1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hacker erwischt!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von ralfifalfi, 30. November 2001.

  1. ralfifalfi

    ralfifalfi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Frechen
    Anzeige
    Als ehrlicher Abonnent kann ich mich der Schadenfreude ja kaum enthalten. Hoffentlich ist der Polizei auch eine Kundenkartei in die Hände gefallen! Na, denkt jetzt jemand über eine Selbstanzeige nach?

    Hier die Originalmeldung frisch aus dem dpa-Nachrichtenticker:

    (Zusammenfassung 1645) 'Premiere'-Decoder gestohlen: Millionenschaden durch Hehlerbande
    Hamburg (dpa/lno) -

    Ein schwunghafter Handel mit gestohlenen Decodern für den Empfang des Privatsenders 'Premiere' ist in Hamburg aufgeflogen. Fahnder durchsuchten am Freitag insgesamt 20 Wohnungen und Büros in Hamburg und vier weiteren Bundesländern, teilte die Polizei mit. Dabei seien umfangreiche Diebesbeute und Beweismaterial sichergestellt worden. Bei der Bande sei von einem Schaden von mehreren Millionen Mark auszugehen. Ein 24-jähriger Student aus Spanien wurde als mutmaßlicher Haupttäter vorübergehend festgenommen.

    Bereits seit drei Monaten war gegen die Bande um den Studenten der Zahnmedizin ermittelt worden. Der 24-Jährige soll in großem Stil mit gestohlenen Decodern, Modulen und Betreiberkarten zum Empfang des 'Pay-TV' gehandelt haben. Er vertrieb diese Geräte und Karten laut Polizei im ganzen Bundesgebiet. Bei der groß angelegten
    Durchsuchungsaktion überprüften die Fahnder allein 15 Adressen in Hamburg. Dazu kamen schleswig-holsteinische Objekte in Ahrensburg (Kreis Stormarn) und Quickborn (Kreis Pinneberg). In Niedersachsen schlugen die Fahnder in Rosengarten (Kreis Harburg) und Soltau zu. Auch im nordrhein-westfälischen Halten sowie in München und bei Rosenheim (Bayern) wurden Häuser durchsucht.

    Im Besitz des spanischen Studenten und eines mutmaßlichen Komplizen wurden 8000 gestohlene 'Premiere'-Betreiberkarten gefunden. In Hamburg stellten die Beamten auch ein Lager gestohlener Decoder mit entsprechenden Modulen und manipulierten Karten sicher. Bei einem 29-jährigen Quickborner und einem 33 Jahre alten Verdächtigen in Rosengarten wurden PCs mit so genannten Lesegeräten gefunden. Damit wurden illegale TV-Empfangsberechtigungen auf die Karten geladen. Allein die sichergestellten Karten kosten im Einzelverkauf insgesamt rund 1,6 Millionen Mark (rund 818 000 Euro). Weitere 100 000 Mark sind die 50 entdeckten Decoder und Module wert.
    Bei einem 24-jährigen Medizinstudenten aus einem Ort bei Rosenheim fanden Polizisten ein Postpaket des Spaniers aus Hamburg mit mehr als 200 fertigen Zugangskarten und 24 Decoder. Bei dem bayerischen Verdächtigen waren bereits Anfang September 2001 mehr als 130 Decoder sichergestellt worden. Bei dem Hauptverdächtigen wurden unter anderem 380 000 Mark in bar und ein Auto für eine spätere Vermögensabschöpfung sichergestellt. Das Bargeld war hinter einem Spiegel, im Schrank hinter Wäschestücken und an weiteren Stellen in der Wohnung versteckt. 10 000 Mark hatte der Student in der Hosentasche.

    [ 30. November 2001: Beitrag editiert von: Ralf Fenge ]</p>
     
  2. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    Ich glaub mir piekst ein Einhorn innen Hintern.

    Das das ganze solche ausmaße hat,hätte ich garnicht gedacht.

    Kein Wunder ,das es PW so schlecht geht.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ja, was dachtest Du denn? Dass da nur ein paar Pickelige für ihre Kumpelz die Karten aufmachen? Die Organisaion, die dahinter steckt, ist schon gewaltig. Die Alis geben ihren Kunden mittlerweile sogar Garantien, dass innerhalb von 24 Stunden nach einem Keywechsel die Karte ausgetauscht wird.
    Als ich mal einen Bekannten, der mir von seiner "neuesten Errungenschaft" erzählt hatte, woher er die Karte denn hätte, sagte er mir, dass er nur eine Telefonnummer, aber keinen Namen hätte.
    Ich habe dann verzichtet nachzufragen, ob er das Geld auch unter einer Parkbank bei Mitternacht deponieren sollte...

    Das ist doch genau dasselbe wie mit den Telefonkarten. Da gibt es ein paar Hacker, die es geschafft haben, die Chips so zu programmieren, dass die Karte immer Geld zu haben scheint, um damit kostenlos mit ihren Freunden telefonieren zu können. Und dann gibt es die Leute, die darin sofort ein riesen Geschäft wittern...

    Gag
     
  4. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    Parkbank??
    Nee,das ist ja von Vorgestern.

    Der Ali von Heute ,hat ein Bankkonto in der Schweiz.
     
  5. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Jezt weiss ich wo meine Dbox2 hin verschwunden ist. da sie nach über 6 Wochen immer noch nicht da ist. Nach einen Rückfragen bei PW hies es das die BOX verschunden ist.
     
  6. Fraenzchen

    Fraenzchen Silber Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Dinslaken
    Also bestätigt sich mein Gefühl, dass ich im d-box 2 Forum versucht habe wiederzugeben. Hoffentlich ist das nicht nur die Spitze des Eisberges. Aber weiter so, PW und Kripo.

    [ 01. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Fraenzchen ]

    [ 01. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Fraenzchen ]</p>
     
  7. Litafan

    Litafan Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    584
    Krasse Sache.... [​IMG]
     
  8. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Es wird noch viel besser: Derzeit laufen bundesweit 300 Ermittlungsverfahren gegen Hacker und Kartenalis. Die werden demnächst alle Besuch bekommen. Viel Spaß!!!
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nett. Auch wenn 300 ein bisserl wenig ist ("Eisbergspitze"). Hat eigentlich von Euch schon mal jemand einen dieser Alis oder zumindest illegalen Konsumenten "verpfiffen"? Mich würde da mal interessieren, ob und was dabei heraus kommt.

    Gag
     
  10. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    8.000 SmartCards ? Gestohlen ? Ist in Hamburg nicht das Lager von Premiere. Ist schon seltsam. Ich habe mich schon immer gefragt, wo die "KartenAli's" die vielen originalen Karten herbekommen.

    -zahni
     

Diese Seite empfehlen