1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hallo und viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von bonsaixxl, 16. Juni 2005.

  1. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich nun schon seit einiger Zeit bei Euch mitgelesen habe, habe ich mich nun auch hier angemeldet. Ich bin seit 1 Woche stolzer Besitzer eines 300s (ohne nachträgliche Kabel) und zumindest laut Händler ohne die Probleme der ersten Geräte


    Bisher hing ich mit an der Gemeinschaftsantenne unseres Ortes. Ich wollte aber nun auf digital umstellen, und habe mir folgende Anlage zum 300s dazubestellt http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5776966920 .Ich habe die 4 Kabel vom LNB zum Multiswitch gezogen (nochmals wegen Verpoolung überprüft) und 2 Kabel zum 300s, die Schüssel auf Astra1 ausgerichtet (so gut es ging) Multiswitch an Strom angeschlossen, 300s soweit eingerichtet (LNB auf Astra 1….. ) kriege aber kein Signal zustande.


    Ist jetzt LNB oder Multiswitch kaputt, wie könnte ich das testen? Oder stimmt die Ausrichtung der Schüssel nicht?

    Zur Ausrichtung bin ich folgendermaßen vorgegangen. Ich Hatte keinen Kompass, und habe mir daher mit der Sonne geholfen. Habe um 18:00 mit dem Lot eine Schattenlinie zum Fuß der Schüssel gezogen von dieser Linie eine Zweite um 94° südlicher (bzw. östlicher), dies ergibt sich aus 18:00 minus 1h (wegen Sommerzeit) die Mitte zu 12:00 ist 14:30 (entspricht Süden) -> minus 75° dazu noch die 19° Ost für Astra1 -> minus 94°. Das ging eigentlich mit der Schnur des Lotes recht gut. Oder findet ihr hier einen Fehler (z.B. Abweichung Zeitzone bei Standort in der Nähe von Chemnitz)? Die Schüssel ist 31° geneigt und das LNB um ca. 9° verdreht. Auch ein leichtes Bewegen des LNB um diese Ausrichtung herum führt zu keinem Signal am 300s.

    Ich müsste doch eigentlich beim Bewegen des LNB und 300s steht bei LNB -Einstellung (ein Bild vor Sendersuchlauf) mit den beiden oberen Balken für Signalstärke und -qualität den Sat finden können - oder?

    Ich könnte eventuell noch den Anschluss unserer Gemeinschaftsantenne an den Multiswitch anschließen (terrestrischer Eingang)? Wenn ich dann ein Bild am Fernseher direkt habe, ist dann der Multiswitch ok? Könnte ich mit dem Signal der Gemeinschaftsantenne (sie speisen wohl auch einige digitale Sender ein) etwas am Relook anfangen? Was müsste ich dann einstellen (LNB etc)?

    Tschüß Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  2. neurelooker

    neurelooker Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    195
    AW: Hallo und viele Fragen

    Hi Micha
    Kurz gesagt,das Ausrichten mit einen Digitalreceiver ist ein Geduldspiel,denn der Receiver reagiert immer etwas verzögert auf das Signal.Dessweiteren machen da schon wenige millimeter was aus.Am einfachste wenn Du dir einen alten Analogreceiver ausborgen kannst,da siehst Du sofort ein Ergebniss.Noch besser wäre ein Satfinder,gibt es schon für 12 Euro.Habe selbst so etwas einfaches,nur eine LED,und ein Pipser drinn,reicht aber erstmal vollkommen um erstmal die richtige position zu finden,später kannst Du dann feinjustieren.

    "Ich könnte eventuell noch den Anschluss unserer Gemeinschaftsantenne an den Multiswitch anschließen (terrestrischer Eingang)? "

    Das bringt nix,da Sat ein ganz anderer Frequenzbereich ist als Kabel Digital.

    mfg
     
  3. pinki

    pinki Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Hallo und viele Fragen

    @bonsaixxl
    Einstellung wurde Dir eh erklärt. Mit Digitalreceiver mußt Du entweder Glück oder Geduld oder beides haben, wenns klappen soll so aufs Geratewohl...
    Ich will Dir nicht die Freude verderben. Aber wieso willst Du nur Astra empfangen? Diese Sat-Konfiguration ist für ein bis 4 Receiver-Anschlüsse (=2 x Relook) nicht besonders geeignet. (außer man will 8 Leitungen (=4 twin-Receiver) anschließen.
    Einen Monoblock-Lnb für 2 Leitungen gibts schon für ca. 50, einen für 4 Leitungen um ca. 100 Euro.
    Da hast Du Astra UND Hotbird! Also meine Empfehlung: LNB und Multiswich weg, Monoblock-Lnb her.
    Gruß
     
  4. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    AW: Hallo und viele Fragen

    Hallo und Danke erstmal,

    werde ich wohl am WE nochmal mit analogem Receiver probieren. Sat - Finder hatte ich mitbestellt der bringt aber auch nichts zustande. Der schlägt auch beim Nachbar an der Gemeinschaftsantenne nicht aus. Müßte er doch oder?

