1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Haben meine JPEGs Krebs?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von besserwisser, 25. November 2012.

  1. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Anzeige
    Hilfe, meine älteren JPEG-Bilder zerfallen langsam.
    Es fehlen Bildteile oder die Teile sind versetzt zueinander.
    Der Fehler tritt unabhängig von den Speichermedien auf
    und wird mit fortschreitender Zeit stärker.
    Stark beschädigte Bilder kann man garnicht mehr anzeigen.
    Wahrscheinlich werden sie nicht mehr ordnungsgemäß dekomprimiert.
    Bei MP3s und MPEGs tritt dieser Fehler nicht auf.
    Haben meine JPEGs Krebs?

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Krebs? Die Weihnachtsmänner sind eher kopflos. ;)

    Wurden die Dateien öfter hin und herkopiert? Möglicherweise haben sich Kopierfehler eingeschlichen.
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    War wohl deine Festplatte defekt, oder deine Speicherkarten wurden nicht ordnungsgemäß entfernt nach dem Kopieren.

    Meine ältesten Digitalbilder sind 12 Jahre alt, und die sehen alle "gesund" aus.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Ja, so wie die Sache aussieht haben sich da Bitfehler in die JPEG-Dateien eingeschlichen.

    Bitfehler in MP3s oder MPEG-Videos können auffallen, müssen aber nicht zwangsläufig auffallen.
    Ich habe alle meine Digitalfotos zusätzlich mit Prüfsummen versehen. So fallen mir fehlerhafte Dateien nach Kopiervorgängen leichter auf.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.620
    Zustimmungen:
    3.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Ja, da liegt das Speichemedium im sterben. Sektor weises Auslesen könnte da noch etwas bringen. ;)
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Was sind das für Speichermedien?
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    USB-Sticks und Festplatten.
    Die Sticks sind alle auf schnelles Entfernen eingestellt.
    Ich melde sie aber trotzdem vor dem Rausziehen noch ab.

    Bei Bitmaps und Gifs passiert das nicht. Nur bei JPEGs.
    Es ist eben Schei3e,
    wenn durch ein falsches Bit gleich das restliche Bildformat zerfällt.
    Das ist eben der Fluch der "Spaghetti-Code-Kompression".
    Die ist bei mir leider "verlustbehaftet".

    :rolleyes:
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Also diese Bildfehler sehen sehr sehlsam aus. Normalerweise hat man bei Bitfehlern in JPEGs farbige Klötzchen. Diesen verschobenen Bildinhalt kenne ich eigentlich nur von Bitmaps, wenn da zwischendurch ein paar Byte fehlen.

    Hast du mal einfach ein anderes Grafikprogramm probiert?
     
  9. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Irfanview
    Windows Bild- und Faxanzeige

    Überall der selbe Fehler.

    :rolleyes:
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Haben meine JPEGs Krebs?

    Das paßt zu .jpg - bei einzelnen Bitfehlern gibt's keine Verblockungen, sondern Bildverschieber. Decoder erkennen fehlerhafte Blöcke, aber dekodieren danach einfach weiter. Dadurch verrutscht das Bild.

    So ähnlich wie dieses Bildschiebepuzzlespiel
     

Diese Seite empfehlen