1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von DonZappo, 13. Mai 2009.

  1. DonZappo

    DonZappo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe mal eine kleine Frage an die LG TV-Besitzer. Und zwar wollte ich gerne wissen ob die LG TVs (LCD oder Plasma) einen Panorama Bildmodus haben ?

    Bei anderen Herstellern heisst dieser Bildmodus z.b. SuperLive (Toshiba), Smart (Sony), Aspekt (Panasonic) , Panorama (JVC). Ich konnte in den jeweiligen PDF-Maunals leider keinen entsprechenden Bildmodus bei den LG TV-Geräten entdecken.

    Der Panorama Bildmodus scaliert 4:3-Material formatfüllend auf einen 16:9-Bildschirm, dabei wird das Bild horizontal gestreckt, wobei diese Streckung nur an den linken und rechten Außenrändern des Bildschirms erkennbar ist das Bildzentrum bliebt also weitgehend normal.

    Es wäre nett wenn das mal jemand auf seinem LG testen könnte, in der Regel funktioniert so ein Bildmodus auch nur bei den analogen Eingängen also bei TV oder über Scart,YUV oder S-Video.

    Danke schomal Gruß
    DonZappo
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2009
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Nein, nicht das ich wüsste. zumindest die Plasmas haben sowas nicht (wüsste auch nicht wozu so was gut sein sollte es sei denn man will sein Mittagessen bei Kamaraschwenks sich durch den Kopf gehen lassen.
     
  3. DonZappo

    DonZappo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Naja zum Glück wird ja keiner gezwungen sich diesen Bildmodus bei 4:3-Material anzutun aber der Aspektmode bei Panasonic z.b. sieht wirklich sehr gut aus und ist bei Leuten die viele 4:3 Filmen/Serien auf ihren 16:9 - LCDs/Plasmas schauen wollen optimal und ein wirklich guter Kompromiss für Breitbildgeräte.

    Wer allerdings davon Brechanfälle bekommt der darf sich das natürlich auch weiterhin im Original 4:3 Puschenkinoformat reinziehen :)
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Bei YUV hat mein LG LCD das nicht, Scart und andere analoge Eingänge nutze ich nicht.
    Bei 42" ist das garnicht mal so puschich. ;)
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Ich kenne diesen "Smart"-Modus von meinem Sony-LCD und halte ihn für den (sorry) bescheuertsten Kompromiss, den man beim Bildformat überhaupt machen kann. Wie schon gesagt wurde: Spätestens beim zweiten Kameraschwenk wird einem übel.

    Ich gucke relativ viel 4:3-Material und habe für mich die 14:9-Einstellung als besten Kompromiss gefunden. Da bleibt alles unverzerrt, und es wird nur wenig vom Bild abgeschnitten, zumal man beim Sony den Bildausschnitt auch nach oben oder unten verschieben kann, um z.B. lästige Senderlogos oder Laufbänder auszublenden, oder umgekehrt auch Spielstandanzeigen beim Sport mit ihm Bild zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2009
  6. DonZappo

    DonZappo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Ich hatte den LG-Support nun auch mal nach einem Panorama-Bildmodus befragt und heute kam die Antwort das für diese Funktion der manuelle 16:9 Bildmodus zuständig ist, der soll dann 4:3-Material "so naturgetreu wie möglich" umrechnen.

    Die Frage ist nun hat der Mann recht oder mich nur falsch verstanden, darum hier nochmal meine Bitte an die LG-Besitzer das mal kurz gegen zu checken :)
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Ich denke er hat Dich falsch verstanden. Mein SchaubLorenz hat auch den Panorama Modus aber da sind die Leute alle sehr breit gestreckt. Bei 16:9 ist es noch mal minimaler mehr. Ich sehe es daher wie Spoonmann, für 4:3 sollte man dann lieber den 14:9 Modus nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2009
  8. DonZappo

    DonZappo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Das wäre natürlich schade, ich habe mir jetzt mal die PDF- Bedienungsanleitung des LG LCDs gezogen dort steht zum Bildmodus 16:9 das folgende:

    - 16:9
    "Genießen Sie das Kinoformat oder bei normalen TV-Programmen den 16:9 - Modus. Dabei ist die 16:9 Bildschirmansicht mit der 4:3-Ansicht identisch, jedoch wird der Ausschnitt rechts und links vergrößert so dass der 16:9- Bildschirm ganz ausgefüllt ist."

    Das ist leider absolut nichtssagend, zumindest kann man das ganze dann bei normalen TV ja mal kurz antesten. Es ist übrigens klar das die Köpfe auch beim Panoramamode etwas auseinander gezogen werden aber bei weitem nicht so extrem wie bei 14:9, wie ich schon schrieb wird bei richtiger Umsetzung ein bischen was oben und unten abgeschnitten und nur am äusseren Rand das Bild gestreckt, das Bildzentrum sieht dünner aus als bei 14:9 oder gar echtem 16:9. Das Ergebniss ist allerdings bei den Herstellern sehr unterschiedlich bei Toshiba (SuperLive) oder Panasonic (Aspekt) klappt das sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2009
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    16:9 Kinoformat? [​IMG] Das verstehe ich nicht, dass Kinoformat ist doch 21:9?! 16:9 ist doch nur ein Kompromiss zwischen 4:3 und 21:9.



    Ich finde es genau andersrum. Bei Panorama zieht er die Köpfe und Körper mehr auseinander als bei 14:9. Da sieht eine Heidi Klum dann aus wie Tine Wittler. Bei 14:9 stimmen die Proportionen schon eher und er verlagert das Bild etwas nach oben so, dass man keine TV-Logos mehr sieht. Wird aber wohl bei jedem Fernseher anders sein.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Haben LG TVs einen Panorama Bildmodus ?

    Nein finde ich überhaupt nicht!
    Bei einem Röhren Gerät hätte ich das Gerät sofort in die Werkstatt wegen defekter Ablenkeinheit geschickt. Du hast da extreme Verzerrungen zum Rand weswegen so eine Einstellung vollkommen überflüssig ist.

    Gerade bei Flachbildschirmen ist es doch der große Vorteil das sie keine Ablenkfehler haben (gegenüber Röhren die dazu auch bei helligkeitswechseln neigen)

    Ein Runder Gegenstand muss rund dargestellt werden und nicht wie ein total verbeultes Osterei.

    Wo ist das Problem das Bild ganz unverzerrt darstellen zu lassen?!
    Die meisten Filme haben doch auch Balken hier sind die dann eben links und rechts.

    Bei 14:9 hingegen wird überhaupt nichts verzerrt.
     

Diese Seite empfehlen