1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Habe vor einen zweiten Satelliten anzupeilen. Was muss ich kaufen? Worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von B-Ball, 17. Dezember 2004.

  1. B-Ball

    B-Ball Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    Vor ca. einem Jahr habe ich bei Aldi eine Satellitenanlage inkl. Satellitenreceiver gekauft. Die Satellitenschüssel hat einem Spiegel von 60 cm und im Paket enthalten war ein "Digitaler Satellitenreceiver FTA 3010" von MEDION.
    Der LNB, der dabei war, steht auf "ASTRA 1A-1H" und hat folgende Eigenschaften:
    (1. Foto vom dem LNB, 2. Foto von dem Aufkleber, der sich auf dem LNB befindet)
    Bild 1:
    [​IMG]
    Bild 2:
    [​IMG]

    Nun möchte ich auch Programme eines zweiten Satelliten empfangen. Ich hatte mir da "ASTRA 2D" ausgesucht. Auf diesem Satelliten gibt es Programme wie z.B. "BBC TWO".
    Mein Nachbar besitzt ebenfalls eine Satellitenschüssel. Er hat zwei LNB's an seiner Schüssel. Ich denke, dass das heißt, dass ich mir auch ein zweites LNB zulegen und danach an meine Schüssel bauen muss.
    An diesem Punkte stellen sich mir ein paar Fragen...

    Erste Frage: Soll ich mir das gleiche LNB, was ich jetzt auch habe, kaufen? Das einzige, was ich von dem LNB weiss, ist das es von "hama" ist. Das habe ich herausgefunden, indem ich die Modelnumber "UN4022" bei Google.de eingeben habe. Aber das ist auch das einzige, was ich über LNB's weiss. Ich weiss zwar, was die anderen Werten "dB" und "Ghz" ausgeschrieben heißen, "dB" steht für Dezibel und "Ghz" für Gigaherz, wie beim PC, aber ich weiss nicht, was diese Werte nun mit einem LNB zu tun haben könnten. "Ghz" könnte die Schnelligkeit des LNBs sein, aber bei "dB" kann ich mir darunter leider auch nicht vorstellen. Geräusche gibt eine Satellitenschüssel ja nicht von sich.

    Zweite Frage: Angenommen ich brauche wirklich ein zweites LNB, um einen zweiten Satelliten anzupeilen, müsste ich dann doch diese Stange, an dem das LNB befässtigt ist, umbauen, oder? Bei meinem Nachbarn sind beide LNB's am Ende dieser Stange. Ich habe mir meine Satellitenschüssel noch einmal näher angeschaut. Ich habe dabei keine Halterungen gesehen, an denen ich ein zweiten LNB befässtigen könnte. Gibt es da noch so etwas wie eine extra Halterung, die ich noch benötige?

    Dritte Frage: Wenn ich ein LNB und eine extra Halterung habe, brauche ich, bestimmt noch ein Kabel, womit ich den LNB und mein digitalen Satellitenreceiver verbinde. Gibt es eine spezielle Bezeichnung für diesen Typ von Kabel?

    Gibt es sonst noch etwas worauf ich achten sollte?


    Ich denke, dass es das war. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Vielen Dank schon einmal im Voraus..

    Mit freundlichen Grüßen
    B-Ball
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2004
  2. Loewe2108

    Loewe2108 Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Habe vor einen zweiten Satelliten anzupeilen. Was muss ich kaufen? Worauf achten?

    Hi !
    Ich bin zwar kein Profi in Sachen Satelittenanlagen, habe aber schone einige Schüsseln aufgestellt mit 2 Lnb´s.
    Das erste, das du dir holen müsstes ist eine Duo-Halterung für 2 LNB´s. Die Halterung für den 2.LNB ist etwas im Wiegel verschoben und peilt damit einen anderen Satelitten an, wie z.B. HotBird oder Eutelsat. Was du dann noch brauchst, sind sogenante DISECQ Schalter (2 Stück), welches 2 Eingänge und 1 Ausgang haben. Das heisst, das der erste Eingang auf das 1.LNB und der 2.Eingang auf das 2.LNB geht. Mit dem Ausgang gehst du auf deinen Receiver. Somit hast du Platz für 2 Fernsehanschlüsse. Bei mehreren Anschlüssen, müsstest du dir noch ein Multischalter zulegen und weitere Diseq Schalter pro Anschluss. Das 2.LNB kann das gleiche sein.
    Die Diseq Schalter haben die Aufgabe die LNB´s automatisch anzusteuern, welches du gerade benötigst bzw. welches Programm im Receiver eingestellt ist. Somit wirst du um die 1000 Programme empfangen.
    Wenn du aber jetzt z.B. einen TürkSat emfangen wolltes, müsstest du eine 2.Parabolantenne aufstellen, da dieser Satelitt einen komplett anderen Winkel hat, sowohl Horizontal als auch Vertikal.

    Nun denke ich mal, das der Astra2D auf die gleiche Weise funktioniert, bin mir da aber jetzt nicht 100%ig sicher.


    Gruss
    Thomas
     
  3. Sonne73

    Sonne73 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Habe vor einen zweiten Satelliten anzupeilen. Was muss ich kaufen? Worauf achten?

    Hallo

    zu ersten Frage: wenn du mit dem LNB zufrieden bist, kannst du dir ein zweites davon kaufen, kannst aber auch hier im Forum nachschaun was die anderen hier an LNBs empfehlen.
    GHz gibt den Empfangsbereich an der zu empfangen ist, also von 10,7 bis 12,75 stehn dir das komplette Low- und Highband zur Verfügung.
    zur zweiten Frage:ein zweites LNB brauchst du und es gibt sogenannte Multifeedhalterungen mit denen man ein zweites LNB anbringen kann. Empfehlenswert wäre aber eine grössere Schüssel für Multifeedempfang (mind. 80 cm)

    zur dritten Frage: Koax-Kabel


    Astra 2D Empfang, kommt drauf an wo du wohnst. Wie weiter östlicher du wohnst, umso geringer die Empfangsmöglichkeit.
     

Diese Seite empfehlen