1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hallo hab da mal eine frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Tele955848, 23. Mai 2007.

  1. Tele955848

    Tele955848 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo bei uns Waldkraiburg Oberbayern wurde im Haus (6 Partein) das Kabel für Kabelfernsehen erneuert und "vorbereitet" für die DIGITALE ZUKUNFT :winken:

    Frau meint man braucht kein Reciver (Schreibweise?) das kann man auch geniesen ICH sage man braucht ein Reciver der das SIGNAL (?) auch Korrekt ueberträgt ?

    Wer hat Recht ?

    Der Fernseher ist HD und HDMI Ready - Hilft das weiter ?

    PS:Sorry wegen Doppel Einstellung:eek:
     
  2. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: Hallo hab da mal eine frage

    Mit der "digitalen Zukunft" ist wohl eher der Ausbau des Kabelnetzes für Internet- und Telefonleitung gemeint, oder?

    Digitales Fernsehen gibts in den Kabel Deutschland-Netzen schon seit Jahren. Und zwar wird das analoge und das digitale Fernsehen parallel übertragen.

    Zum weiter analog fernsehen braucht es keinen Receiver. Für das digitale Fernsehen brauchts einen Receiver, nämlich einen sog. DVB-C Receiver.
     
  3. WhiteWolfe

    WhiteWolfe Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    729
    Ort:
    Erfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S + 80 GB Samsung HDD
    CityCom 2000 Spiegel von Kathrein 85 cm
    WISI Single LNB (0,5 dB)
    LG LH-C 6230 (5.1)
    AW: Hallo hab da mal eine frage

    Wenn dein TV Gerät bereits HD tauglich ist und einen HDMI Anschluss besitzt, hat dieser noch zufällig den DVB-C Receiver integriert? Wenn ja, brauchst du keinen Receiver weiter. Wie heißt dein Gerät denn?

    Ich muss meinen Vorredner recht geben, dein Haus wurde aufgerüstet auf über 400 MHz die es benötigt, um Rückkanalfähig zu werden. Damit ist dann das Kabelnetz zu surfen und zu telefonieren geeignet. In der Werbung wird dann oft von der Digitalsierung gesprochen.... Das ist natürlich Blödsinn, digitalisiert ist es schon ewig ;)
     
  4. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Hallo hab da mal eine frage

    Der Rückkanal liegt zwischen 47 und 68 MHz. Vielmehr werden jetzt auch Programme im UHF >450 MHz Bereich übertragen.

    Lutz
     
  5. Tele955848

    Tele955848 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Hallo hab da mal eine frage

    Hallo,

    also haben einen Philips LCD TV (94cm von MM-aber dort ist keine Bezeichnung muss wenn nötig in der Anleitung suchen) mit HDMI aber kein Digital Decoder etc.
    Das heisst also ich brauche ein Reciver oder ?
    Empfehlung ?
    Wenn möglich findet IHR was bei QuelleNeckermann oder Ebay denn ich bin dafür zu Doof oder besser gesagt kenne mich noch NULL aus :eek:
    Hoffe meine Infos helfen Euch weiter..........
    mfg
    Andi
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2007

Diese Seite empfehlen