1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tranquilizer, 8. Juli 2011.

  1. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    "Der Zoll ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums Opfer eines Hacker-Angriffs geworden, der eigentlich der Bundespolizei angedroht war. Die Gruppe „No-Name Crew“ drang in mindestens einen Server des Zolls ein und stahl nach eigenen Angaben Daten, die sie in der Nacht zu Freitag im Internet auf ihrer Website veröffentlichte. Darunter sind auch Informationen der Bundespolizei, die dem Zoll zur Verfügung gestellt worden waren. „Nach Analyse des Bundespolizeipräsidiums sind keine Einsatzdaten der Bundespolizei oder des Bundeskriminalamts veröffentlicht worden“, betonte eine Sprecherin der Bundespolizei in Potsdam."

    Quelle: Internetkriminalität: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll - Internet - FOCUS Online

    Lumpen! :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    Kamen die durch die grüne oder die rote Leitung? :LOL:
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    Windows macht's möglich. :p
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    Finde ich Super!
    Das sollten die öfter machen.
     
  5. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    So gehts auch.:LOL:

    "Kuchen statt Bomben: MI6 hackt al-Qaida-Seite

    Kuchenrezepte statt Pläne zum Bombenbau: Der britische Geheimdienst MI6 hat ein Online-Magazin der Terrororganisation al-Qaida manipuliert.

    Wer auf der Internetseite des englischsprachigen Dschihad-Magazins "Inspire" die Anleitung "So bastelst du in der Küche deiner Mutter eine Bombe" herunterladen will, wird auf eine Internetseite mit Rezepten für die "besten Cupcakes Amerikas" weitergeleitet. Das berichtete die Zeitung "The Telegraph" am Freitag."

    Kuchen statt Bomben: MI6 hackt al-Qaida-Seite DiePresse.com
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    Wer Daten aus Spitzeltätigkeit sammelt, sollte diese wenigstens nicht auf
    öffentlich zugänglichen Rechnern speichern.

    Und dies gilt nicht nur für Windows-Rechner. Ich weiß nicht, inwieweit die
    Finanzverwaltung noch Rechner vom Hof-Lieferanten Siemens einsetzt.
    Spätestens seit Stuxnet gibt es ja auch hier Werkzeuge für den Hack, denn
    der kann nicht nur Windows.

    Speziell aus der öffentlichen Verwaltung ist da in Zukunft wohl noch mehr zu erwarten,
    wenn man weiß, von welchen "Fachleuten" Systeme dort konzipiert und abgesegnet
    werden. Ich habe dort Arbeitsplätze mit Vollzugriff auf die im Netz gespeicherten
    Daten und eingebautem DVD-Brenner und aktivierten USB-Anschlüssen
    gesehen.

    Die meisten, die vor diesen Rechnern sitzen, wissen damit nichts anzufangen.
    Aber wenn mal der Eine kommt...

    :eek:
     
  7. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.861
    Zustimmungen:
    1.338
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    Ich hoffe das war jetzt Ironie. Ich finde das nicht wirklich Lustig. Jedes mal irgendwelche ******, die so etwas machen und die Date in das Netz stellen. Das bedeutet jeder weiß über jeden bescheid, wenn mal alle Daten im Netz stehen. Super. :eek:


    @papajoe

    Sollte dies wirklich so sein, dann gehören die Verantwortlichen für die Sicherheit suspendiert und in den Knast gesteckt. Das ist ja ein Freifahrtsschein für jeden. :mad:
     
  8. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    so so, Hackerangriff also ... . Ich denke ja eher, hier kommen die einst so sinnvoll verteilten sog. Staatstrojaner wieder zurück nach Hause und das verwechselt man dann schon mal leicht mit einem "Hackerangriff"!
    Ich kann da aber niemanden bemitleiden, denn es bekommt schließlich jeder das, was er braucht, lol!

    Greetz
    Edelgard

    P.S.
    Sollte sich ein sog. Staatsspitzel auf einem meiner Systeme finden, betrachte ich das als direkte Kriegserklärung und dann ist Selbstverteidigung angesagt und das könnte sehr teuer für den Steurzahler werden!
     
  9. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    tja, nutzt man irgendwelche elektronische Datenverarbeitungssysteme, sollte man sich aber auch darüber im Klaren sein, dass es niemals die perfekte Sicherheit geben kann. Manipulationen können niemals ausgeschlossen, oder gar verhindert werden!

    Greetz Edelgard
     
  10. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Hacker-Angriff auf den deutschen Zoll

    Es sieht erstmal so aus, als wäre es nicht so. Denn auf den PCs ist ein Front-End
    installiert, welches dem Sachbearbeiter wirklich nur die Daten liefert, die er braucht.

    Bloß dessen Umgehung schafft heute schon manch 12jähriger. Und dann ist alles möglich...
     

Diese Seite empfehlen