1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Habe nur horizontale Programme?!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Martinez, 7. August 2002.

  1. Martinez

    Martinez Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamm
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mir die Technisat Skystar 2 DVB Karte gekauft und betreibe diese mit den neuesten Technisat Treibern(4.22). Außerdem nutze ich den DVBviewer 1.7

    Mit horizontalen Programmen läuft alles einwandfrei, doch Prosieben, ZDF, Kabel1, Sat1 ... also sämtliche vertikalen Programme?!?

    Hat von Euch vielleicht jemand eine Idee, was ich anders einstellen muss in der Software?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Mühe.

    Gruss,
    MArtinez.
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Schreib mal was über Deine Empfangsanlage (Single-/Twin-/Quattro-LNB, Multischalter, DiSEqC-Schalter etc.), damit sich das Problem eingrenzen läßt. Empfängst Du außer im PC noch mit anderen Geräten?
     
  3. Martinez

    Martinez Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamm
    Hi !

    Also ich habe über unseren Hausmeister ein paar weitere Informationen herausgefunden:

    Die verwendeten LNB´s sind zwei Quattro-LNB´s ausgerichtet auf Astra und Eutelsat. (Kathrein)

    Weiterhin werden auch Kathrein Multischalter und DISeQc-Schalter "in Kaskade geschaltet" verwendet.

    Ich habe bisher nur einen analogen Sat-Receiver verwendet, der auch problemlos alle Programme empfängt.

    Da ich in meiner Wohnung nur einen Sat-Anschluss besitze, habe ich einen Verteiler/Splitter der Fa. Vivanco dazwischen geschaltet.

    Ich beabsichtige auch nicht beide Geräte paralell zu betreiben. Jedoch scheint der Splitter nicht das Problem zu sein, da ich den Sat-anschluss auch schon direkt(ohne Splitter) am PC angeschlossen hatte. Doch auch hierbei kann ich nur die horizontalen Programme empfangen.

    Weiss von Euch jemand Rat???

    Besten Dank
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Etwas merkwürdig ist das schon. Daß jemand nur die vertikalen Programme empfängt hört hat man wesentlich öfter.

    Ich kenne Deine Software und ihre Einstellmöglichkeiten nicht. Daher kann ich den Fehler nur allgemein eingrenzen:

    Die Umschaltung zwischen High- und Lowband (22 kHz Signal) scheint zu funktionieren, sonst hättest Du auch keine vertikalen Programme.

    Kannst Du auf Hotbird zugreifen? Das müßte Deiner Beschreibung nach über das "Toneburst" Signal gehen, oder in den DiSEqC-Einstellungen Satellit "B". Wenn ja: Kriegst Du auf Hotbird auch nur die Horizontalen?

    Zwischen vertikal und horizontal wird über die Höhe der Versorgungsspannung umgeschaltet, die der Receiver (bzw. die Karte) an den Multischalter schickt: Ungefähr 14 Volt ist vertikal, 18 Volt horizontal. Vielleicht gibt Deine Karte bei vertikal eine zu hohe Spannung aus, oder der Multischalter schaltet zu früh hoch. Vielleicht kannst Du irgendwo die Spannung für vertikal etwas heruntersetzen.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    Hast Du denn schon ausgeschlossen, daß deine Empfangskarte fehlerhaft ist oder falsch programmiert ist? An Deiner Stelle würde ich als erstes einen funktionierenden Digital-Receiver anschließen, um sicherzustellen, daß die Antennenanlage korrekt arbeitet. Hier gibt es bei einer Multifeed-Anlage bereits Einstellungen, die davon abhängig sind, ob ein analoger oder ein digitaler Receiver am Anschluß betrieben wird. Anschließend müssen in der Receiver-Software die Antennen-Merkmale zum Multischalter-System passend eingestellt werden.
    mfg

    <small>[ 09. August 2002, 07:52: Beitrag editiert von: hans2 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen