
    2.Ist die Konfiguration, die ich oben angegebn habe überhaupt möglich, oder muss ich evtl. zwei Quattro-LNBs und einen Multischlater kaufen, um mein Problem zu lösen?
    3. Könnte ich statt der beiden getrennten Quattro LNBs auch einen Quad-Monoblock kaufen und den Multischalter so einsparen?

    Als Basisanlage habe ich eine Skymaster-Anlage mit 80er Offset-Spiegel ausgesucht, die in der Metro mit vier Recievern und einem Quad-LNB angeboten wird.
    Den Quad-LNB könnte ich ja imme noch verkaufen...
    In unserem Haushalt wurde bisher Kabelfernshen verwendet. Kann ich die alten Kabel (einfach geschirmt) weiternutzen? Die maximale Kabellänge wären ca. 25 m. Oder muß ich neue, doppelt geschirmte Kabel verwenden? Welche Impedanz müssten die neuen Kabel haben?

    Fragen, Fragen, Fragen...

    Ich hoffe, dass ich nicht zu aufdringlich bin, als Forumneuling.

    Vielen Dank schon im Voraus für Eure Antworten...

    Viele Grüße

    Alex.
     
  2. nextime-xd-77

    nextime-xd-77 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

    Hallo!

    Ich nochmal...

    Habe schon die Suchfunktion des Forums ausgiebigst genutz in den letzten Stunden - leider habe ich aber nichts gefunden, dass mein Problem ausreichend genau lösen könnte.

    Vielleicht erbarmt sich ja doch noch jemnd, mir zu antworten. Falls nicht, danke ich trotzdem den Lesern meines Postings...

    Viele Grüße

    Alex.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

    Wo rumänische Programme laufen, kannst Du auf lyngsat erdahren.

    1. ja
    2. kannst Du über obigen link in Erfahrung bringen
    3. verstehe ich nicht . Es ging doch um einen single LNB für Hotbird?
    Dann brauchst Du einen DiseqC Schalter (2/1) wo einmal Astra und der weitere Satellit eingespeist werden und dann über ein Kabel an einen Reciver Deiner Wahl geleitet wird.

    Kabel sollte 90-100dB haben.

    Ich würde von der Baumarktanlage abraten.
    Kaufe Dir die Teile lieber einzeln zusammen.
     
  4. nextime-xd-77

    nextime-xd-77 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

    Hallo Lechuk!

    Vielen Dank für Deine Antwort!
    Ich habe während meiner Recherche immer Versucht herauszufinden, ob es überhaupt möglich ist, einen Single-LNB neben einem Quad-LNB zu betreiben. Beim Elektronik-Händler habe ich immer die Antwort bekommen, dass ich mir zwei Quattro-LNBs kaufen müsste und diese dann über einen 8/4-Multischalter zu den einzelnen Recievern führen müsste. Deiner Antwort nach, haben die Verkäufer also versucht, eine schnelle Mark (respektive Euro) an mir zu machen...
    Wenn ich nun einen Quad-LNB für Astra einsetze und den Single LNB für Eutelsat per DiseqC-Schalter an den Reciever anschliesse, müsste das dann also funktionieren. Muss ich dann noch beim Kauf des DiseqC-Schalters etwas bestimmtes beachten? Oder sollte ich nur Schalter eines bestimmten Herstellers verwenden?
    Was die Baumarkt-Anlage angeht, hast Du mich überzeugt. Werde also mal losziehen und mir etwas hochwertigeres aussuchen...
    Jetzt habe ich aber noch eine Frage: Wie ich jetzt bei SAT-Lex feststellen konnte, liegen die interessanten rumänischen TV-Kanäle auf Sirius 2 (4,8°Ost). Diese Sat-Position kann ich aber nicht gleichzeitig mit Astra mit Hilfe eines Spiegels und Multifeed-Halterung empfangen, oder? Da gibt's doch beschränkungen, wie weit die Satelliten auseinander liegen dürfen, oder?

    Viele Grüße

    Alex.
     
  5. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

    Muss ich dann noch beim Kauf des DiseqC-Schalters etwas bestimmtes beachten?

    Unbedingt ein Markengerät, z.B. SPAUN, kaufen.
     
  6. nextime-xd-77

    nextime-xd-77 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

    Hallo, alles vergeben!

    Vielen Dank für den Hinweis! Ich werde mich heute Nachmittag mal auf den Weg machen, um die Komponenten zusammenzusuchen.
    Was die gemeinsame Nutzung eines Spiegels für dem Empfang von Astra und Sirius angeht, kann ich das wohl vergessen, oder? Astra und Eutelsat sollten aber kein Problem sein.

    Viele Grüße

    Alex.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hallo zusammen! Bräuchte ein wenig Technik-Nachhilfe

    Astra und Sirius sollten gehen bei einer ausreichend großen Schüssel und ensprechend Deinem Standort.
     

Diese Seite empfehlen