1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit Jahren gilt die OLED-Technologie als Hoffnungsschimmer für die TV-Branche. Die Displays aus organischen Leuchtdioden sollen die Vorteile von LCD und Plasma vereinen. Bislang galt die Technologie jedoch nur als bedingt massenmarkttauglich. Mit einem neuen Fertigungsverfahren möchte Samsung dies nun ändern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1.362
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Zufälle gibts, dass Samsung gleichzeitig die Produktion von Plasma-Panels einstellt. Wie wird dann wohl die Antwort lauten?
     
  3. fullhdfan

    fullhdfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Erst LCD, dann Plasma, dann LED und nun OLED, einhergehend mit 16:9, HD, Full HD, 3D, 4k - und was kommt dann? Da ging es im Zeitalter der alten Röhrenkisten wesentlich geruhsamer zu; die Einführung von Farbe und Stereoton - weitere technische Änderungen gab es damals kaum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2014
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Natürlich werden sich OLED irgendwann durchsetzen – bei kleinen Displays (Smartphone) sind sie ja schon die Technik der Wahl für Top-Geräte. Nur ist es eben noch schwierig, diese für die Anforderungen einer Glotze (groß und konstante Farbwiedergabe über lange Zeit) anzupassen – DAS ist aber nur eine Frage der Zeit.
     
  5. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Ein klein wenig mehr gab es auch bei der alten Kiste.

    Die ersten hatten nur einen VHF Tuner. Um dann später das neu eingeführte ZDF sehen zu können brauchte man eine zusätzliche Converter-Box.

    Dann wurden irgendwann auch die Sonderkanäle eingeführt. Da brauchte man ein neues Gerät um diese zu empfangen.

    Auch gab es 16:9 Röhrengeräte.

    Aber grundsätzlich gebe ich Dir recht. Die Entwicklung schreitet immer schneller voran. Siehe auch Computer, Telefonie, Autos, Datenverkehr etc. und das finde ich auch gut so. Es wird schließlich keiner dazu gezwungen sich jeweils das Neueste vom Neuen zuzulegen.
    Jedoch werden die technologischen Neuerungen sehr unterschiedlich angenommen.

    Nur mal nebenbei. Die ersten Farbfernsehgeräte kosteten damals (1967) um die 2500,- DM, was zur damaligen Zeit einigen Monatsgehältern entsprach (ein VW Käfer kostete 4500,-DM).
    Aber auch 1975 lag der Preis für ein 66cm Gerät noch immer bei 2000,- DM. So gesehen bekommen wir heute für wenig Geld höchstwertigste Technologie.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juli 2014
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Momentan hat ja noch nichtmal die Gegenwart der OLED Panels ausserhalb von Smartphones und Tabelts begonnen. Deshalb ist es schwer zu sagen wie es mit der Zukunft von OLED Panels aussieht.

    Es ist auf jeden Fall eine sehr intressante Technologie. Der Erfolg in der Praxis wird allerdings davon abhängen, was man aus der Technologie machen kann.

    Für Smartphone und Tablets sind OLED Displays auf jeden Fall, da sie dort ihre vier Vorteile:
    - sehr geringer Stromverbrauch
    - sehr niedrige Bauhöhe da keinerlei Hintergrundbeleuchtung nötig
    - sehr guter Kontrast
    - sehr geringe Blickwinkelabhängigkeit
    perfekt ausspielen können.

    Allerdings haben OLED Displays auch ihre Nachteile wie:
    - popige, aber unnatürliche Farbdarstellung
    - vorallem bei Pentile-Panels leichte Farbränder

    Neben den Herstellungskosten sind das wohl die beiden Dinge, die man noch in Griff bekommen muss.

    Auch bei der Röhrentechnik gab es deutliche Fortschritte. Die Bildschrime wurden immer flacher und die Bautiefe immer geringer. Es gab sogar hochauflösende Röhrengeräte für D2-MAC Technik.

    Nur da NTSC/PAL/SECAM eben nur mit 480-576 Zeilen nutzen, machte es keinen wirklichen Sinn die Röhren hochauflösender auszulegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2014
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    das stimmt schon mal nicht! OLEDs verbrauchen deutlich mehr Strom wie LEDs
    auch falsch! Die Farbdarstellung ist wesentlich besser wie bei LCDs aber das eben nur für 1-2Jahre, danach fällt die Helligkeit stark ab (aber nicht über alle drei Grundfarben gleich schnell. )
    Was aber mehr Nachteile mit sich brachte denn die Bilder wurden dadurch deutlich unschärfer. Da die Fokussierung ein großes Problem war.
     
  8. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Dann kommt Laser, denn 2020 kann nur noch Laser die UHD Phase 2 Bildqualität darstellen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Laser ist nur für Beamer möglich.
     
  10. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Haben OLED-TVs doch eine Zukunft?

    Sony bringt einen 4k Ultra Short Throw Laser Projector in den USA auf Markt der kostet zwischen 30 000 und 40 000 Dollar. Das ist sehr viel Geld, aber wenn andere Hersteller das auch rausbringen, geht der Preis bis 2020 in den Keller. Man brauch da bloß an die Chinesen denken und denn UHD TV.
     

Diese Seite empfehlen