    Für die Multiswitchvariante hatte ich mich entschieden, da noch einige Geräte im Haus mehr ran sollen, nicht nur mein relook.
     
  5. pinki

    pinki Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Hallo und viele Fragen

    Ok, Multiswitch für 8 Eingänge (Astra UND Hotbird) wäre etwas teurer.

    Aber nur als Beispiel: Bekannter hat Spiegel aufstellen lassen. Händler im Ort kennen nur Astra. Da sind die deutschen drauf.

    Nur. Er und seine Frau wollen italienisch lernen und suchen ital. Sender. Nur 2 da auf Astra, auf HOtbird Dutzende! Fluchte elementar, daß man ihm das nicht vorher sagte......
    Wenn nur D-Sender, alles Ok mit Astra.:love:
     
  6. elochso

    elochso Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    194
    Technisches Equipment:
    1.Box Dreambox 7000S
    2.Box Dbox2 Philips
    3.Box Galaxis Easy World
    4.Box Relook 300S
    5.Box Relook 400S
    6.Box Digital 7100 CI
    7.Box Topfield 700HSCI
    usw
    AW: Hallo und viele Fragen

    Nur mal so nebenbei erwähnt, die Deutschen sender wie ard, zdf, vox, super rtl, Deutsche Welle TV,sat1 , pro7, und rtl usw. sind auch schon auf Hotbird. Ich frage mich überhaupt noch wofür man Astra braucht. Achja für Twinreceiver zum aufnehmen von diesen Sendern über Hotbird und schauen auf Astra ist das dann ja Intressant.
     
  7. neurelooker

    neurelooker Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    195
    AW: Hallo und viele Fragen

    Hi,
    "Der schlägt auch beim Nachbar an der Gemeinschaftsantenne nicht aus. Müßte er doch oder?"

    Nein,das ist ein ganz anderer Freqenzbereich,das wird nie was.
    Probiere es einfach nochmal,am besten Schüssel
    hoch,runter,rechts,links,irgendwann kommt dann mal ein Ausschlag,ob es der richtige Sat ist ist eine andere Frage.

    mfg
     
  8. super-dau

    super-dau Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    427
    AW: Hallo und viele Fragen

    Hallo,
    entgegen meiner Kollegen halte ich die Ausrichtung einer 80er Schüssel für eher einfach, haste einen Nachbar mit Schüssel? Einfach Richtung abschauen.
    Grob den Vertikal-Winkel einstellen und dann erst Horizontal suchen und dann nochmal Vertikal nachjustieren. Ich habe zwar auch einen SAT-FINDER, habe Ihn aber nur für die 60er Schüssel benutzt (Ist wieder weg, war nur geliehen).

    Mein Relook zeigt bis Heute bei den LNB einstellungen kein :winken: Pegel oder Signal an, erst nach dem Sendersuchlauf fürs jeweilige Programm. (FW siehe Signatur)

    Kannst Du den SAT-FINDER mal direkt zw. Schüssel und Relook hängen? Beim Kumpel hats geholfen.

    Viel Glück
     
  9. nobbiew

    nobbiew Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wachenroth
    Technisches Equipment:
    Relook 300s
    AW: Hallo und viele Fragen

    Der Pegel bei den LNB-Einstellungen wird nur angezeigt, wenn der Curser im letzten Feld für die LNB selbst steht. Solange du auf einem anderen Menüpunkt stehst, bleiben die beiden Balken tot. Und wie gesagt, geduld haben. Es dauert ca. 5 Sekunden bis das Signal das 1. mal angezeigt wird. Daher sehr langsam bewegen.
     
  10. bonsaixxl

    bonsaixxl Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    AW: Hallo und viele Fragen

    Hallo und Danke nochmal für eure Antworten,

    das mit der Zeitverzögerung hatte ich auf jeden Fall nicht auf der Rechnung. Ich habe noch einen alten analogen Receiver aufgetrieben und werde es mit dem und eventuell auch mit dem Satfinder am Wochende weiterversuchen. Erst vertikal grob voreinstellen und dann horizontal ...., hatte ich schon so probiert, war aber sicher beim Schwenken zu eilig.

    Ich werde wohl mit Kofferfenrseher und analogem Receiver direkt bei der Schüssel am besten kommen.

    Danke nochmal bis nächste Woche Micha
     

Diese Seite empfehlen