1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hallo Telefonica, wo ist mein Internet?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während man an der Hotline beim DSL- und Mobilfunkanbieter Telefonica hängt, kann man in Ruhe weiterarbeiten, denn mindestens eine Stunde muss der Kunde warten, ehe er vorgelassen wird, um sein Anliegen zu schildern. Was läuft derzeit bei Telefonica schief, obwohl der Telekommunikationsmarkt doch so durchreguliert und digitalisiert ist?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. sukram75

    sukram75 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Da hilft nur eins: nicht zu O2 gehen. Wie kommt man eigentlich darauf, wenn man weiß, dass es seit Jahren diese Probleme gibt? Ach ja, da habts ihr wieder auf den Preis geschaut....

    Ich hab gerade bei O2 alles gekündigt, da es immer Probleme mit dem Internet gab und sie nun unvermittelt ganz abgeraucht sind...

    Lieber teurer und zuverlässiger.
     
  3. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    Ihr hättet euch vorher bei euch selber informieren sollen.
    Da ihr vor nicht langer Zeit schon mal einen ähnlichen Artikel über die Firma geschrieben habt.:)
     
  4. roesi

    roesi Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das die o2Shop Mitarbeiter selbst in die Warteschleife wie Kunden kommen ist aber nicht neu. Das habe ich selbst vor einigen Jahren im Shop schon erlebt das die Shop Mitarbeiter erst von der Kunden-Hotline entgegen genommen und erst dann an die entsprechende Abteilung weitergeleitet werden. Da gibt es keine Durchwahl für o2Shops.
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.310
    Zustimmungen:
    583
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wann braucht man denn schon mal eine Hotline. Im Normalfall so gut wie nie.
    Trotzdem ist es unverständlich, dass o2 den Email Kontakt abgeschafft hat
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.283
    Zustimmungen:
    2.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das "Stievkind" von Telefonica - die Festnetzsparte - würde ich sicher keinen Unternehmen empfehlen.
    Jetzt, wo das Kind sprichwörtlich in den Brunnen gefallen ist, macht es auch wenig Sinn dahingehend noch Empfehlungen zu geben.
    Sicher kann man den damit verbunden Ärger verstehen, nur erscheint mir manches geschilderte auch ziemlich hilflos.
    In früheren Zeiten gab es für Geschäftskunden auch eine eigene Hotline, welche auch am Wochenende zur Verfügung stand. Ja jenes hat sich auch geändert. Daneben hat Telefonica Arvato als Diesntleistungserbringer für Tel. Support "ausrangiert", macht jetzt den Callcenterbetrieb selbst und hat genügend mit dem eigentlichen Kind zu tun, sprich mit dem Mobilfunk.
    Die haben zu gut deutsch, genügend Baustellen und obendrein die Mitarbeiteranzahl verringert. Der hiesige Artikel ist Teil deren Auswirkungen.
    Als Privatmann hätte mir ein kurzer Blick in entsprechende Bords gereicht, um davon Abstand zu nehmen (Telefontreff/Teltarif/etc.).

    Wenn es all zu bunt wird, würde ich eine Beschwerde bei der BNetzA machen, egal was, dass Schaltungen nur einen Tag dauern dürfen, hat sich ja nicht gändert. Von daher muss der alte Anbieter weiter versorgen, aber im Zusammenhang mit Telefonica.....
    Vielleicht sollte man auch an eine Auftragsstornierung, wegen Nichtleistungserbringung denken, mit Fristsetzung versteht sich.
    Ja billig ist manchmal gar nicht so einfach.
     
    b-zare gefällt das.
  7. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    Einen zuverlässigen Anbieter gibt es nur nicht. Lese dir doch mal die Bewertungen von Telekom und Co durch. Da wird genauso abgekotzt wie über O2. Ich bin schon Jahre bei O2 und hab kaum Probleme mit DSL und Handy. Hmm, ich muss wohl eine Ausnahme sein. o_O Da kannste überall Glück, oder Pech haben.
     
    Cineguido und Redheat21 gefällt das.
  8. KayHawayy

    KayHawayy Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    1.659
    Punkte für Erfolge:
    163
    Same here. Seit Jahren bei O2 (damals noch Alice), und ich habe ganz selten mal Probleme. Habe einen 16000er Vertrag und seit mehreren Wochen kommen 19-20000 an.
     
    Gorcon und Redheat21 gefällt das.
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Tja wehrtes DF-Team, ich will es mal so formulieren:

    Würde das einem Politiker oder einer -in passieren, würden die im Handumdrehen im Bundestag debattieren und da was verabschieden. So lange es sie aber nicht selber betrifft, kann ich mich nur gebetsmühlenartig wiederholen:

    Hat er doch seine ganze Amtszeit damit verbracht viele Gelder fürs nixtun zu kassieren und sich wegducken und an einer aussichtslosen Maut herum zu doktern.

    Also schreibt einen Brief an diese personifizierte Unfähigkeit und Inkompetenz, denn er ist die solche Zu- und Umstände bei den Unternehmen mit verantwortlich und macht überhaupt keinen Druck auf diese Unternehmen. So erlauben sich die Unternehmen - ohne groß Konsequenzen zu befürchten, eben solche Spielchen und der zahlende Dumme ist der Kunde, egal ob Privatkunde, oder Unternehmenskunde...
     
  10. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    Tja sowas kommt von sowas. Wenn man nur billig "will ich" haben will, dann kommt sowas dabei raus. Wenn alle nur noch billigen Kram haben wollen, sollte sich keiner wundern, wenn man nur Abfälle in der Wurst, Unstabilität bei Bauten, Beschiss bei Klamotten und schlecht bezahlte Kundenbetreuer bei Hotlines dafür bekommt. das haben wir uns alle mit der Billig-Menthalität selbst zuzuschreiben. Wettbewerb gut und schön, aber nicht auf Kosten von Preisen.
    Selber Schuld, werte Redaktion.
     

Diese Seite empfehlen